1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe...kein Satellitenempfang über unicable

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Torsten0815, 25. Januar 2017.

  1. Torsten0815

    Torsten0815 Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,



    ich brauche eure Hilfe.

    Wir sind in eine neue Wohnung (Mehrparteienhaus) umgezogen, in der es Satellitenempfang über unicable-System gibt. In der Wohnung sind 3 Anschlüsse (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Arbeitszimmer). 2 Sat-Buchsen waren mit Frequenz und SCR-Nummer beschriftet. Eine Dose (Schlafzimmer) habe ich selbst installiert. Im Wohnzimmer habe ich überhaupt keine Probleme mit dem Satellitenempfang. Sowohl mit dem im Fernseher (Samsung) integrierten Receiver, als auch mit meinem externen Receiver (Technistar S2+) kann ich mittels Eingabe der auf der Dose stehenden Frequenz (1516 MHz, Nummer 2) den Empfang einstellen und empfange über 1000 Programme über Astra 19,2. Mittels SCR-Scan werden 3 Frequenzen empfangen: 1632, 1516 und 1400 Mhz.

    Im Arbeitszimmer steht auf der Buchse die Frequenz 1632 und Nummer 3. Nach Eingabe dieser Frequenz in den Antenneneinstellungen unter SAT-CR-LNB kommt die Meldung „Kanal nicht gefunden“. Ich habe bereits alle anderen möglichen Frequenzen die ich hier im Forum gefunden habe ausprobiert, auch hier die selbe Meldung. Über SCR-Scan wird „kein SATCR-LNB“ gefunden. Wenn ich als Einstellung Single-LNB auswähle bekomme ich Satelitenempfang und finde ca. 20 Programme (die RTL-Programme).

    Im Schlafzimmer dasselbe Bild, auch hier finde ich kein SCR-LNB. Was mach ich falsch.

    Ich habe schon alle möglichen Foren durchstöbert, leider ohne Erfolg. Bin langsam am verzweifeln.

    Bitte um eure Hilfe. Vielen Dank bereits im Vorraus

    Gruß Torsten
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.326
    Zustimmungen:
    1.509
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hallo Torsten,

    willkommen im Digitalfernseh-Forum!
    Bitte nenne uns die Typenbezeichnungen der installierten Dosen.
    Schreib uns bitte auch, wie die Installation vor deiner Erweiterung aussah und was du genau bei der Erweiterung gemacht hast. Bitte auch "Kleinigkeiten" wie "Abschlusswiderstend entfernt" usw. aufführen. Wir kriegen das gemeinsam zum Spielen.
     
  3. Torsten0815

    Torsten0815 Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Klaus,

    erstmal vielen Dank für deine Antwort.
    Also im Wohnzimmer und Schlafzimmer sind Sat-Dosen von Technisat (sonst steht leider nichts auf der Dose) mit einer F-Buchse und 2 Antennenanschlüssen installiert. Im Schlafzimmer habe ich eine Dose von Kupp installiert (ebenfalls eine F-Buchse und 2 Antennenanschlüsse). Ich habe lediglich das aus der Wand kommende Koaxialkabel mit dem Eingang der Dose angeschlossen, sonst habe ich am kompletten System nichts abgeändert.
     
  4. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo,

    Ich nehme mal an das du Wohnzimmer und Arbeitszimmer meinst wo die Technisat Dosen sind.
    Arbeitszimmer Nr. 3 - 1632 MHz
    Wohnzimmer ist dann Nr. 2 - 1516 MHz (geht)
    Schlafzimmer Nr. 1 - 1400 MHz

    Bei welche Dose kommt denn nur ein Kabel an, diese sollte dann die Enddose sein.
    Selbe Frage, was ist das für Dose von Kupp?
    Ist die auch Unicable geeignet?

    Ich würde die Krupp einfach mal entfernen und mal schauen ob Nr. 3 dann geht.
     
  5. Torsten0815

    Torsten0815 Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Meyer2000,

    genau, die Technisatdosen sind im Wohnzimmer Nr. 2 - 1516 MHz und Arbeitszimmer Nr. 3 - 1632 MHz. Bei der Dose im Schlafzimmer (ist leider nicht beschriftet - wahrscheinlich dann Nr. 1 - 1400 MHz) kommt nur ein Kabel an, ob diese Kupp-Dose Unicable geeigent ist, habe ich leider nicht überprüft (soweit habe ich garnicht gedacht). Den Versuch sie zu entfernen habe ich schon unternommen, leider funktioniert Nr. 3 dann auch nicht.
    Kann es sein, dass ich an Nr. 2 auf jeden Fall eine Unicable-taugliche Dose benötige und Nr.3 nicht funktioniert wenn bei Nr.2 nichts oder eine flasche Dose angeschlossen ist?

    Danke bereits für deine Unterstützung
     
  6. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Alle Dosen müssen ja Unicable unterstützen, die Technisat werden es wohl auch da sie ja schon da wahren und auch beschriftet sind.
    Ist nur die Frage ob auch beide mit einander verbunden sind (Nr. 2 + Nr. 3), deswegen ja die Frage welche die letzte Dose ist und es währe auch gut zu wissen welche die erste ist.
     
  7. Torsten0815

    Torsten0815 Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    In Dose 1 (Wohnzimmer, die die funktioniert) geht lediglich 1 Koax-Kabel in den Buchseneingang.
    Bei Anschluss 2 (Schlafzimmer) kommt auch nur ein Koaxkabel aus der Wand.
    Lediglich bei Anschluss 3 (Arbeitszimmer) sind 2 Kabel angeschlossen (1 im Eingang, 1 im Ausgang), woraus ich schließe würde, dass dies die erste Dose ist.
     
  8. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.473
    Zustimmungen:
    3.825
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Nur wo kommt das her, wenn vom Arbeitszimmer nur ein Kabel weiter ins Wohnzimmer ? geht.
     
  9. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ja ist nur die Frage warum dann Dose 3 nicht geht wenn Dose 2 geht?
    Schlafzimmer sollte ja "1" sein da die anderen beide beschriftet sind (2 + 3) und wie ist sie mit dose 2 und 3 verbunden?

    Hier solltest du wohl den Vermieter mal Fragen.
     
  10. Torsten0815

    Torsten0815 Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich werde Morgen mal überprüfen, ob womöglich in der Dose im Wohnzimmer noch ein Kabel liegt, welches nicht angeschlossen ist.
    Was mich aber wundert, dass der Anschluss im Arbeitszimmer nicht funktioniert, obwohl dort 2 Kabel angeschlossen sind und ich ja Empfang habe (zwar nur wenige Programme), wenn ich den Receiver auf Single-LNB einstelle.
     

Diese Seite empfehlen