1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe! Habe alles für digisat, funzt aber nicht!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von N0ob, 31. Oktober 2004.

  1. N0ob

    N0ob Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hi,
    also hab folgendes Problem:
    - Wisi 80cm Spiegel
    - GLOBO GOLD EDITION Quattro LNB
    - Kompakt Line Quaxx 8er Multischalter
    - SEG Digi-Receiver
    LNB an Multischalter angeschlossen, zum testen erstmal nur ein kabel zum receiver, restliche ausgänge mit endwiederständen besetzt. vom receiver dann scart-kabel zum fernseher. so weit, so gut.
    bildschirm zeigt: kein signal...
    schüssel ist an ner (wie ich glaube) ungünstigen stelle, dach "könnte" empfang beeinträchtigen. deswegen hab ich sie nochma abgebaut und an einer guten stelle aus dem fenster gehalten, aber es kam nie auch nur das geringste signal...
    hab auch so nen blöden sat-finder, der rührt sich auch nie.
    ich weis nich was da falsch sein könnte...
     
  2. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Hilfe! Habe alles für digisat, funzt aber nicht!

    Hmm entweder sind die Kabel Schrott (F-Stecker falsch montiert??) oder du hast die Sat-Schüssel falsch ausgerichtet?? Ich würde dir empfehlen ALLE Kabel an den Multischalten anzuschließen und dann zu testen... Achte auf die richtige Verbindung (Low Vertikal am LNB = Low Vertikal am Multischalter ect..) und dann sollte es funktionieren.... Von den Sat-findern halte ich nicht viel... Es geht nichts über direkte Sicht am TV zum ausrichten...

    Gruß
    Powerplay
     
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Hilfe! Habe alles für digisat, funzt aber nicht!

    Bei den vier Kabeln zwischen LNB und Multischalter darauf achten, daß die Kabel in der korrekten Reihenfolge an den Multischalter angeschlossen werden. Vielleicht hast Du auch manche F-Stecker nicht richtig montiert. Beim Sat-Finder rührt sich nichts: Den hast Du wahrscheinlich irgendwo zwischen LNB und Multischalter in eine Leitung gesetzt. Da kann sich erstmal nichts rühren, weil Du halt genau wissen mußt, welche der vier Leitungen Du da rausgreifen mußt, damit der Sat-Finder über das Koaxkabel auch mit Strom versorgt wird. Der Sat-Finder hat in der Regel einen Testmodus, wo man schon mal schauen kann, ob der überhaupt mit Strom versorgt wird.

    Allgemeine Aufbauanleitung (Thema Kabel abisolieren/freie Sicht zum Satelliten) findet sich unter "DVB-S Anleitung" auf dieser Seite:
    http://www.bw-sat.de

    Es bringt nichts, wenn Du die Sat-Schüssel zu groß ausrichtest oder beim Ausrichten zu schnell drehst. Das mußt Du recht langsam machen. Wenn die Schüssel an einem absolut senkrecht Mast montiert wird, kannst Du die Skala im "Rücken" des Reflektors nutzen. Je nachdem, wo Du in Deutschland bist, stellst Du da 28° (ganz im Norden) bis 34° (ganz im Süden) ein.
     
  4. N0ob

    N0ob Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Hilfe! Habe alles für digisat, funzt aber nicht!

    Danke erstmal für die Antworten.
    Also die Verbindung zwischen lnb und Multischalter hab ich 2mal überprüft, die kabel sind schon richtig angeschlossen, also Low-H is auch an Low-H am Multi etc.
    Strom hat der Sat-finder, er leuchtet und wenn man die Empfindlichkeit ganz aufdreht, piepst er und leuchtet grün(sonst rot), was eigentlich bedeutet, dass er guten Empfang hat... Hab aber die Schüssel mal genau aufs Haus gerichtet, er hat immer noch grün geleuchtet und gepiepst, obwohl da gar kein satellit sein kann... Verwirrt mich...
    Ok, ich hab immer ziemlich schnell gedreht... Daran kanns liegen?
    Also wenn man z.b. das Erste einschaltet, und es steht kein signal da, müsste man so lange drehn, bis er ein signal empfängt oder? Wir ham nämlich die Schüssel mal aus dem Fenster gehalten ;), wo sie eigentlich perfekten Empfang haben müsste, aber da zittert man wohl zuviel um Empfang zu haben...

    Nochma zum Sat-Finder: Der is zwischen TV und Multi drinnen, also müsste schon richtig sein... Und die F-Stecker-Kabel hab ich fertig gekauft, aufgeschraubt hab ich sie ja wohl richtig, daran sollte es nicht liegen...

    Weiteres Problem: Bin nur Wochenende da, wegen Bundeswehr... Deswegen kann ichs nur am Wochenende ausprobieren.

    Nochma zum Ausrichten: Wie lange muss ichs beim drehen in einer Position lassen, um sicher gehen zu können, dass das nicht die richtige Richtung ist bzw. bis ein Signal am Fernseher erscheint?

    Gruß N0ob
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Hilfe! Habe alles für digisat, funzt aber nicht!

    .de.vu im Moment, T-Online hat mir den Saft abgedreht :mad:
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Hilfe! Habe alles für digisat, funzt aber nicht!

    Auf jeden Fall mußt Du die Sat-Schüssel sehr langsam drehen. Es kann bis zu 2sec dauern, bis der Sat-Receiver auf das Signal reagiert. Der Sat-Finder meldet Dir einen Ausschlag, wenn Du eine Orbitposition "getroffen" hast. Wenn Du die Skala im "Rücken" nutzen kannst, brauchst Du die Sat-Schüssel ja praktisch nur nach links oder rechts drehen.
    Habe ich jetzt nicht so ganz verstanden, warum Du die Sat-Schüssel in die Richtung gedreht hast.
    Bitte überprüfen, ob Du den Sat-Finder da überhaupt in den "Normalbetrieb" umgeschaltet hast, wenn der auf "Test" oder so steht, zeigt er nur an, ob er Strom bekommt oder nicht.
    Schreib einfach Teledoof. Wenn Du dadurch jetzt genervt bist, kann ich Dir nur folgenden Spruch mit auf den Weg geben:
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Hilfe! Habe alles für digisat, funzt aber nicht!

    naja ich könnte schon, nur dann müsste ich 10€ wegen Traffic bezahlen.

    und der Spruch geht anders:
     
  8. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Hilfe! Habe alles für digisat, funzt aber nicht!

    Diesen Satfinder mit den paar LEDs kannst du vergessen, ist höchsten ein ne Notlösung.
    Man nimmt einen Satfinder mit analogen Zeigerinstrument (10Euro). Damit lässt sich auch ein Maxium finden.
    Und ein GOLD EDITION Schrott LNB ?, naja wenigsten müsste es zum Einstellen brauchbares Signal auskezton.
    Desweiteren muss man auch die Neigung der Antenne genau finden, nicht blos links und rechts. Einstellen ist Millimetersache. Der Astra befindet sich fast genau in Südrichtung , etwas östlich davon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2004
  9. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Hilfe! Habe alles für digisat, funzt aber nicht!

    Wenn du den Sat-Finder aufdrehst, dann zeigt er dir das Rauschen des LNB als Signal. Dreh ihn soweit zurück, bis er gerade so "rot" ist. Dann drehst du die Schüssel langsam nach links und rechts, bis der Sat-Finder ein Signal anzeigt. Dann hast du "irgendeinen" Satteliten gefunden. Danch schaust du, welch Programme du Empfängst. Danach kann man herausbekommen, welcher Sattelit es ist. Ist es der richtige, drehst du den Sat-Finder so weit zu, das er gerade noch ein Signal anzeigt und richtest die Schüssel ganz langsam auf Maximalpegel aus. Das Problem der meisten Sat-Finder ist, das man sie nicht genug dämfen kann und die immer "volles Signal" anzeigen.
     
  10. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Hilfe! Habe alles für digisat, funzt aber nicht!

    da vertauscht man die Anschlüsse des Satfindes. Zumindest bei mein Standartmodell funktioniert das. Nicht ideal, aber weiter gehts
     

Diese Seite empfehlen