1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe dvb-t empfang und festplattenrecorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von tenniszapellino, 19. November 2009.

  1. tenniszapellino

    tenniszapellino Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    bedingt durch Umzug( vorher Kabel, jetzt DVB-T) und neuen Fernseher mit intergriertem DVB-T Tuner, bekomme ich den Panasonic /Festplatten/ DVD Recorder nicht ans laufen. Zunächst speicherte er keine Sender. Mittlerweile weiss ich, dass ich einen externen DVB-T Receiver benötige. Brauche jedoch etwas Hilfestellung, welches ein geeignetes Modell wäre, wie ich das Teil mit dem Festpalttenrecorder und (oder) Fernseher verbinden muss.
    Wäre schön, wenn mir Dummie, da jemand ein paar Ratschläge und Hilfestellungen geben könnte.
    Vielen Dank.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe dvb-t empfang und festplattenrecorder

    Am einfachsten wäre ein DVD-Recorder mit DVB-T Tuner.

    Ansosnten: Willst du überhaupt ein Programm aufzeichnen können während du gerade ein anderes schaust?
    Wenn nicht dann brauchst du keinen zweiten DVB-T Receiver. Du kannst einfach den in den TV eingebauten nutzen (das ist dem Recorder egal). Dazu den Recorder mit dem SCART Ausgang des TVs (Bedienungsanleitung) verbinden und am Recorder den SCART Eingang wählen (Bedienungsanleitung).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2009
  3. tenniszapellino

    tenniszapellino Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe dvb-t empfang und festplattenrecorder

    Danke für den Tipp. Ich weiss, ein Recorder mit intergr. DVB T Tuner, wäre die ideale Lösung, aber auch die teuerste, denke ich und der Recorder ist gerade mal zwei Jahre alt.
    Das war ja mit ein Anschaffungsgrund für den Festplattenrecorder, Ein Programm schauen, das andere parallel dazu aufnehmen.
    Noch eine vielleicht dumme Frage: Brauche ich dann auch eine zweite Antenne???
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.646
    Zustimmungen:
    2.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Hilfe dvb-t empfang und festplattenrecorder

    Im Prinzip ist jeder beliebige DVB-T-Receiver geeignet. Eine zweite Antenne ist nicht nötig. Die Geräte werden per Antennenkabel so verbunden:

    Antenne ---> neu gekaufter DVB-T-Receiver ---> DVD-Recorder ---> Fernseher

    Außerdem per Scartkabel:

    neu gekaufter DVB-T-Receiver ---> DVD-Recorder ---> Fernseher

    Achtung: Der DVD-Recorder wird dann auch weiterhin keine Sender finden. Stattdessen wählst du den AV-Eingang, an dem der Receiver hängt und nimmst dann das Programm auf, das im Receiver eingeschaltet ist. Es müssen also beide Geräte programmiert werden.

    Alternativ kann es auch sein, dass dein Panasonic-Recorder bestimmte Receiver-Modelle steuern kann oder von ihnen gesteuert wird. Dann müsste nur ein Gerät programmiert werden. Guck mal in der Panasonic-Anleitung nach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2009
  5. tenniszapellino

    tenniszapellino Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe dvb-t empfang und festplattenrecorder

    Vielen Dank, werde es so, wie beschrieben versuchen.
     
  6. markberlin

    markberlin Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hilfe dvb-t empfang und festplattenrecorder

    hi tenniszapellino,

    habe genau das selbe Problem und ähnliche Teile wie du,
    welche Lösung hast du nun angestrebt?

    was hast du gekauft und wie klappt was:eek::rolleyes:

    grüße mark
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe dvb-t empfang und festplattenrecorder

    Den DVD-Recorder in die Leitung von der Antenne zum DVB-T-Receiver und Fernseher einzuschleifen kann man sich sparen, wenn der DVD-Recorder nur einen Empfänger für analoge Antenne und analoges Kabel hat. Die Verkabelung muss dann so aussehen:
    Antenne-->DVB-T-Receiver-->Fernseher.
    Die Verkabelung mit SCART geht so in Ordnung.
    Gruß
    Reinhold
     
  8. markberlin

    markberlin Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hilfe dvb-t empfang und festplattenrecorder

    brauch ich zwei Antennen oder reicht eine aus?
     
  9. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe dvb-t empfang und festplattenrecorder

    Eine reicht aus. Zu beachten wäre, dass weder im Fernseher (falls möglich) noch am DVB-T-Receiver die Schaltspannung für aktive Antennen eingeschaltet ist.
    Verkabelung muss so sein, wie oben beschrieben.
    Gruß
    Reinhold
     
  10. markberlin

    markberlin Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hilfe dvb-t empfang und festplattenrecorder

    nochmal für newbies:)

    1.
    ich kaufe die TechniSat Digitenne TT1 gehe mit dem Antennen Kabel in den Telestar TR 24 DVB-T Receiver (wie ist es dann mit dem Strom der Antenne?)
    2.
    von dort gehe ich mit dem Antennen Kabel weiter zum LCD TV (DVB Tuner vorhanden)
    und mit einem HDMI Kabel zum LCD TV

    ...kann ich dann TV schauen und ein anderes Program aufnemen???

    und ich könnte dann ja noch vom Receiver mit Scart zum HDD und von dort weiter zum LCD TV oder...???

    also nur eine Antenne notwendig?

    grüße
     

Diese Seite empfehlen