1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe...bin am verzweifeln (Platinum 9000 FTA)

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von bethmann, 12. September 2005.

  1. bethmann

    bethmann Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,
    mein erster Eintrag in der Community hats gleich in sich.

    Fakten:
    Hausneubau
    Fuba 85 cm
    Chess 9/8 Switch
    2x Gold Edition Quad LNB
    4x Platinum 9000 FTA Receiver


    So.....
    Anlage aufgestellt, vom Monteur mit analogem Messgerät einjustiert, Fast kein Empfang.
    Anlage mit digitalem Messgerät neu justiert, Platinum Receiver findet z.B. ARD, ZDF aber KEIN RTL/RTL II

    Humax IRCI 5400 an die Anlage drangehängt....ALLE Sender da.
    Mittlerweile 8 Monteurstunden in Rechnung, keiner weiß was los ist :confused: :confused:

    Die Signalstärken (und Signalqualität) liegt bei dem Platinum Receiver über 50 % !

    Der Monteur hat nun einen dieser Receiver zu sich nach Hause genommen und an seine Anlage angeschlossen...und...ALLE Sender da !

    Da die Receiver alle vorprogrammiert sind, wird unsere Ratlosigkeit immer grösser, da der Humax ja alle Sender perfekt ´reinbekommt.

    Habt Ihr irgendwelche hilfreiche Ideen oder Tipps? Kann der Chess Switch die Ursache sein? Die LNB wurden (in tel. Abstimmung mit dem Hersteller) getestet, einzig der Switch könnte noch letzendlich die Urache sein...oder??



    Für jedwede Hilfe wäre ich sehr dankbar

    bethmann
     
  2. joeben

    joeben Senior Member

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    397
    Ort:
    RLP
    AW: Hilfe...bin am verzweifeln (Platinum 9000 FTA)

    Na das lässt sich ja wohl leicht feststellen, obwohl
    ARD, ZDF ---> OK
    RTL --> Nein, den Switch eigenltlich ausschließt, beide liegen auf der selben Polarisation, da kann der Switch nichts mehr weiter falsch machen.

    Einfach Receiver dirket ans LNB hängen und dann sehen ob er was findet.

    PS: Sind das wirklich Quad LNBs, also mit eingebautem Switch, sowas wäre mehr als unnütz und kontraproduktiv.

    Vielleicht ist ja das Signal für die Receiver zu schwach, bring doch mal einen näher zur Schüssel und teste dort.

    Gruß Jörg
     
  3. bethmann

    bethmann Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Hilfe...bin am verzweifeln (Platinum 9000 FTA)

    Hallo Jörg,

    Danke für deine schnelle Antwort.

    Ich habe den Receiver + TV unters Dach gewuchtet und dort alle Möglichkeiten ausprobiert (ohne Erfolg).

    Die LNB sind ohne Switch.

    Ich kann durch "herumexperimentieren" an den Einstllungen im Installations-Menü des Receivers auch nur RTL (RTL II etc. ) empfangen, aber nie beides (Ard +RTL) zusammen.

    Es macht uns halt nur stutzig das der Humi ohne Murren alles empfängt und das kleine "Mistding" dauernd Mucken macht.

    Wir wohnen nun seit 2 Wochen im neuen Haus und können trotz gigantischer Sat Anlage nur auf einem Ferseher was sehen :( :(


    Ich schmeiss die Receiver in die Tonne und hol mir 4 neue......ich denke das wäre das beste :rolleyes:
     
  4. alfonso

    alfonso Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    479
    Ort:
    hoch in den Alpen bei der Yeti, dessen Programme h
    AW: Hilfe...bin am verzweifeln (Platinum 9000 FTA)

    @behtmann
    Ich will Deine Freude nicht stutzen, aber von einer "gigantischen" Satanlage kann noch nicht ganz gesprochen werden. Bei mehreren Spiegeln und Motorensteuerungen ... da haste dann Probleme das richtige LNB zu finden...nicht aber bei 2 LNB's.
    Aber zu Deinem Problem:
    Wenn der Humax 5400 alles empfängt auf allen Ebenen, sowohl Astra und Hotbird, sowohl vertikal als horizontal, und der Platinium AN DER GLEICHEN LEITUNG!!! davon nur einige Sender, schätze ich mal 2 Ursachen:
    1) Spiegel schlecht eingestellt, Humax hat ev. besseren Tuner und empfängt mehr als die ganz billigen Receiver. (Die Signalstärkeanzeige an Billigreceivern kannst eher vergessen, sind nur ganz grob)
    2) eher: Die LNB-Einstellungen machst Du in den Settings beim Platinium falsch. Dazu müßtest Du aber hier genau beschreiben, was Du da überhaupt einstellen kannst.......

    v.Gr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2005
  5. digger1000

    digger1000 Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    49
    AW: Hilfe...bin am verzweifeln (Platinum 9000 FTA)

    Hallo bethmann!Du hast einen Multischalter 9/8.Du schreibst das Du 2 Quad-LNB hast.Solltest Du nicht Quattro-LNB´s haben????für einen Multischalter???
    Oder habe ich da was verwechselt??

    Zum Test schließe mal den Reciver direkt- ohne Multischalter-an den LNB an.Egal an welchen der 4 Ausgänge des LNB.
    Ein Kabel LNB anderes Ende AN Reciver.
    Eventuel andere Einstellung beim Reciver bei "Einstellungen"
    MfG digger1000
    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2005
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Hilfe...bin am verzweifeln (Platinum 9000 FTA)

    Da hast du dir ja einen guten Monteur ausgesucht, der nicht mal in der Lage ist, eine Anlage ordentlich in Betrieb zu nehmen und Fehler einzugrenzen.
    Unabhängig davon hast du dir mit deinen verbauten Teilen, mit Außnahme des Fuba-Spiegels, überall genau das ausgesucht, wo ein Fachmann von abrät.
     
  7. joeben

    joeben Senior Member

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    397
    Ort:
    RLP
    AW: Hilfe...bin am verzweifeln (Platinum 9000 FTA)

    Ich wollte es ja nicht so deutlich sagen, aber genau so sehe ich es auch, sowas hätte Dir wohl niemand empfohlen, die Fuba Schüssel ist in deiner Konfiguration ein richtiger Ausreißer was die Qualität betrifft, allerdings in positivem Sinn. Leider hat die Schüssel am wenigsten Einfluß auf dein momentanes Problem.

    Ne Empfehlung wäre wohl gewesen, Inverto LNBs und ein Spaun Multischalter. Dazu Receiver von Technisat oder Humax.

    Gruß Jörg
     
  8. joeben

    joeben Senior Member

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    397
    Ort:
    RLP
    AW: Hilfe...bin am verzweifeln (Platinum 9000 FTA)

    Um zurück zum Thema zu kommen, ich hatte auch so ein Billigteil zu Hause, nen Bigsat DSR5000 slim, die Bedienung ist sowieso schon die Hölle, aber das einrichten hat mich total genervt.

    Beim Suchlauf fand er auch andauernd keine Sender, erst als ich Astra auf "Satellit 2" gelegt hatte fand er dort plötzlich alle Sender, ist aber halt total unlogisch und wenig nachvollziehbar, seit dem liegt Astra jetzt wieder auf 1 und der Suchlauf klappt problemlos.

    Ich hatte ihm sogar als Versuch Settings eingespielt, aber das Verhalten war in etwa wie bei deinem Gerät, bei mir zeigte er dann immer 42% Signalstärke an, aber kein Bild, nur ganz wenige Sender liefen.

    Keine Ahnung ob dir das weiterhilft.

    Gruß Jörg
     
  9. bethmann

    bethmann Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Hilfe...bin am verzweifeln (Platinum 9000 FTA)

    Danke für Eure Tipps und Hilfe !

    Es gibt Neuigkeiten....:eek:

    Gestern Abend (es regnet), intuitiv einen Receiver angehängt.....alles da !

    Ich werde Eure Tipps beherzigen und mir nach und nach was gutes kaufen...

    Anfangen werde ich wohl mit dem Multiswitch.
    Könnt ihr mir einen guten und günstigen empfehlen (ich hasse die geiz ist geil Mentalität in Deutschland, aber 310 € für den Spaun Multiswitch finde ich als Familienvater schon recht happig)...bis 250€ würde ich dafür hinlegen.

    Welche LNB´s soll ich kaufen?

    Ich habe halt´ ins Klo gegriffen und werde mir das merken.
    Die Sat Firma (www.sat-servicekern.de) kriegt auch noch ein schönes Schreiben von mir, wird aber (wie immer) nichts bringen.
    Ich fühle mich halt nur verar... :mad: , bin ja auch selbst dran schuld und muss die Suppe selber auslöffeln.

    Nochmals Danke für alles, ich weiß was zu tun ist.

    bethmann
     
  10. hilfeichbinblöd

    hilfeichbinblöd Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Urwald
    AW: Hilfe...bin am verzweifeln (Platinum 9000 FTA)

    @bethmann
    Das ist ja gut, wenn es jetzt geht!
    Ich würde, wenn Du eh schon Multiswitch + LNB droben hast, dort jetzt nichts ändern, sondern mit einem guten Receiver versuchen. Switch würde ich nur dann erneueren, wenn die Umschaltungen nicht funktionieren und zwar auch mit anderen Receivern. Und wenn einen Multiswitch, dann einen kaskadierfähigen, sodaß Du ev. Ableitungen hinzufügen könntest.

    Denn ich rate Dir zu Twin-Receiver mit Pvr. (Außer Du hast einfach zwei übereinander, aber dann auf jeden Fall einen mit PVR)
    z.B. Twin-PVR: Arion, Echo ca. 350 ohne HDD (Auslaufmodell ev. günstig), Relook ca 250,. (Kaon und Reelbox sind wohl zu teuer, Twin-Dream kommt erst).

    Bessere LNB (kommt auf den Receiver an) sind nicht immer nötig. Schwache Tuner wollen bessere LnB, wenn aber gute Tuner drin sind, reichen auch schwächere (Relook läuft bei vielen Leuten besser mit Billig-LNB weil sonst das Signal zu stark kommt).

    Noch zu Billigstreceiver: Viele wollen das und die Chinesen kopieren eiskalt alles was sie kriegen und bringen den Mist. Wer das kauft, hat das halt. Kann ja auch funktionieren.


    v.GR.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2005

Diese Seite empfehlen