1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe! Ich blicke da nicht durch… - Welcher Receiver?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von bennbond, 2. Oktober 2008.

  1. bennbond

    bennbond Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,
    ich hoffe, dass ich hier richtig bin…

    nächstes Jahr soll ja irgendeine Art des Fernsehempfangs abgeschaltet werden. Ich kenne mich in diesem Bereich leider absolut nicht aus! Deswegen hoffe ich, Ihr wisst, was ich damit meine ;-)

    Nunja, mit wurde vor einiger Zeit gesagt, dass ich nächstes Jahr ein DVB-S Receiver bräuchte. Da ich mir sowieso einen neuen mit Festplatte kaufen will, möchte ich nun wissen, worauf ich achten muss bzw. was notwendig ist. Ich habe da an sich auch nur zwei Vorraussetzungen.

    Zum einen will ich die aufgezeichneten Filme vom Receiver auf meinen PC überspielen, welchen Ausgang am Receiver bzw. welchen Eingang am Rechner brauche ich dazu?

    Und die andere Vorraussetzung ist, dass ich das „fernsehen“ will, mit hunderten von Kanälen. Ich hoffe jetzt mal, Ihr wisst, was ich meine… Ich spreche von dem, was über Satellit geht.

    Und wenn man schon mal dabei ist, vielleicht findet sich ja noch jemand, der mir kurz und knapp erklären kann, was da jetzt der Unterschied ist bzw. was das ganze bedeutet DENN: bisher glotze ich über nen Sat-Rec. (Schüssel aufem Dach) und der neue soll dann ja auch über Sat (also die gleiche Schüssel auf dem Dach) laufen aber wieso soll dann mein alter nächstes Jahr nicht mehr laufen, weil irgendeine Übertragungsart abgeschaltet werden soll???

    Danke schon mal im Voraus!

    Liebe Grüße
    BennBond
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Hilfe! Ich blicke da nicht durch… - Welcher Receiver?

    Hallo und willkommen im Forum, bennbond
    Wer hat dir erzählt, dass nächstes Jahr eine bestimmte Art Fernsehempfang abgeschaltet werden soll? Das terrestrische Fernsehen, also das über Antenne, kann es wohl eher nicht sein, weil du ja eh schon über Satellit empfängst. Selbst wenn die Anlage, über die du jetzt empfängst, auf den Empfang von digitalen Angeboten aufgerüstet wird, sollte deine analoge Kiste weiterhin etwas empfangen und zwar so lange, wie es analoge Satellitenprogarmme geben wird. Wie lange das sein wird, darüber wird hier im Forum (Analog-Sat, wie lange noch, oder so ähnlich) schon eine Weile diskutiert und sooo genau kann das keiner beabtworten.
    Mach dich erstmal schlau, was Sache ist und wer die Anlage umbauen wird.
    Gruß
    Reinhold
    PS: das Board ist etwas falsch. Besser aufgehoben wäre es im Digital TV für Einsteiger. Bitte mal dorthin verschieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2008
  3. bennbond

    bennbond Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe! Ich blicke da nicht durch… - Welcher Receiver?

    Hi, danke für deine Antwort :)
    Es geht um das Analog-sat… alle im Haus haben mittlerweile Digital-Sat, nur ich häng mit analog hinterher ^.^ die Schüssel ist auch schon umgerüstet.
    Das Problem ist nur, dass ich nicht 100% tig weiß, was ich beim Receiver beachten muss. Also reicht es, wenn er für digitales TV ausgelegt ist? (DVB-S ??)
    Und was muss ich beachten (also welche Anschlüsse) um die aufgenommenen Sachen dann auf den Rechner zu überspielen?

    LG!
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Hilfe! Ich blicke da nicht durch… - Welcher Receiver?

    Bitte sehr, gern geschehen, bennbond
    Wenn alle anderen schon digitale Receiver haben, dann ist die Sache klar. Dass nächstes Jahr analoger Sat abgeschaltet wird, kannst du erstmal vergessen (siehe meine erste Antwort). Was du brauchst, ist ein DVB-S-Receiver mit Festplatte und einem Netzwerkanschluss. Über diesen Anschluss kann man mit der richtigen Software alle auf dessen Festplatte aufgenommenen Aufnahmen auf einen PC streamen, um sie dann z.B. auf DVD brennen zu können. Was für ein Receiver das sein muss, steht in diversen anderen Threads hier im Forum, stöber einfach mal per Suchfunktion.
    Schönen Feiertag
    Reinhold
     
  5. bennbond

    bennbond Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe! Ich blicke da nicht durch… - Welcher Receiver?

    alles beantwortet, dankööö :)

    LG!
     

Diese Seite empfehlen