1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe! DVB-T & DVB-S und analoge Antenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von freebe, 14. März 2007.

  1. freebe

    freebe Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo!
    Ich bin total am Verzweifeln. Ich hoffe, mir kann hier jemand weiterhelfen. :)
    Ich brauche für meine Mutter in Südtirol eine Lösung für folgendes Problem:
    Fernseher mit einem Scart Anschluss
    DVB-S
    DVB-T
    und nach wie vor analogen Antennen-Empfang für ORF
    -> in Südtirol wird schrittweiße von analog auf digitalen Antennen-Empfang umgestellt.
    Nach langer Suche bin ich auf den Technisat MultyMedia TS 1 gestoßen, aber der kann laut Technisat Hotline keine Durchleitung für den analogen Antennenempfang.
    Die beste Lösung wäre für mich also ein Receiver, der DVB-T und DVB-S kann und die analogen Antennensignale durchleitet. Gibt es so etwas?
    Alternativ gingen doch auch zwei getrennte Receiver, die hintereinandergeschlossen werden, oder?
    Ich kenn mich da absolut nicht aus und hoffe, jemand kann mir einen möglichst einfachen und billigen Lösungvorschlag nennen.
    Premiere und Festplatte werden nicht benötigt.
    Danke!
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Hilfe! DVB-T & DVB-S und analoge Antenne

    wo ist denn das problem mit der durchleitung des terr antennensignals? einfach einen verteiler in die terr antennenleitung und zum tv und zum rec, fertich.
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Hilfe! DVB-T & DVB-S und analoge Antenne

    wenn du den multymedia TS 1 nimmst, dann kannst du da die terrestrische antenne anschliessen und deine mutter kann ORF über DVB T schauen. bis dahin machst du es so
    das wäre aus meiner sicht der beste weg, zumal die österreicher ( die bazzies :wüt: ) eh bald analog abschalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2007
  4. freebe

    freebe Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe! DVB-T & DVB-S und analoge Antenne

    Jetzt, wo du es so sagst und ich bei google nach Antennen Verteiler gesucht habe, klingt das tatsächlich danach, als wäre das kein Problem. ;)
    Das hätte mir die nette Frau an der Technisat Hotline aber auch sagen können. Die meinte, für mein Problem kenne sie keine Lösung...
    Aus deiner Signatur schließe ich also, dass du mir zum Technisat Combo Receiver ratest. Was hältst du vom Skyplus Opticum 4000, der ja nur die Hälfte kostet?
     
  5. freebe

    freebe Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe! DVB-T & DVB-S und analoge Antenne

    Wie gesagt, in Südtirol (Italien) läuft das sufenweise. SF1, SF2 und ARD laufen bereits nur noch digital, das ZDF wird demnächst umgestellt und die beiden ORF Sender, sowie die italienischen Sender folgen nächstes oder übernächstes Jahr.
    Aber mit so einem Verteiler sollte sie dann ja digital und analog sehen können...
     
  6. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Hilfe! DVB-T & DVB-S und analoge Antenne

    Richtig:
    Sat -> F-Stecker .................-> Multymedia TS
    terr. Signal _> Splitter: DVB-T -> Multymedia TS-> Scart ->TV
    ...................Splitter: analog ....................................-> TV
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Hilfe! DVB-T & DVB-S und analoge Antenne

    mein vorschlag zum Multymedia reciever war auch gedacht, weil ich dich so verstanden habe, dass ein neukauf ansteht. wenn nicht, dann ist es ok. nur wenn ein neuer sat reciever benötigt wird, dann bietet sich in eurem fall der TS 1 einfach an.
     
  8. freebe

    freebe Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe! DVB-T & DVB-S und analoge Antenne

    ja, es wird ein neuer Receiver für Sat und DVB-T benötigt. Der Fernseher ist schon vorhanden.
    Ich stehe jetzt also vor der Entscheidung, ob ich den TechniSat Multymedia TS 1 für ca. 160€ oder den Skyplus Opticum 4000 für ca. 90€ anschaffen soll. Mehr Auswahl gibs da ja anscheinend noch nicht nicht. Über den Skyplus findet man nur leider nirgends einen Testbericht. 70€ mehr oder weniger in der Tasche sind aber schon ein Argument... :confused:
     
  9. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Hilfe! DVB-T & DVB-S und analoge Antenne

    ich habe hier 2 TECHNISAT MULTYMEDIA TS 1 im einsatz und bei endgeräten mache ich wegen paar flocken kein gewese, aber das ist eure entscheidung.
     
  10. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Hilfe! DVB-T & DVB-S und analoge Antenne

    @heulnet

    Was jetzt schon zwei MULTYMEDIA TS 1 wo Du solange drauf gewartet hast
    schlägste jetzt aber richtig zu wieviele sollen es noch werden
    und dachte von DVB-T biste endtäuscht wieso den dann noch einer ?


    ---


    Von der technischen qualität würde Ich den MULTYMEDIA TS 1 bevorzugen (nur das billig Gehäuse ist bescheiden)
    und der CI ist den mehrpreis auf jedenfall wert !



    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2007

Diese Seite empfehlen