1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HILFE!!! HUMAX 5400 kein mucks mehr!

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von LNB-Doctor, 14. Oktober 2001.

  1. LNB-Doctor

    LNB-Doctor Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Lüdenscheid
    Anzeige
    Kann mir jemand sagen, woran es legen kann daß mein Humax 5400 nur "klick" macht, aber sonst nichts mehr?
    Keine Anzeige,aber Netzteilspannungen OK :confused: :confused: :confused:
     
  2. Bacchus

    Bacchus Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Ostritz
    Vielleicht Kurzschluß in der LNB-Leitung?

    MfG Bacchus
     
  3. LNB-Doctor

    LNB-Doctor Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Lüdenscheid
    Antennenkabel ist aber ab.Kann es denn sein daß der Kurzschluss passiert ist als das Gerät dran war,und weil jetzt der tuner oder die Spannungsversorgung dessen nicht OK ist, daß das Gerät nicht hochfährt?

    MfG JO
     
  4. Bacchus

    Bacchus Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Ostritz
    Es kann sein, wenn das Antennenkabel einen Kurzschluß hat, im Receiver eine Sicherung oder, im schlimmsten Falle, das Schaltnetzteil die Flocke gemacht hat. Die Sicherungen sind in der heutigen Zeit aber meist keine Glaskörper mehr, sondern sind entweder direkt auf der Leiteplatte und sehen aus wie Leiterzüge, die verbunden sind mit einem Lötklecks oder sind elektronische Bauteile und tarnen sich als Keramikkondensatoren. Ich würde aber lieber einen Fachmann ran lassen.

    MfG Bacchus
     

Diese Seite empfehlen