1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe meine Mutter kommt mit digitalrecivern überhaupt nicht klar!!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von tomyas, 28. Juni 2003.

  1. tomyas

    tomyas Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Trier
    Anzeige
    Es müssen unbedingt leicht bedienbare digital-Reciver auf den Markt, ich hab meiner Mutter mal über 1 Stunde erklären wollen wie das funktioniert und sie selber machen lassen. Einschalten Umschalten und so weiter.

    Sie kommt damit nicht klar - was wird aus diesen Leuten 2010 mit den vorhandenen Recivern auf dem Markt kommen diese älteren Leute nicht klar.?????????????????????????????????????????????????????????

    Die komplete Bedienung muß einfacher werden, ohne Computerkenntnisse geht ja manchmal gar nix!!!
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    was ist daran so schwer?
    Analog-Receiver sind doch wohl schwerer zu bedienen!!!
    Beim DigiReceiver braucht man doch bloß Ein- & Ausschalten, Umschalten und sonst gar nix, man sieht sogar, welchen Sender man gerade sieht (ältere analoge haben kein On-Screen). Die besonderen Features muss man ja nicht nutzen (allerdings werden EPG-Daten beim Umschalten ja sowieso miteingeblendet).
    Sogar mein Vater (und der weiß garnich, dass das, was er da schaut, überhaupt digital ist winken ) hat die Fernbedienung kapiert!
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Na dann kann ich nur die D-Box2 mit Neutrino Empfehlen. Da kommen meine Eltern (70 und 75J) auch mit klar. Mit BN2.01 Soft ginge das überaupt nicht.
    Gruß Gorcon
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, tomyas
    Kauf ihr einen Fernseher, der die komplette Technik eingebaut hat, einen LOEWE z.B., dann gibt's keine Probleme mehr, weil sich die Bedienung in das Konzept des Fernsehers integriert. sch&uuml
    Was ist da soooo schwer, kann ich nur wiederholen, was meine Vorschreiber schon gesagt haben. Kommt auch immer auf die innere Einstellung der Personen an, die jetzt mit der Technik konfrontiert werden. 'Ach herrjeh, das Fernsehen ist jetzt digital, DAS wird bestimmt kompliziert' So oder ähnlich denken Viele. Dabei ist TV immer noch TV, egal, ob es analog, digital oder sonstwie verbreitet wird. Meiner Mutter muß ich auch immer wieder erklären, daß sie, wegen der Telefonanlage, eine NULL vor Vorwahl oder der Nummer innerhalb des Ortsnetzes vorwählen muß. 'Der neumodische Mist, den'de mir do hiegesetzt host' sagt sie immer. Dabei haben wir das schon Jahre. Bei meinem Händler hab ich auch mal so'n Ding erlebt. Eine Frau im mittleren Alter, so um die 50, fragte auch immer wieder, wie denn der Fernseher weiß, was sie sehen wolle. Richard, so heißt mein Händler, brauchte 3 Anläufe, bis er ihr erklärt(und sie es gefressen hatte), daß sie jetzt mit der Fernbedienung des Receiver und nicht mit der des Fernsehers ihre Programme umschalten muß.
    Noch'ne Frage hätte ich: was ist es denn für ein Receiver? Es gibt Kisten, die man ohne abgebrochenes Intschenörstudium nicht bedienen kann winken
    Schönes Wochenende, Reinhold

    <small>[ 28. Juni 2003, 10:51: Beitrag editiert von: Reinhold Heeg ]</small>
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ich kann mich nur dem Rat anschließen, einen Fernseher mit integriertem Receiver zu kaufen. Auch ist es völlig richtig, daß nicht jeder Depp alle Funktionen eines Gerätes bedienen können muß. Ich selber bin bestimmt ein technikbegabter Mensch, aber ich kenne bis heute nicht alle exotischen Funktionen meines Handys.

    Näheres zum Thema einfacher Digitalempfang hier: www.beitinger.de/sat/narrensicher.html

    Dann stell halt automatische Amtsholung ein. Der Internwählton macht ja bloß Sinn, wenn man mehr intern als extern telefoniert. Mach es doch Deinem armen Mutterl nicht so schwer. winken
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ein TV mit eingebautem Receiver ist natürlich die beste wenn auch mit Abstand die teuerste Lösung.
    Zur Not hilft bei der 2 Geräte Variante noch eine Universal FB bei der nur die wichtigen Funktionen einprogramiert werden.
    Gruß Gorcon
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Und wenn das die Telefonanlage nicht hat, beiti?

    Ich hab mir mal die Fernbedienungen meines LOEWE-Fernsehers und meiner Digenius-Kabelbox angesehen. Soooo verschieden sind die doch gar nicht. Die Kabelbox ist auch nur ein Receiver, nur statt einem Empfangsteil für Kabel, eins für Sat. So oder anders sind doch auch andere Fernbedienungen auch wieder nicht. Das muß aber eine Fernbedienung sein, daß tomyas' Mutter nicht damit klar kommt sch&uuml
    Schönen Abend noch, Reinhold
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.660
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Das ist wirklich innere Einstellung pur! Ich kenne das von mehreren die zwar das neueste wollten und ich ihnen eingebaut habe, aber beim Blick in die Bedienungsanleitung ("das ist ja ein Buch!") geht das Gejammere los. Dabei ist normal TV Sehen mit den heutigen Digitalboxen doch echt kein Problem mehr.
    Mein Vater hat bis heute nicht kapiert welche FB nun für den TV und welche für den Satempfänger ist - "das muss gehen wenn ich drücke". Kein Interesse an der Technik, es muss alles sofort und auf der Stelle gehen.
    MfG
    Terranus
     
  9. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    jaja, wenn mal bei uns irgendwas nicht geht (reicht schon, wenn die Mikrowelle die falsche Uhrzeit anzeigt), bin ICH schuld.
    Immerhin hat mein Vater schon kapiert, dass er auf "TV" drücken muss, wenn das Bild schwarz bleibt (weil der Receiver im Radio-Mode ist)!
    zum Glück braucht man bei uns die FB vom TV garnichtmehr (is sowieso kaputt winken )...
     
  10. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    deine Mutter ist wol nicht anderst als mein zweitaeltester Bruder... breites_

    habe Ihm ein Force 1122 geschenkt.
    Kein Problem mehr... keine anrufe.

    und so sollte es auch sein, denn die hersteller mit ihre sogenannte ergonomische menufuehrung sind ja eigentlich strafbar breites_

    chiao
     

Diese Seite empfehlen