1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe DVB-T und Videorecorder anschließen!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Anton81, 26. März 2010.

  1. Anton81

    Anton81 Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Hab mir schon die Finger wundgegoogelt...

    Ich habe einen DVB-T Empfänger mit 2 SCART Buchsen, einen Videorecorder mit 2 SCART Buchsen und einen Fernseher mit 2 SCART Buchsen.

    Fernsehen mit DVB-T klappt.

    Video ansehen mit alten Videobändern, klappt.

    Nun habe ich versucht etwas von DVB-T auf Video aufzuzeichen, klappt nicht! :confused:

    Ich habe alle Geräte per SCART richtig, wie ich hoffe, verbunden.

    Nur liegt das Problem vielleicht daran daß ich es nicht schaffe den Videorecorder "Sony SLV-SX740" auf den Kanal AV zu stellen? :confused:

    Falls das nötig sein sollte...?

    Oder was ist los!

    Ich krieg nen Rappel!!! :eek:


    Antworten und Ideen würden mich sehr freuen! :D

    Ach ja, durchschleifen geht sehr gut...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2010
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.501
    Zustimmungen:
    2.354
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hilfe DVB-T und Videorecorder anschließen!

    Das ist auf jeden Fall nötig. Der Recorder hat ja nur einen analogen Tuner, kann also die DVB-T-Programme nicht selbst empfangen. Also kann er logischerweise nur das aufnehmen, was er vom Receiver per Scart geliefert bekommt.

    Du musst also den Videorecorder auf L1 oder L2 schalten, indem du von Programmplatz 1 aus mit der Taste "P-" rückwärts schaltest.
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe DVB-T und Videorecorder anschließen!

    Stressfreier für sowas wäre ein DVB-T Receiver mit Aufnahmefunktion, sogar verlustfrei auf Festplatte.

    Z.B. mit dem für sowas 'Besten aller Zeiten', den DigiCorder T1.

    Man kann von dem Teil dann nachträglich die wichtigsten Aufnahmen auf VHS Kassette übertragen.

    Klappt damit bestens.

    Da ich einen solchen abzugeben habe, PM an micht bei interesse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2010

Diese Seite empfehlen