1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HILFE !! DVB-S am Laptop

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Crystalite, 11. Dezember 2013.

  1. Crystalite

    Crystalite Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Halli Hallo -

    ich komme nun zu euch weil ich schon vollkommen am Verzweifeln bin.
    Was ich möchte: Fernsehen (auch Privatsender) über die Satellitenschüssel und aus der Buchse :D
    Wo ich bin: Mannheim, Randgebiet
    Was ich habe: Medion Laptop
    Was ich schon probiert habe: Über DVB-T zu schauen, krieg leider nur die öffentlich-rechtlichen rein.

    Also, ich wollte nun also über DVB-S schauen. Da gibt es ja Sticks und Boxen - der nette Herr im Elektofachhandel meinte jedoch, dass ich mir das gleich abschminken kann - krieg eh auch nur öffentlich-rechtliche rein! Aber wieso?
    Meine Mitbewohnerin (sind in einer Studentenunterkunft, Internet nur über Stick also auch nichts mit Online gucken) hat einen Fernseher, hat direkt das Antennenkabel reingesteckt und bekommt ALLE Sender. Warum sollte ich dann über Stick nur die Unverschlüsselten bekommen? :confused:
    Hab auch gelesen, dass man einen Stick/eine Box mit CI braucht, damit man alles gucken kann..
    Bitte, helft mir und erklärt mir, was ich brauche und wie ich das mache! :(

    Hab mir das überlegt:
    Box: TBS 5922, externer USB 2.0 DVB-S2 PC Satelliten: Amazon.de: Computer & Zubehör
    Stick: http://www.amazon.de/gp/product/B00...ils?ie=UTF8&me=&qid=1386791098&seller=&sr=1-1

    DANKE!!!
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: HILFE !! DVB-S am Laptop

    Einen Empfänger mit CI benötigst du nur, wenn du verschlüsselte Sender empfangen möchtest. Wenn deine Mitbewohnerin kein CI-Modul und eine Smartcard in ihrem TV stecken hat, empfängt sie auch nur die unverschlüsselten Sender.

    Vor dem Kauf würde ich mich genau erkundigen, ob wirklich DVB-S und nicht DVB-C zur Verfügung steht.

    Verschlüsselt sind z.B. die privaten HD-Sender (RTL HD/Pro7 HD), ORF, SKY und andere Pay-TV-Sender. Die privaten Sender in Standard-Qualität ("SD") sind frei empfangbar.

    Für den Empfang der privaten HD-Sender per Satellit (HD+) darf man derzeit 50 EUR pro Jahr zahlen. Offiziell werden nur zertifizierte HD+ Receiver oder entspreche CI+ Module unterstützt. Es gibt keine offizielle Empfangsmöglichkeiten für HD+ am PC, da man dort den gewünschten Kopierschutz nicht gewährleisten kann.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.331
    Zustimmungen:
    427
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: HILFE !! DVB-S am Laptop

    TBS produziert gute PC-Lösungen, mit z.B. einem DeltaCam-Twin MultiCrypt CI-Modul (und der Modul-FW Cobra 1.31) kannst du auch Pay-TV empfangen: mit einer V14 Karte SKY u. HD+ (HD+ funzt auch mit einer HD02 / HD01 Karte restriktionsfrei, via Ebay noch verfügbar).
    Auf einem Notebook lohnt sich eigentlich überhaupt kein HD-TV, einfach auf HD+ verzichten
    (diese Abzock-Plattform nicht unterstützen, Entlastung für den Notebook-Prozessor und Kosteneinsparung).
    Mit Aufzeichnungen von HD-Programmen kann dein Datenträger schnell voll sein, mit dem o.g. Universalmodul könnte z.B. auch MTV-Unlimited und ORF genutzt werden / TNTSat > Supported SmartCards. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2013
  4. Crystalite

    Crystalite Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HILFE !! DVB-S am Laptop

    Danke für die schnellen Antworten!

    Also nur nochmal zum Verständnis, ich brauche zwingend einen Empfänger mit CI, wenn ich auch die privaten Sender empfangen möchte? Aber CI ist nicht gleich HD, richtig?

    Nochmal genauer: Wir haben hier eine Antennenbuchse, die hatte nicht funktioniert. Als eine Satellitenschüssel am Haus installiert wurde, konnte man über die Buchse fernsehen. Also DVB-S?! Und bezahlen müssen wir auch nichts (kann sein dass unser Arbeitgeber das bezahlt, bezahlen auch keine Nebenkosten etc.).

    Nochmal auf deutsch bzw. konkrete Vorstellungen/Links? :)

    Dankee :)
     
  5. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: HILFE !! DVB-S am Laptop

    Die privaten Sender wie ProSieben und RTL werden nach wie vor per Satellit unverschlüsselt verbreitet. Es ist kein Empfangsgerät mit CI-Slot erforderlich!

    Nimm dir einfach mal den TV deiner Mitbewohnerin vor, da kann man genau erkennen, welche Empfangsart wirklich verwendet wird.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: HILFE !! DVB-S am Laptop

    Nein - nur wenn du verschlüsselte Privat-Sender empfangen willst.
    (HD+)
    HDTV bringt aber via Notebook nicht wirklich etwas,
    da der "Bildschirm" viel zu klein ist.

    Alle FTA Sender kann man via Notebook / DVB-S Karte problemlos empfangen,
    was du über deine in Post#1 eingestellten Links in den Rezensionen von Amazon bestens nachlesen kannst.
     

Diese Seite empfehlen