1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe, keine Aufnahme auf Festplattenrecoder von TV mit DVBT

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Tierli, 4. August 2009.

  1. Tierli

    Tierli Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe folgende Komponenten, die zusammenarbeiten sollen:
    - Fernseher Philips 42PFL5604H (mit integriertem DVB-T)
    - HDD-Festplattenrecorder Samsung HR-753
    - Sat-Receiver (analog) Lifesat LS2400
    Im Moment sind die Geräte wie folgt verkabelt:
    Fernseher => HDD-Recorder => Sat-Receiver (jeweils mit Scat)
    Zimmerantenne ==> Fernseher
    Antenne Sat-Schüssel ==> Sat-Receiver
    Mit dieser Konstellation kann ich z.Zt. schon:
    - Fernseh-Programme gucken (digital + analog)
    - Fernseh-Programme aufnehmen (analog)
    - Parallel digitales Programm gucken und analoges Programm aufzeichnen.

    Nur die Aufnahme eines digitalen Programms klappt überhaupt. Liegt's an der Verkabelung oder was kann ich sonst noch so falsch gemacht haben ?

    Gruss
    Tierli
     
  2. steintor

    steintor Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung 46/6470
    Philips 47PFL7008K/12
    Kathrein ,913 u.922
    Sky HD+ 2 TB
    VU+DUO2
    AW: Hilfe, keine Aufnahme auf Festplattenrecoder von TV mit DVBT

    Moin,
    dann benötigst du einen Digitalen SAT-Receiver.
    Aber aus dem Samsung kommt über den Scart-Ausgang auch nur Analog.
    Der Samsung hat auch nur einen Analog-Tuner und HDMI geht ja nur als Ausgang.
    Aber bei meinem Panasonic ist das Bild über den Digitalen Receiver besser als über
    den eigenen Analogen-Tuner.


    Gruß
    Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2009
  3. Udo-Andreas

    Udo-Andreas Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe, keine Aufnahme auf Festplattenrecoder von TV mit DVBT

    Da der DVB-T-Tuner im Fernseher eingebaut und kein Twin-Tuner ist, muß über AV aufgenommen werden, wobei nur das gerade am Fernseher eingestellt Programm aufgenommen werden kann. Abhilfe schafft ein weiterer externer DVB-T Empfänger, der per Scart mit dem Aufnahmegerät verbunden ist.
     

Diese Seite empfehlen