1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe fü einen Neuling...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ichfalk, 1. März 2005.

  1. ichfalk

    ichfalk Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Tach!

    Ich hab ja sowas von keine Ahnung....

    Ich bin in eine neue Wohnung gezogen, anscheinend mit SAT-Anlage, denn es kommt so ein Kabel mit F-Stecker durchs Fenster rein. Kabel und Antenne gibt es laut Haus-Verwalter nicht, der hat auch keine Ahnung, ob die Anlage analog oder digital ist (geschweige denn, wo die sich befindet und überhaupt...)

    was soll ich jetzt tun?

    formel 1 fängt bald an, lolle kommt zurück, die nonnen im ersten werden meiner frau fehlen, usw...

    ich wohne nicht in einem dvb-t gebiet, also fällt das schonmal als alternative weg.

    soll ich einfach mal einen digitalen sat-receiver (mit rückgaberecht) kaufen und testen?
    twin-receiver wird wohl nix bringen, bei nur einem kabel, oder?
    dabei will ich aber doch auch fernsehen, während ich was anderes aufnehme....
    und ich will auch kein schnickschnack, nur einfach ein paar programme gucken können.
    welcher receiver ist gut und günstig?

    falk.
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Hilfe fü einen Neuling...

    Naja, wenn der Vermieter keine Ahnung hat, dann kauf dir mal lieber ein Analog-Receiver für 40€. Denn dann wird die Anlage gewiss aus der Steinzeit stammen und noch nicht digitaltauglich sein. Ein Kanal anschauen und ein anderen aufzeichnen geht mit einem Kabel jedoch wirklich nicht.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Hilfe fü einen Neuling...

    Hallo,

    Das wird die einzige Lösung sein.

    Ja, das geht in der Tat nicht.

    Wenn das aber so ist, dann ist da sowieso Handlungsbedarf.

    Also mal am besten nachschauen wo das Kabel hin läuft, irgendwie muss man da ja an die Schüssel kommen, denn ich denke nicht, das dies von einem Fachmann gemacht wurde.

    Wenn das sich aber so mit Deinem Vermieter verhält, dann würde ich noch gleich bei der ganzen Aktion ein Loch für das Antennenkabel heraushandeln ( 16 mm Duchmesser ), denn der wird ja froh sein, wenn er damit nichts am Hut hat, und das eine Löchlein ist wichtig, das Du da nicht mit 2,3 oder 4 Flachbandkabel anfangen brauchst, denn da werden wir das LNB tauschen müssen.

    digiface
     
  4. ichfalk

    ichfalk Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Hilfe fü einen Neuling...

    Hallo, ich wieder...

    Ich habe jetzt herausgefunden, dass die Anlage anscheinend schon 6-7 Jahre alt ist.
    Meine Vormieterin hatte angeblich einen Receiver für 1 Euro bei ebay ersteigert.
    Sie sagt, es hätte immer mal wieder "gekräuselte Streifen" gegeben...

    Ist das jetzt nun analog oder digital?

    Falk.
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Hilfe fü einen Neuling...

    Hallo,

    6-7 Jahre kann digital sein muss aber nicht.

    Es gab schon die Highband-LNBs, nur waren sie recht teuer, und eine Verteilung dahinter nochmals teurer.

    Streifen vom Empfang her, gibt es nur bei Analog, bei digitalen Störungen könnten aber auch Klötchen als Streifen entstehen, deren Auswirkungen sind sehr störend, aber gekräuselte Streifen, ehr nicht.

    Einen Receiver für 1,-€ hört sich nach einem digital-Receiver mit Premiere Programm ( Prepied ) an ( aber nicht vor ca. 6 Jahren ), oder nach einem alten analogen Receiver der der Verkäufer los haben wollte, und keiner wollte ihn haben.

    Leider läst sich aus diesen Angaben nicht herraushören, ob die Anlage analog oder digital ist.

    Wenn ich tippen müsste, würde ich sagen zu 65% analog, hast Du schonmal den Test gemacht, mit dem analog Receiver und dem Hi-Band?

    digiface
     
  6. ichfalk

    ichfalk Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Hilfe fü einen Neuling...

    Nein, was ist das für ein Test?

    Ich wollte heute in die Stadt und mich mal informieren, was für analoge Receiver noch auf dem Markt sind.
    Dabei auch mal die digitalen preismäßig durchgehen und mich beraten lassen.
    Wenn ein günstiger und guter dabei ist, diesen dann mit Rückgaberecht kaufen und testen.

    Falk.
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Hilfe fü einen Neuling...

    Über was schauen denn die Anderen, über die gleiche Anlage?

    Das war an einer anderen Stelle, sorry! Können wir aber auch machen.

    1,) Ich weiss nicht, wie Gut Du deine Mitmietern kennst, aber vielleicht dürfstet Du Dir mal deren Receiver ansehen.

    Wenn vorne nichts von DVB drauf steht, dann ist der Receiver zu 80% analog. ( Dann kann die Anlage aber trozdem digital sein ).

    2,) Vielleicht kannst Du sie fragen, ob sie Programme wie 1Muxx und 1Extra und ZDFInfokanal bekommt.

    Wenn Ja, dann ist die Anlage 100% digital.

    Der eigentliche Test, vielleicht ein bissel viel verlangt, wenn aber vielleicht doch möglich, wenn der Receiver analog ist, und Du dann auf das ARD-Programm gehst, dort in der Programmeinstellung statt Low, High ( 22KHz ) eingibst/auswählst und dann sehen, ob das ARD-Bild noch da ist oder nicht.

    Ist es noch da, dann ist die Anlage nicht Highband (digital) tauglich.
    Ist das Bild weg, dann ist die Anlage Highband ( digital ) tauglich.

    Oder halt wirklich einen digital-Receiver kaufen und testen.

    digiface
     
  8. ichfalk

    ichfalk Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Hilfe fü einen Neuling...

    keiner, das ist anscheinend eine von einem vorvormieter von mir.
    daher vermutlich auch nur für einen receiver.
    recht kleine schüssel mitten auf dem dach, wo ich nicht hinkomm.

    Meine Vormieterin habe ich gefragt, was sie für einen Receiver hatte, aber da kam nur ein unwissender Blick zurück...

    daswerde ich mal versuchen.
    (wenn ich sie mal wieder treffe...)

    also ich soll folgendes machen:
    ARD auf Low einstellen,
    dann High einstellen und bei Bild: analoge Anlage.

    kann ein digitaler denn auch analog empfangen?

    Falk.
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Hilfe fü einen Neuling...

    Wunderbar.:)
    Genau! :)

    Nein, er kann nur digitale Sender empfangen, wenn die Anlage nur analog tauglich ist ( Lowband ), dann kann er ein paar digitale Sender empfangen, z.B.: Bibel-TV und noch ein paar wenige Programme.

    digiface
     
  10. ichfalk

    ichfalk Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Hilfe fü einen Neuling...

    Aha!

    Ich danke vielmals für diese schnelle und sehr gute Beratung!

    Falk.
     

Diese Seite empfehlen