1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe, kein Empfang von ARD in Köln-Pesch

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von BoCie, 26. Mai 2004.

  1. BoCie

    BoCie Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo, wer kann mir bitte helfen?

    Ich habe vor meiner Abreise nach Thailand Ende April bei meiner 81-jährigen Mutter alles für den Empfang von Digital-TV über Hausantenne vorbereitet und meine technisch wenig talentierte Schwester gebeten ab 24.5. eben mal die Antenne in den Digital-Receiver zu stöpseln und den Suchlauf zu starten. So nach einigen Anlaufschwierigkeiten hat sie es auch geschafft 11 Sender zu bekommen, aber einer der wichtigsten fehlt - nämlich ARD... trotz mehrfachen Suchdurchlauf. Könnte vielleicht an der Ausrichtung der Antenne liegen, aber leider ist es so, daß meine Mutter unten in einem Mehrfamilienhaus wohnt und die Antenne irgendwo ganz oben unter`m Dach montiert ist... und ferner alle anderen Mieter das momentan noch nicht interessiert, weil diese noch Kabel-TV haben.

    Hat jemand vielleicht eine andere Vermutung woran es liegen könnte, bevor aufwendig und teuer ein Fachmann bestellt werden muß.

    Danke und beste Grüße aus Thailand

    Bodo

    <small>[ 26. Mai 2004, 08:36: Beitrag editiert von: BoCie ]</small>
     
  2. Benchmark

    Benchmark Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    Eure Hausantenne ist nicht auf den Colonius ausgerichtet Vertikal wahrscheinlich sowieso nicht.

    Deine Mutter oder Schwester sollen sich eine Zimmerantenne holen oder einmal testhalber von einem portabelen Fernseher die Stabantenne anschliessen und den Suchlauf erneut starten.

    Es könnte nur sein, dass die Kanaäle 65 und 66 ohne Zimmerantenne mit Verstärker das Signal ab und zu verlieren. Hier in Köln-Heimersdorf mit Zimmerantenne ( passiv ) gibt es nur Probleme mit dem kanal 66 ( N24, RTL II, Super RTL, Kabel 1 ) der ab und zu das Signal verliert.

    Ich würde deiner Mutter empfehlen sich eine Zimmerantenne ( mit Verstärker ) zu holen, da ja in absehbarer Zeit bestimmt niemand im Haus die Dachantenne austauschen wird. Dann Suchlauf erneut starten und die Probleme sollten verschwunden sein. Mein Sohn hat sich eine Thomson-Zimmerantenne geholt ( bei Saturn ) ca. 20.- Euro = gestochen scharfes Bild auf allen Kanälen.

    mfg
     
  3. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Wie alt ist das Haus bzw. die Verstärker. Wie ich leider erfahren musste, lassen alte Hausverstärker nur alles bis Kanal 60 durch. Da kannst Du dann die Antenne drehen wie Du willst.

    Am besten Du holst Dir ne Zimmerantenne und gut ist.
     

Diese Seite empfehlen