1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe - kein digitaler Empfang von Astra 19,2

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von REDUNDANT, 8. April 2012.

  1. REDUNDANT

    REDUNDANT Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich benötige Hilfe.
    Wir möchten zu Hause von analogem Satellitenempfang auf digitalen umrüsten, dies funktioniert alerdings nicht so, wie gedacht.

    Zunächst mal die Daten:
    - Schüssel: 80cm Durchmesser von TechniSat
    - neuer LNB: TechniSat Universal Quatro Switch LNB , außerdem ist folgende Beschriftung zu finden: "LO:9,75/10,60GHz N.F.:0,6dB"
    - alter LNB: Unysat Dualoutput LNB 0,8dB
    - neuer Receiver: TechniSat DIGIT S2e
    - alter Receiver: Grundig STR 2300

    Die alte (analoge) Einstellung sieht wie folgt aus: Zwei Kabel vom LNB (je eins für horizontal und vertikal) in einen Multiswitch, der das ganze auf zwei Fernseher verteilt.
    FUNKTIONIERT.

    Die neue (digitale) Einstellung sieht wie folgt aus: Vier Kabel direkt vom LNB ins Haus, und von da aus durch Verlängerungen in jeweils einen Fernseher, wobei die beiden letzten noch "unbesetzt" sind.

    Wenn wir die Anlage auf perfekten analogen Empfang ausrichten, den Multiswitch entfernen und LNB und Receiver austauschen kommt kein Bild.
    Allerdings: mit ein wenig Verdrehen der Schüssel bekommen wir Empfang vom Astra 28,8 (BBC, ITV - alles auf Englisch). Das lustige daran ist, dass dies dann aber laut satzentrale.de genau die Neigung und die Himmelsrichtung ist, bei der wir eigentlich Astra 19,2 empfangen müssten. Beim Drehen in alle anderen Richtungen bleibt jeglicher Empfang aus.

    Erwähnenswert wäre vielleicht noch, dass der Arm für den LNB leicht zur Seite verbogen ist, das ist aber für den analogen Empfang ja auch kein Problem.
    Außerdem mussten wir besagten Arm vorher noch um 2cm kürzen, damit der neue LNB auch raufpasst - das wurde in irgendeinem anderen Forum so beschrieben und hat praktisch auch geklappt - zumindest sitzt er jetzt fest. Auch nach dem Kürzen funktioniert der analoge LNB noch.

    Falls notwendig, ist auch ein Sat-Finder vorhanden.

    Nun, was machen wir falsch?
    Was können wir noch versuchen?
    Müssen wir irgendetwas nach- oder neu kaufen?

    Danke schon im Voraus für die Antworten.
     
  2. baunti

    baunti Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe - kein digitaler Empfang von Astra 19,2

    bei einem quattro lnb brauchst einen multischalter, wenn du direkt receiver anschliessen willst brauchst ein quad lnb,
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Hilfe - kein digitaler Empfang von Astra 19,2

    Eine Schüssel mit verkürztem und verbogenem Arm.
    Das dürfte ja einen knaller Focus ergeben...
    Die Armlänge und die sich ergebene Position des LNB werden extra für den Schüsselfokus berechnet. :rolleyes:
    Als nächstes dürfte so sicher wie das Amen in der Kirche Gemecker über die "schlechten Schlechtwetterreserven von diesem digitalen Zeugs" kommen :D. Natürlich mit dem unvermeidlichen Totschlagargument "Analog ging doch auch immer irgendwie"... denn der letzten Schlechtwetterreserve wurde hier mit Sicherheit der Todesstoss versetzt.

    Bitte, investiert in eine neue Schüssel. Bitte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2012
  4. REDUNDANT

    REDUNDANT Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe - kein digitaler Empfang von Astra 19,2

    baunti:
    Bei der Produktbeschreibung bei Amazon ist aber zu lesen: Für eine Erweiterung des Empfangssystems durch zusätzliche (externe) Multischalter ist dieser LNB allerdings nicht ausgelegt.

    teucom:
    Und genau wegen sowas war das meine allerletzte Alternative. Bei allen möglichen Foreneinträgen von Leuten, die weniger bewandert sind in solchen Gebieten hat man immer mindestens einen Kommentar von einem Besserwisser, der auch nochmal beweisen muss, dass er eben alles besser weiß.
    Ist mir schon klar, dass sich bei einem schiefen Arm die Winkelangaben ändern, deswegen schrieb ich auch, dass wir in alle Änderungen gedreht haben.
    Und jetzt werde ich auch wieder sachlich: Wieso ist die Tatsache, dass analog auf immer funktioniert hat, so widersinnig? Ich denke, dass man im Grunde nur den LNB wechseln muss (und Receiver etc.), aber die Ausrichtung bleibt gleich. Wie gesagt, ich kenne mich nicht aus, aber so wie ich das verstanden habe, kommen die Signale für analog und digital doch aus derselben Richtung und fallen im selben Winkel mit der gleichen Intensität ein, oder sehe ich da etwas falsch?
     
  5. baunti

    baunti Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe - kein digitaler Empfang von Astra 19,2

    ganz unten in der beschreibung steht es richtig:

    Produktbeschreibungen

    UnySat Universal Quad-LNB Wetterschutzgehäuse - Sonstiges AV-Gerät

    also das sollte dann schon passen, wie sehen deine tunereinstellungen am receiver aus?
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Hilfe - kein digitaler Empfang von Astra 19,2

    Ganz einfach: Das LNB hängt nun ausserhalb des berechneten Fokus des Spiegels, du erhälst damit neben einem geringeren "Wirkungsgrad" einen höheren Öffnungswinkel und mehr Störsignale von Nachbarsatelliten. Stells dir wie eine unscharfe Kamera oder einen Scheinwerfer mit defektem Reflektor vor. Im analogen Betrieb äussert sich das ggf nur durch ein höheres Rauschen, im digitalen Betrieb kippen hier - vereinfacht ausgedrückt - die Bits, die Fehlerkorrektur kommt an ihre Grenzen. Kommt jetzt noch ein Wetterbedingter Signalabfall dazu, ist es schnell Essig mit dem Digitalempfang. "Analog ging ja auch immer" ist daher im digitalen Bereich ein zweifelhaftes Argument. Wenn Mängel am Spiegel schon so deutlich sichtbar sind, tausche diesen aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2012
  7. REDUNDANT

    REDUNDANT Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe - kein digitaler Empfang von Astra 19,2

    baunti:
    Entschuldigung, mein Fehler.

    Ich hoffe, du meinst folgendes:
    Multytenne: aus
    DiSEqC: an
    Satellit: Astra 19.2E
    Konfiguration wie folgt:
    LNB Typ: Quatro LNB
    Test-Transponder: 12109 MHz / h / 27500kBd bzw. 12100MHz / h / 27500kBd

    Habe die Polarisation beim Ausrichten auch öfter geändert ohne sichtbaren Erfolg.


    teucom:
    Wie gesagt, das Wissen fehlte mir. Ich dachte, dass das digitale Signal vergleichbar mit dem analogen wäre. Und in der Tat, es hat analog schon mehr gerauscht als wenn man mal bei Freunden ferngesehen hat, hat aber erstmal nicht weiter gestört.
    Eine neue Schüssel ist mir natürlich auch schon in den Sinn gekommen, aber bevor man 80€ auf Verdacht ausgibt, wollte ich lieber noch die Meinung von Leuten hören, die mit der Materie vertrauter sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2012
  8. baunti

    baunti Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe - kein digitaler Empfang von Astra 19,2

    satellit: astra
    diseq:an
    lnb typ: universal lnb
    22khz: an

    kannst du das so einstellen
     
  9. REDUNDANT

    REDUNDANT Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe - kein digitaler Empfang von Astra 19,2

    "Universal LNB" ist nicht gelistet, lediglich "Benutzer LNB".
    Ist auch das einzige, wo ich "LOF low", "LOF high" und "LOF trans." manuell einstellen kann.
    Ich nehme an, ich soll eines davon auf 22 setzen? Aber ich denke, du meinst GHz, oder?
     
  10. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Hilfe - kein digitaler Empfang von Astra 19,2

    Du kannst die Werte ruhig auf Standard lassen, Diseqc brauchst du auch nicht.

    Aber wie schon deutlich gesagt: Deine Schüssel ist offenbar Schrott und liefert für Digital kein verwertbares Signal. Digital bedeutet: Empfang oder kein Empfang, die "Grauzone", bei der mit Analog noch irgendetwas (mit vielen Fischchen) aus dem Receiver kam, gibt es praktisch nicht.

    Und für eine brauchbare Schüssel sind keine 80€ fällig; rechne mit der Hälfte.

    Gruß
    th60
     

Diese Seite empfehlen