1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe! Große Probleme mit Philips 42PFL5604!

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Bobbsi, 1. September 2009.

  1. Bobbsi

    Bobbsi Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Sorry, ich bin mittlerweile total verzweifelt und komme einfach nicht mehr weiter. Vor einer Woche habe ich mir den o.g. LCD Fernseher, ein Philips HTS 6515 Heimkinosystem und dem Comag HD Receiver SL 100 gekauft.

    Angeschlossen sind alle Geräte über HDMI, koaxial bzw. dem rot/weißen Cinch Kabel.

    Von Anbeginn habe ich bei unterschiedlichen Sendern Tonverzerrungen, daraufhin habe ich ein neues HDMI Kabel und den Receiver bei Amazon umgetauscht, doch die Probleme blieben.

    Mit der Philips Hotline habe ich dann die Anschlüsse überprüft und ein Update aufgespielt, kurzfristig gab es zwar keine Tonverzerrungen für 2 Tage, aber jetzt sind die Tonverzerrungen wieder verstärkt da.

    Ich bin mittlerweile total verzweifelt und weiß nicht, woran es liegen kann.
    Aufgefallen ist mir, wenn ich den Ton am Fernseher ausschalte und diesen ausschließlich über das Heimkinosystem laufen lasse, keine Verzerrungen auftreten. Das selbe trifft zu, wenn ich ein Scart Kabel anschließe.

    Liegt es jetzt am Receiver (evtl. nicht kompatibel mit dem LCD) oder am Fernseher?

    Hat jemand noch einen Tip für mich und wie soll ich jetzt vorgehen?

    Danke!

    Liebe Grüße
    Andrea
     

Diese Seite empfehlen