1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe die Russen kommen ....

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von astranase, 29. Januar 2015.

  1. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    ... nein nein keine Panik, auch keine Panik an die Russen ich schreibe das mit einem ;) .
    Folgendes Problem ein älteres Ehepaar kaufte sich schon zwei mal neue Funkkopfhörer und berichtete das sie fast nur russisch hörten und keine eigene Einstellung erkannt wurde.
    Sie haben aber im Hause (Mehrfamilienhaus) Russen wohnen mit denen wohl nicht gut Kirschen essen sondern maximal Wodka trinken möglich wäre.
    Die hatten einen Schüsselwald auf den Balkon, welcher doch einige Himmelsrichtungen anpeilte ... aber gut ist den ihr Ding und Recht und ob es die Quelle der Störung ist weiß ich nicht, kann ich mir auch nicht vorstellen.
    Die alten Leute hatten sogar andere Funkhörer gekauft ... gleicher Erfolg, Putinreden, Wolgalieder etc , zwar schimpften die alten Herrschaften über die Schüsseln und die wären schuld, was ich versuchte zu verneinen.
    Nun kommt aber der Hammer, ich wohne ca. 100 m weg, habe noch einen Wohnblock dazwischen, keine Russischen Bürger im oder im Nachbarhaus und gestern Abend? ich hatte vergessen meinen Funklautsprecher im Bad auszuschalten und hatte meine Geräte alle vom Netz (beim Sender bin ich mir jetzt nicht mal sicher) und was hörte ich? ... schwach zwar und verrauscht?? richtig einen eindeutig russischen Sender.
    Zwar kam das ab und an schon mal vor das ich wenn der Lautsprecher an war plötzlich Carmen Nebel zu hören war :eek:, aber das kam dann eher aus der Neben oder drunter Wohnung.
    Aber dat mit den Russen TV macht mich jetzt stutzig, hat jemand aus dieser Runde den Ansatz einer Erklärung?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hilfe die Russen kommen ....

    Welcher Russische Sender ist das den?

    Möglich ist, das jemand einen Russischen Sender empfängt, und diesen illegalerweise in die Hauskabelanlage einspeist. Dann ist die ganze Hauskabelanlage ein Sender, und strahlt den aus.

    Habe ich mal gelesen, das das geht.

    Hier ist die Bundesnetzagentur gefragt diesen Übeltäter ausfindig zu machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2015
  3. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hilfe die Russen kommen ....

    Danke ... Du bringst mich aber auf eine Idee, auch wenn das eigentlich für den Empfang bei mir nicht zu treffen könnte .. weil wir haben zwei verschiedene Kabelanbieter in den Häusern ... die KD, wir PC.
    Aber bei den alten Leuten gab es in den Wochen zuvor Probleme mit ihrem Wohnungsanschluss, der im Keller behoben wurde.
    Aber was mir eher einfiel, das ich beim nächsten Auftreten der Russen in meinem Lautsprecher ich mit diesem in Hand (er hat ja auch Batteriebetrieb) mal ne kleine Runde um die Blöcke mache:winken:
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hilfe die Russen kommen ....

    Welcher Netzbetreiber das ist ist egal der strahlt Terrestrisch aus..
    Ich habe mal in Burg gearbeitet, da war der größte MW Sender Europas. Da hattest Du in den Telefonen und in allen Radios egal welche Frequenz eingestellt war immer den Deutschlandsender.
    Der hat überall rein gedrückt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2015

Diese Seite empfehlen