1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe: GRUNDIG 40VLE6120BF Pixelfelder

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Minimo, 10. April 2012.

  1. Minimo

    Minimo Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    Brauche dringend Hilfe von Euch!
    Mein Problem: ich habe bei Mediamarkt diesen Fernseher von grundig erworben
    GRUNDIG 40VLE6120BF LED-TV kaufen bei Media Markt
    es handelt es sich um einen led-fernseher, 102 cm diagonale für 430 (!) euro - bei dem Preis gabs einfach nichts zu meckern, und deshalb hab ich ihn auch sofort gekauft.
    Randinfo: ich schaue Fernsehn über Kabeldeutschland und habe neben den normalen analogen auch drei HD Sender (arte, ard, zdf).
    Nun ist es so: in diesen drei Sendern herrscht meist ein wirklich geniales, gestochenscharfes Bild vor, doch bei insbesondere blauen Flächen (tagesschau!) und dunklen Räumen in den Filmen kommt es zu fingergroßen Pixel"feldern":mad::wüt:
    Nun gut -ist ein Defekt, habe ich gedacht. Hab mir das Gerät ersetzen lassen durch ein baugleiches Gerät. Ergebnis: gleiche Fehler.
    In Ordnung, gehen wir auf Fehlersuche: habe das Kabel von der Buchse zum Fernseher durch ein teures ausgetausch, doch keine Veränderung.
    Die Mediamarktmitarbeiter sagen mir unterschiedliches: die einen sagen es liege am Kabelempfang, dieser könnte zu schlecht sein - dagegen spricht jedoch, dass ich ein sonst gestochn scharfes Bild habe sowie zeigt der Fernseher unter der Funktion "Signal" nahezu 100% an: komisch.
    Andere sagten mir es liege schlichtweg an Grundig, beziehungsweise daran, dass der prozessor zu schwach sei - ich müsse mir einen teureren Fernseher kaufen:eek::mad:
    jetzt frage ich Euch: woran kann es liegen? Ist es der Fernseher oder der Empfang?!
    Einen Fernsehtechniker kommen zu lassen kostet übrigens 150 euro, der das signal überprüfen könnte. Ich wäre ja sogar bereit mehr auszugeben, muss hierbei aber 100% sicher sein, dass dann diese Felder nicht mehr auftauchen!

    Vielen lieben Dank, es ist wirklich Horror. Niemand ist für iwas verantwortlich und ich kann den Fernseher nur noch bis Donnerstag zurückgeben!
    Grüße Minimo:confused:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.907
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hilfe: GRUNDIG 40VLE6120BF Pixelfelder

    Die Frage ist was dort als Signal angezeigt wird?! ist es die Signalstärke, wäre das ein Indiz dafür das der Pegel zu hoch ist.
    Nur wenn es die Qualität wäre, dann sollte das OK sein.

    Wenn das Bildproblem mit dem Prozessor zu tun hätte (Der dafür ja garnicht zuständig ist), dann müssten Filme von Blu rays komplett zerbröseln da dessen Datenrate bis zu 3x höher ist wie die der ÖR. Sender.

    Es gibt aber einige TVs die ein problem mit 720p Sendern haben.

    Mach mal ein Foto wo die Störungen drauf zu sehen sind und lade das auf einen Bilderhoster hoch und setze dann den Link hier rein.
    Vieleicht kann man dann besser beurteilen woran das Problem liegt.
     
  3. Minimo

    Minimo Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe: GRUNDIG 40VLE6120BF Pixelfelder

    Hey! Vielen Dank für die superschnelle Antwort!!;)
    das mit dem signal verstehe ich nicht so ganz, der pegel kann auch zu hoch sein!? also die signalinfo zeigt stärke sowie qualität an, beides im grünen bereich, unmittelbar am anschlag (aber ich kann davon en bild machen)

    das mit dem prozessor schockt mich jetzt auch wiederum, warum sagt mir jeder was anderes?^^ mir hat man mehrfach erzählt, dass es sein kann, dass der fernseher nicht in der Lage ist, dass HD Signal umzurechnen, was ja auch passt, wenn man überlegt, dass diese Pixelfelder bei Farbabstufungen meistens auftreten (?)

    okay, dass es welche gibt die mit 720 probleme haben ist mir auch neu:(
    d.h. es läuft womöglich auf einen neuen fernseher aus?

    Bilder folgen morgen
    Vielen Dank!!
     
  4. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
  5. Knüppel74

    Knüppel74 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-46 B679
    AW: Hilfe: GRUNDIG 40VLE6120BF Pixelfelder

    Grundig ist, seit die von den Türken aufgekauft wurden, sowieso nicht mehr unter den Top-Herstellen, das vorweg.
    Wenn bei Dir bei Signalstärke annähernd 100% steht, kann das schlechte Bild hierher rühren, manche Tuner haben Probleme mit "zu starken" Signalen, so blöd das klingt!

    Hier würde dann aber u.U. ein Dämpfungsglied helfen, das das Signal etwas abschwächt!
     
  6. Minimo

    Minimo Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe: GRUNDIG 40VLE6120BF Pixelfelder

    Hey.
    Okay, das mit dem Angebot überlege ich mir, dankeschön!
    wie, das Signal kann auch zu hoch sein? Oh mann ! okay, woher kriege ich so ein Abschwächungsglied und wieviel kostet das mich?
    mit den Bildern wird es wohl nix, meine Kamera ist nicht gut genug... habe ein paar Bilder wo es ansatzweise zu erkennen ist und eben eins, wo die Signalstärke angezeigt wird.
    Dazu: das Signal ist dort sowohl in der Qualität als auch bei der Signalstärke im grünen Bereich - wenn der Fernseher da Probleme hätte, und das im voraus, müsste der doch bei zu starkem Signal rot zeigen- oder wäre das zuviel verlangt? :Dt
    [​IMG]
    rechts von der Moderatorin, sieht man nur sehr schlecht, dieses helle blaue bewegt sich permanent und gehört da eig. nicht hin. aber wie gesagt, das ist nicht annähernd so krass wie sonst..
    [​IMG]
    auch nur schwer zu erkennen, aber man sieht, dass hier keine einheitlich dunkler oder zumindest entsprechend abgestufter Hintergrund zu sehen ist ::(
    [​IMG]
    das ist die signalstärke (Farbe ist ursprünglich grün, sieht hier gelb aus...)

    danke!
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.907
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hilfe: GRUNDIG 40VLE6120BF Pixelfelder

    Die Bilder sind zu klein das man da etwas drauf erkennen könnte.
     
  8. Knüppel74

    Knüppel74 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-46 B679
    AW: Hilfe: GRUNDIG 40VLE6120BF Pixelfelder

    Die Farbe ist zudem völlig unerheblich, wichtig ist die Zahl bei der Signalstärke(mehr als 95%?)!
    Das "Abschwächungsglied" heisst Dämpfungsglied, gib es mal bei Google ein, da wirste fündig, oder gleich bei Amazon!^^

    Ansonsten empfehle ich Dir, doch ein wenig mehr Geld in die Hand zu nehmen für enen vernünftigen TV, für 700-800,- Euro bekommt man schon recht brauchbare 42er!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2012
  9. Minimo

    Minimo Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe: GRUNDIG 40VLE6120BF Pixelfelder

    danke für die antwort. also läuft es auf ein neues gerät aus!? habe ich mir gedacht, naja kann man nicht ändern:cool:
    ehm, was haltet ihr von dem hier, wurde mir im mediamarkt als ausweichmodell empfholen, kostet 700 da
    (ihr müsst wissen, da ich das gerät schonmal umgetauscht habe bzw ein ersatzgerät bekommen habe, kann ich das nicht mehr ohne weiteres zurückgeben, ich kann eben nur ein höherwertiges kaufen, und da hab ich eben nur die mediamarkt auswahl vorort!)
    Philips 42 PFL 3507 H
    Philips 42PFL3507H im TV LCD Preisvergleich - Gnstige Preise bei Preis.de
    Meinungen?:)
     
  10. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hilfe: GRUNDIG 40VLE6120BF Pixelfelder

    3000er Serie für 700 € - die spinnen wohl!?

    Ich persönlich bevorzuge halt Plasma - und dann Panasonic.
     

Diese Seite empfehlen