1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HILFE!! Dbox2 ins Internet bringen!!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Tobisa, 29. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tobisa

    Tobisa Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Lübeck
    Anzeige
    hallo!
    ich möchte mit meiner dbox ins internet - habe aber leider keinen router!!
    der ping funktioniert mit der box - komme auch per ftp rauf - doch der rest gateway usw pingt mit der box nicht!!

    brauche ganz dringend hilfe!!

    gruß Tobias
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: HILFE!! Dbox2 ins Internet bringen!!

    Ich vermute mal Du hast zwei Netzwerkports am PC (einen für die Internetverbindung und einen für die Box). So hab ich es auch realisiert.

    Gemacht habe ich es wie folgt:
    Als erstes habe ich die beiden LAN-Verbindungen der Netzwerkkarten für IP und DNS auf automatisch gestellt und dann den Netzwerinstallationsassistenten ausgeführt. Dort habe ich dann zunächst "Dieser Computer verfügt über eine direkt Verbindung... verwenden die freigegebene Internetverbindung dieses Computers" ausgewählt. Im nächsten Fenster habe ich dann zuerst die Einwahlverbindung (nicht die LAN-Verbindung für eine Netzwerkkarte) und im darauffolgenden Fenster dann nur (!) die LAN-Verbindung für die Netzwerkkarte an der die Box hängt ausgewählt. Dann habe ich den Assistenten abgeschlossen. Die LAN-Verbindung für die Netzwerkkarte hatte dann die IP 192.168.0.1 bekommen. Bei der Box habe ich als Gateway & Nameserver auch diese IP angegeben. Die Box hat eine IP
    aus demselben Nummernkreis bekommen. Nun bei den Firewalls noch die IP der Netzwerkkarte und der Box freigeben. Zum erstmaligen Testen vielleicht sogar kurzzeitig einmal ganz deaktivieren.
    So haut es bei mir jedenfalls reibungslos hin.
     
  3. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen