1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe: DVB-C Twin Receiver mit HDD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von six3323, 21. Februar 2007.

  1. six3323

    six3323 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    59
    Anzeige
    Hy, :winken:

    ich bin noch relativ neu hier und lese mich seit einigen Tagen hier ein.

    Komischerweise entdecke ich immer wieder was Neues was meine bisherige Planung durcheinander wirft. :eek:

    Ich stehe momentan vor der Kaufentscheidung für einen DVB-C Receiver.

    Bin bei meiner Recherche schon auf versch. Modelle gekommen aber scheinbar kann keiner was ich mir vorstelle.

    Hier nochmal die Zusammenfassung:

    DVB-C Twin Receiver mit Festplatte, EPG, Timeshift, Möglichkeit die Daten der Festplatte zu sichern (USB, Netzwerk etc.)

    Kurz gesagt ich suche nen Kabel-Receiver mit Festplatte mit dem ich eine Sendung ansehen kann während ich eine andere aufnehme. Das sollte natürlich auch bei verschlüsselten Senden gehen ... (z.B. die Kabel-Digital-Sender von RTL, Pro7, Premiere etc.). Zudem würde ich gerne Aufnahmen einprogrammieren damit er schön brav was aufnimmt während ich nicht daheim bin. Timeshift sollte er können und zudem eine Möglichkeit / Anschluss bieten wie ich die Daten der Festplatte auf meinen heimischen PC oder eine externe USB-Platte etc. sichern kann (und danach eben archivieren).

    Hab hier in den letzten Tagen schon sehr viel gelesen und irgendwie nie wirklich das wahre gefunden. Die Grobi-TVBox währe nicht schlecht, hat aber nur einen DVB-C und einen DVB-T Tuner ... also ist nichts mit gleichzeitig aufnehmen und anderen Sender gucken. Der Technisat K2 kann scheinbar zwar zwei Sendungen gleichzeitig aufnehmen aber nur wenn sie nicht verschlüsselt sind. Nachdem im Kabel Digital eh fast alles verschlüsselt ist, ist der Twin-Tuner relativ sinnlos wie ich finde. Der Topfield 5200 kann scheinbar ja zwei Sendungen aufzeichnen auch wenn sie verschlüsselt sind ... aber ... wie im Forum öfter zu lesen ... macht der wohl sehr viel Probleme.

    Der Humax 9800 (welcher von Premiere gerade angeboten wird) bietet wiederum keine Möglichkeit die Daten zu sichern ... ausser es gibt da nen Trick oder ne Umbaumöglichkeit ...

    Die (für mich) zu teuren Geräte wie Dreambox, Macrosystem Enterprise oder gar Sonavis One sorgen allein wegen dem Preis dafür dass sich mir die Haar aufstellen ... :eek:

    D-Box2 mit Linux und IDE-Interface währe auch interessant aber scheinbar doch ein bisserl unkomfortabel und dazu kein Twin-Tuner ... wobei dafür ist diese halt einfach ein gutes Stück billiger ...

    Bitte helft mir ... :( ... so Aussichtslos kann es doch nicht sein ...

    Grüße

    Markus
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Hilfe: DVB-C Twin Receiver mit HDD

    Da Dir die schon angegeben Möglichkeiten / Boxen nicht zusagen, gibts kaum noch Möglichkeiten.

    Um gleichzeitig mehrere verschlüsselte Sender ansehen/aufzeichnen zu können bleiben nur die zertifizierten Receiver von Humax:

    PDR 9700 C (wahlweise 80GB/160GB)
    iPDR 9800 C
    PDR 9900 C (sehr Problembehaftet, fehlerhafter EPG)

    Zur dauerhaften Aufzeichnung geht dann nur ein DVD-Recorder der über den analogen Scartanschluss aufzeichnet. (etwas Verlusstbehaftet)

    Der Topfield hat ein 256 QAM-Problem, und kann somit schon am KDG-Netz Probleme bereiten.
     
  3. six3323

    six3323 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    59
    AW: Hilfe: DVB-C Twin Receiver mit HDD

    @ Eike
    Danke erstmal für Deine Antwort.

    Na ja ... was heißt nicht zusagen? Ich dachte eigentlich dass meine Wünsche gar nicht so utopisch angesiedelt seien ... aber scheinbar ja doch ... leider :(

    Mal noch ne kleine Nebenfrage ...

    Wenn ich zum Beispiel den Humax 9800er nehmen ... der hat 80 GB + 80 GB Premiere Direkt+ ... im Endeffekt also 80 GB zur freien Verwendung. Wieviel passt da in der Kabel-Digital-Qualität drauf realistisch?
    Zudem beängstigt mich etwas, dass ich neulich gelesen hab ... das Premiere einfach alle Festplatten formatiert hat. Geht das so einfach? ... ich mein da nehm ich mir was auf und Premiere kann jederzeit meine Platte löschen oder wie?

    Irgendwie will ichs aber immer noch nicht so ganz glauben dass es keinen Receiver gibt der das kann ... denke dass ich auch nicht der Einzige bin der diese Wünsche hat.

    Ach ja, statt USB / Netzwerk zur Datensicherung währe sicherlich auch ein Gerät denkbar dass einen eingebauten DVD-Brenner hat.

    Grüße

    Markus
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Hilfe: DVB-C Twin Receiver mit HDD

    Der 9700er ohne PremiereDirekt, reicht völlig aus.
    Bei eine 80 GB-Platte gehe ich von ca. 40 h -Programmspeicherung aus.
     
  5. six3323

    six3323 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    59
    AW: Hilfe: DVB-C Twin Receiver mit HDD

    Wie sieht es aus wenn ich mir jetzt einen normalen DVB-Receiver kaufe und später noch einen DVB-C Receiver mit HDD

    Kann ich dann beide sozusagen wie nen TwinTuner nutzen? Wobei ich ja nur eine Premiere Karte habe ... :confused: ... Will aber auch nicht doppelt Premiere zahlen blos weil ich zwei Reciever und nicht blos einen mit TwinTuner hab.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Hilfe: DVB-C Twin Receiver mit HDD

    Eine wenig komfortable Lösung, wenn Du mich fragst.
     
  7. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Hilfe: DVB-C Twin Receiver mit HDD

    Eine kleine Anmerkung zu den HUMAX Receivern 9700 und 9800. Bei beiden kannst du relativ simpel eine größere Festplatte einbauen, falls dir die 80 GB nicht ausreichen. Da ist eine normale PC Festplatte drin! beim 9800 werden aber immer 80 GB für DIREKT + reserviert. Baust du da eine 400er Platte ein, bleiben also 320 GB übrig!

    Was das formatieren der HDD durch PREMIERE betrifft, so gilt dieses natürlich nur für die "DIREKT + Partition" (80 GB). Auf den Rest der HDD hat PREMIERE natürlich keinen Zugriff!
     
  8. six3323

    six3323 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    59
    AW: Hilfe: DVB-C Twin Receiver mit HDD

    Der Humax 9800er ist eigentlich nur interessant weil Premiere diesen gerade subventioniert.

    Heißt ... Preis aktuell 249,00 Euro (mit 5er Abo)

    Eigentlich währe der Humax ok für mich ... mich stört nur die Tatsache dass ich keinerlei Möglichkeit habe die Daten zu sichern.

    Die Festplatte scheint ja verschlüsselt zu sein, heißt auch Ausbauen hilft nix.

    ... kanns immer noch nicht glauben dass es kein Gerät gibt welches die Funktionalitäten vereint.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Hilfe: DVB-C Twin Receiver mit HDD

    Ich glaube wenn Du in den Abo-Konfigurator gehst kann man sich auch einen PDR9700 günstiger erstehen.

    Vielliecht ist die "Miete" zum Testen gar nicht mal schlecht für Dich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2007
  10. six3323

    six3323 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    59
    AW: Hilfe: DVB-C Twin Receiver mit HDD

    Wie siehts aus wenn ich den Receiver jetzt Miete und nach einigen Monaten doch sage dass ich ihn kaufen will ... muss ich dann blos die Differenz zahlen oder komplett die 249,-

    Wie es aussieht gibts scheinbar nur den 9800er zur Zeit ... konnte zumindest auf der HP von Premiere den 9700er nirgendwo finden.

    Hat da jemand ne andere Info ?
     

Diese Seite empfehlen