1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HILFE: "LNB überladen" ?????

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von chickenthehero, 26. Juni 2006.

  1. chickenthehero

    chickenthehero Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    hab gestern bei einem Bekannten eine neue LNB installiert (Quattro Switch)
    und daran dann einen Analog - und 2 Digital-Receiver angeschlossen...

    Das Problem ist nun, der analoge funktioniert einwandfrei aber bei den digitalen Receivern kommt die Fehlermeldung "LNB überladen!! Bitte Netzstecker ziehen."...

    Laut Anleitung soll das irgendwie ein Kurzschluss in der LNB sein...aber wie kommt der Zustande und was kann ich da jetzt tun, damit das funktioniert...???

    Hoffe dass mir da jemand weiterhelfen kann!!!

    mfg ChickentheHero
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: HILFE: "LNB überladen" ?????

    "LNB überladen" hört sich nach einer ganz schlechten Übersetzung in einem Fernost-Receiver an.
    Entweder ist das Netzteil vom Receiver zu schwach, oder es ist ein Kurzschluß im Antennenkabel (eher wahrscheinlich). Schaube die Stecker mal von Receiver und LNB ab und schaue hinein. Wenn der Stecker nicht sauber aufgesetzt ist dann verirrt sich mal ein Drähtchen vom Schirm in Richtung Innenleiter. Diesen Kurzschluß beseitigen und das Problem sollte weg sein.

    Klaus
     
  3. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: HILFE: "LNB überladen" ?????

    Wahrscheinlich von "LNB Overload" übersetzt, was eigentlich bedeuten soll, dass der Receiver mit dem hohen Stromverbrauch am Antenneneingang nicht zurecht kommt.

    Verursacht durch LNB mit hohem Strombverbrauch oder Kurzschluss.

    Donn
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    AW: HILFE: "LNB überladen" ?????

    Quattro Switch LNB ziehen schon mal bis zu 200mA.
    Es ist durchausmöglich, das das Netzteil des Receivers dann schlapp macht.
    Aus dem Grund ist es auch ratsam, einen Quattro + Multischalter zu verwenden. Da hier der Strom über das Netzteil des Multischalters bezogen wird.
     
  5. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: HILFE: "LNB überladen" ?????

    oder ganz einfach einen vernünftigen receiver
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: HILFE: "LNB überladen" ?????

    was heist vernünftiger receiver? da muss ich schon @speedy recht geben! also QUATTRO und MULTISCHALTER!!!:D
     
  7. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: HILFE: "LNB überladen" ?????

    vernünftiger receiver heißt für mich, jeder der ein netzteil hat das damit klarkommt und selbst die fehler meldung korrekt übersetzt wird und nich mit "lnb überladen"
     
  8. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: HILFE: "LNB überladen" ?????

    da hast du schon recht - und welcher receiver ist das?:eek:
     
  9. chickenthehero

    chickenthehero Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    AW: HILFE: "LNB überladen" ?????

    Also, da hier angeregt wurde, dass eventuell der Stromverbrauch der LNB mit der Leistung des Netzteils des Receivers in Konflikt steht hier noch ein paar technische Daten...

    Receiver:
    Netzspannung: 185~265 V AC, 50/60 Hz
    Leistungsaufnahme: 13W
    Leistungsaufnahme Stand-by : < 7W
    Tuner:
    Eingangsfrequenz: 950~2150 MHz
    Eingangspegel: -25 ~-65 dBm
    LNB Speisung: 13 V/18 V current: Max. 500mA

    LNB: Die Stromaufnahme beträgt laut Datenblatt 190 mA

    Hoffe das Hilft nochmal weiter...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2006
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: HILFE: "LNB überladen" ?????

    Hast du denn deine Kabel schon auf Kurzschluss geprüft? Ein Durchgangsprüfer reicht dafür.
     

Diese Seite empfehlen