1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe ! Brauche Kaufberatung für Fernsehen am PC

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rwt69, 14. November 2011.

  1. rwt69

    rwt69 Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe jetzt (auch dank vieler Infos hier aus dem Forum) von Kabel auf Satellit umgestellt.

    Jetzt hab ich nur noch ein Problem. Ich möchte auch am PC Fernsehen können. (Ich hoffe ich bin hier überhaupt im richtigen Unterforum).

    Mein PC ist soweit ganz tauglich, da ziemlich neu (GEForce2000, QuadCore 3,3 GHZ, DirectX11, Win7 ...)
    also kann ich wohl bedenkenlos kaufen.

    Ich möchte kein Einbaugerät in den PC, sondern was Externes.
    Fernbedienung bzw. deren Funktion ist mir egal, Bedienung läuft ausschließlich über Bildschirm und Tastatur.

    Ich brauche auch keinen Schnickschnack, von wegen Mitschneiden Timeshift usw., das läuft alles an einem anderen Fernseher.

    Ich will nur ein gutes Bild, einfache Bedienung, HD fähig kein Muss aber schön und Teletext sollte dabei sein. Zu teuer auch nicht (also unter 90 EUro sollte es auf alle Fälle sein)


    Ich hab jetzt mal geguckt:

    - TechniSat SkyStar USB 2
    - Technisat SkyStar USB HD
    - TechniSat SkyStar USB 2 HD CI

    oder

    - PCTV DVB-S2 Stick (460e)

    Aber zu allen Geräten findet man bei Amazon furchtbare Schauergeschichten, die mich bei jedem Gerät abschrecken.

    Wer hat da Infos für mich ? Schon mal danke im Voraus !
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.732
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hilfe ! Brauche Kaufberatung für Fernsehen am PC

    PC TV Karten, machen oft Probleme, wen die SAT Anlage dafür nicht geeignet ist.
    Empfohlen eine Anlage mit Multischalter betrieb.
    Mindestens ein hochwertiges LNB.
    Die TV Karten sind fast alle sehr schwach auf der Brust, und es kommt bei nicht geeigneter Satanlage zu Umschaltproblemen.
    Und da werden die meisten nur eine 0815 Anlage haben und dann gibts halt Trödel.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Hilfe ! Brauche Kaufberatung für Fernsehen am PC

    Ob da Smart, Inverto, Alps oder Kathrein (hochwertige LNBs / kein "Trödel") drauf steht ist in so einem Fall ganz egal.
    Es kommt auch nicht auf die Qualität der LNBs an, sondern einfach und alleine nur um die Stromaufnahme des verwendeten LNBs.

    Inverto bietet ein neues LNB an "Black Eco Baureihe", "SOLL" nur ca. 100mA als Quad-LNB benötigen !

    Inverto - IDLB-QUDL40-OOECO-OPP -
     
  4. opti61

    opti61 Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe ! Brauche Kaufberatung für Fernsehen am PC

    Auch ich habe keinen Receiver, sondern nur 2 USB SAT-Karten im Betrieb und habe keinerlei Probleme.
    Ich nutze schon seit längerem eine Technisat SkyStar USB 2 und habe mit für den Betrieb im Wohnwagen einen Pinnacle HD USB-Stick zugelegt.
    Antenne: Technisat Digidish 45; das mitgelieferte LNB habe ich entsorgt und ein Inverto Black Premium Twin installiert. Alles läuft einwandfrei.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Hilfe ! Brauche Kaufberatung für Fernsehen am PC

    Äpfel mit Birnen vergleichen, klasse Beitrag !

    P.S. ich habe einen VW Lupo, mein Nachbar auch... seiner ist immer Ok, meiner steht oft in der Werkstatt.
     
  6. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Hilfe ! Brauche Kaufberatung für Fernsehen am PC

    Diese über USB angeschlossenen Boxen haben - wie schon von Vorpostern gesagt - neben Software-Problemen auch ein Hardware-Problem:
    Ein normaler USB-Anschluss am PC ist nur für 2,5 Watt gut (5 Volt x 500 mA).
    Wenn man nun keinen Multischalter mit eigenem Netzteil hat, muss ggfs. die USB-Box den LNB über das Antennenkabel mit Energie versorgen.
    Da selbst die sparsamsten LNBs so ca 100 mA bei 18 Volt = 1,8 Watt benötigen, bleibt ggfs. recht wenig für den Eigenbedarf der Box...

    Mit einem Multischalter wird die Situation deutlich entspannter, da man da nur einige mA über die Leitung schieben muss....

    Über die geschilderten Software-Probleme kann ich nichts sagen, da ich aus o. g. Hardware-Gründen vorerst vom Kauf so einer Box abgesehen habe. (Meine Anlage enthält keinen Multischalter...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2011
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.732
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hilfe ! Brauche Kaufberatung für Fernsehen am PC

    Qualitativ hochwertige haben eine geringe Stromaufnahme.
    Aber da der Beitrag ja von mir kam, musst Du ja Deinen Senf wieder dazu geben.
    Du kannst halt nicht anderes.
    Pöbbeln, stänkern, Unsinn schreiben.

    Wann schmeißen sie Dich hier endlich raus.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Hilfe ! Brauche Kaufberatung für Fernsehen am PC

    Was für ein Blödsinn noch hinterher geworfen !
    1. war quatsch, das hier ist jetzt der absolute Blödsinn hinterher !

    Einer muss doch das gerade rücken was du immer hier falsch schreibst.

    Hehe.... nur weil jemand weiß was er schreibt und dir sagt was für ein Unsinn das tlw. ist ?
     
  9. opti61

    opti61 Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe ! Brauche Kaufberatung für Fernsehen am PC

    Wenn es hier manchen "Spezialisten" eventuell nicht geläufig ist - gute USB SAT-Karten kaben immer ein zusätzliches Netzteil im Lieferumfang, welches ein LNB locker speisen kann. Was die Softwareprobleme betrifft - wenn ein einigermaßen vernünftiger BDA-Treiber verfügbar ist, laufen der DVB-Viewer (Nicht die Technisat, sondern die Pro Edition für einmalig ca. 15 Euro, soweit mir der Preis noch geläufig ist) und auch das Windows Media-Center im Normalfall problemlos.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Hilfe ! Brauche Kaufberatung für Fernsehen am PC

    Und was bringt einem ein extra Netzteil im Akku-Betrieb per Laptop ?

    Ziel ist doch der Betrieb über die Standard-LNB-Speisespannung !
     

Diese Seite empfehlen