1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HILFE BITTE: Technisat HD K2 Daten via USB-Stick auf PC übertragen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Papa1941, 26. Oktober 2009.

  1. Papa1941

    Papa1941 Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend,
    ich habe seit ein paar Tagen einen Recorder Technisat HD K2 und wollte von der internen Festplatte via USB-Stick Daten zu meinem PC transportieren und anschließend auf DVD brennen.
    Die Kopiererei zum USB-Stick lief einwandfrei.
    Dann wollte ich mit Hilfe von Mediaport die Daten vom Stick auf die PC-Festplatte überspielen, konvertieren und anschließend mittels Nero auf DVD brennen.
    Ging aber leider nicht.
    Mediaport legte auf der Festplatte das Verzeichnis DVD an und darunter zwei Unterverzeichnisse VIDEO_TS und AUDIO_TS, leider wurden aber keine Daten übertragen. Die Verzeichnisse blieben leer.
    Was mache ich falsch?
    Ist der Transfer via USB-Stick überhaupt möglich?
    Oder wird eine Kabelverbindung benötigt?
    Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen und bedanke mich schon mal im voraus dafür.
    Viele Grüße
    Manfred
     
  2. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: HILFE BITTE: Technisat HD K2 Daten via USB-Stick auf PC übertragen

    Mediaport ist für die Übertragung per Netzwerkkabel. Verbinde PC und Receiver und Dein Receiver wird im linken Feld angezeigt. Da auf recordings drücken und alle Filme Deiner Festplatte erscheinen. Jetzt bei erstellen in den Einstellungen DVD drücken. In der rechten Spalte noch einen Ordner wählen wo alles abgespeichert werden soll. Viel Spass.
     
  3. Papa1941

    Papa1941 Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HILFE BITTE: Technisat HD K2 Daten via USB-Stick auf PC übertragen

    Vielen Dank für die Antwort.
    Das hatte ich befürchtet. Habe keinen Notebook o.ä.
    PC und Recorder befinden sich viele Meter voneinander entfernt in getrennten Räumen. Kann man evtl eine fliegende Verkabelung mit USB-Kabel aufbauen (ggf. mit Repeater)? Oder muß es Netzwerkkabel sein?
    Falls Du das evtl weißt und meine Frage beantworten könntest, könnte mir das die Sucherei an anderer Stelle im Web ersparen.
    Danke nochmals und viele Grüße
    Manfred
     
  4. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: HILFE BITTE: Technisat HD K2 Daten via USB-Stick auf PC übertragen

    Es gibt andere Möglichkeiten aus den Aufnahmen auf dem Stick eine DVD zu machen.
    Theoretisch müßte sogar Nero selber in der Lage dazu sein.
     
  5. LucaBrasil

    LucaBrasil Platin Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    2.465
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SHARP LC42XL2E
    Technisat Digicorder HD K2
    AW: HILFE BITTE: Technisat HD K2 Daten via USB-Stick auf PC übertragen

    Es gibt inzwischen einen W-LAN Adapter von Technisat:

    USB-WLAN Adapter 0000/3633
     
  6. Ragret

    Ragret Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Digicorder HD S2 plus
    AW: HILFE BITTE: Technisat HD K2 Daten via USB-Stick auf PC übertragen

    @Papa1941
    "Ist der Transfer via USB-Stick überhaupt möglich?
    Oder wird eine Kabelverbindung benötigt?"
    Ja!, Nein.
    Geht hervorragend mit USB-Stick. Schneller als du zu Fuß mit 32 GB ist im Moment keine zivile Übertragungstechnik.
    Mediaport brauchst du dafür nicht.
    Kurzfassung:
    1. Ordner vom Receiver auf USB-Stick;
    2. Ordner vom Stick auf Festplatte;
    3. TS-files zählen, wenn mehr als eine mit TSDoctor mergen;
    4. das Sendungsname[_merged]-file mit TSRemux bearbeiten;
    5.das Ergebnis mit MPC abspielen und fertig.
    Bei 5. geht natürlich auch Nero vision (Film erstellen), falls Werbeblöcke entfernt werden sollen.
    Lass bloß die Finger von dem WLAN-Adapter mit seinem max. Radius von 5m und von Mediaport.
     
  7. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HILFE BITTE: Technisat HD K2 Daten via USB-Stick auf PC übertragen

    Die derzeitige Version von NERO (9) kann das .TS oder .TS4 Format von Technisat nicht verarbeiten.
    Man muss die entspr. Files auf dem PC vorher durch TSRemux konvertieren lassen (geht schnell). Diese remuxten SD-Files kann NeroVision in hoher Qualität (2 Durchgänge) auf DVD-brennen.

    HD-Aufnahmen (.TS4) bestehen meist aus mehreren Teilen, Zusammenfügen mit TSDoctor, dann TSRemux.
    Danach ist ein Brennen mit NERO (NeroVision) möglich im Format AVCHD, entweder auf DL-DVD's oder in eine Festplattendatei. Letztere kann dann von allen AVCHD-kompatiblem Playern via HDMI-Anschluss zu TV ohne Qualitätsverlust abgespielt werden.
    Handelt es sich beim PC um einen modernes Notebook mit HDMI-Anschluss, kann dieser ebenfalls via HDMI am TV angeschlossen und die Datei mit mehreren SW-Playern abgespielt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2009
  8. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: HILFE BITTE: Technisat HD K2 Daten via USB-Stick auf PC übertragen

    @Hschenk

    Ich sagte ja theoretisch.
    Da ich rel. wenige Aufnahmen auf DVD brenne, weil ich sie ja mit dem HD S2 oder dem PC oder nem HDTV direkt wieder ankucken kann, habe ich an DVD's dieser Aufnahmen keinen Bedarf.
    Aber ich habe schonmal spaßhalber mit NERO(Vollversion) DVD's erstellt, allerdings nicht gebrannt, außer vielleicht mal einer auf RW zum Testen.
    Grundlage waren aber TS-Aufnahmen vom HD S2, wobei ich jetzt nicht weis ob ich die vorher irgendwie umgewandelt habe.
     
  9. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: HILFE BITTE: Technisat HD K2 Daten via USB-Stick auf PC übertragen

    Eine aktuelle Version von ProjectX nehmen und die TS-Files zu TS Remuxen. Diese TS-Files kann dann jedes Programm lesen.

    -Zahni
     
  10. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HILFE BITTE: Technisat HD K2 Daten via USB-Stick auf PC übertragen

    Findet man im Unterverzeichnis vom Mediaport.
    Einfach die Datei ProjectX.jar im Verzeichnis \Mediaport\Tools\ProjectX\
    anklicken oder Shortcut dazu anlegen.
     

Diese Seite empfehlen