1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe Grünstich!!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Ace Rothstein, 26. Oktober 2006.

  1. Ace Rothstein

    Ace Rothstein Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hey,

    ich hab mir vor ca. 2 Wochen einen neuen Röhrenfernseh gekauft. In den letzten Tagen hab ich bemerkt dass manchmal in der rechten Bildhälfte ein nicht all zu kleiner Fleck mit Grünstich vorkommt. Wie gesagt manchmal.... es kommt und geht und ich hab keine Ahnung wovon es kommt. An andern Elektrogeräten steht nichts da bis auf ein DVD Player unter dem Gerät.

    Würd mich sehr über ein paar Lösungsvorschläge freuen
    Ace
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Hilfe Grünstich!!

    Fernseher ganz ausschalten und wieder einschalten, damit er entmagnetisiert wird.

    Alle LSP u.ä. entfernen.

    Entmagnetisierungsspule benutzen.
     
  3. Ace Rothstein

    Ace Rothstein Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Hilfe Grünstich!!

    LSP ?

    und wo krieg ich ne entmagnetisierungsspule her
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Hilfe Grünstich!!

    LSP = Lautsprecher. Das sind im Grunde die Hauptursachen für grün-lilane Flecken auf eine Röhre. Besonders Subwoofer können selbst in 2m Entfernung noch sowas verursachen.

    Entmagnetisierungsspule hat eigentlich nur ein Fachmann. Und damit kann mans zwar glattbügeln, aber wenns dann wieder kommt, ist in aller Regel der PTC am Sack. Aber bei einem 2 Jahre alten Gerät eher unüblich.

    Schlimmstenfalls liegts an der Röhre selbst.
     
  5. Ace Rothstein

    Ace Rothstein Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Hilfe Grünstich!!

    nicht 2 jahre, 2 wochen!

    und lautsprecher sind nur die im gerät selbst dran, keine externen

    entmagnetisierungsfunktion hat er leider keine, die hab ich ja schon vergeblich gesucht:(
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Hilfe Grünstich!!

    Jeder Fernseher entmagnetisiert beim Kaltstart. Nur wenige haben noch eine zusätzliche "Degauss"-Funktion, das haben nur meist Computermonitore.

    2 Wochen.. hmm, es kann natürlich sein, dass durch den Ortswechsel die Röhre aufgrund der Erdmagnetfelds neu entmagnetisiert werden muss. Sollte aber wie gesagt die Elektronik selbstständig machen.

    Und was heisst manchmal? Ist der Fleck nur manchmal da oder ist er nur manchmal (z.B. bei einfarbigem Bild) besonders deutlich zu sehen?

    Dreh den Fernseher mal um 90°. Wird zu 95% auch nix bringen. Schlimmstenfalls an den Support wenden, denn wie gesagt, es kann auch prinzipiell ein Fehler in der Röhre und damit ein Gewährleistungsfall sein.

    Den Versuch mit einer Entmagnetisierungsspule würde ich einem Fachmann überlassen, denn der Handgriff muss geübt sein, sonst verschlimmert man es nur.
     

Diese Seite empfehlen