1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe benötigt: Anschluss DVD Rekorder an DVB-T

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von kwatte, 3. Februar 2007.

  1. kwatte

    kwatte Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    :winken:hallo,
    ich empfange mein TV seit neustem über einen DVB-T receiver (mustek T102). nun habe ich meinen DVD-Rekorder (LG 7500) mit angeschlossen. ich kann nun aber nur aufnehmen, wenn dieser über den platz AV1 die programme empfängt, ansonsten findet mein rekorder keine programme. das hat zur folge, dass ich keine programmierte aufnahme machen kann, da über AV1 nur das angezeigt wird, was der receiver gerade sendet. warum wird das tv signal nicht vom receiver durchgeschleift? ist das normal, dass ich also keine programmierte aufnahme machen kann?
    ich habe übrigens wie folgt angeschlossen:
    - antennenkabel und scartkabel vom DVB-t zu Rekorder
    - scartkabel vom DVB-t zu TV
    - zusätzlich videokabel vom DVB-T tum TV

    bitte um hilfe

    vielen dank,
    Martin
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.994
    Ort:
    Hamburg
    AW: Hilfe benötigt: Anschluss DVD Rekorder an DVB-T

    Soweit alles richtig.
    Für eine programmierte Aufnahme ist zusätzlich noch der Receiver zu programmieren (siehe Bedienungsanleitung des Receivers unter dem Stichwort Timer).
     
  3. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Hilfe benötigt: Anschluss DVD Rekorder an DVB-T

    Wird es nicht ? Normalerweise wird es das, dafür ist der Antennenausgang gedacht.

    Aber das kannst du mit deinem Rekorder ja nicht nutzen da er keinen DVB-T Tuner hat. Das Antennenkabel vom Empfänger zum Rekorder kannst du dir daher sparen.
    Ist ja nix anderes wie mit deinem TV. Der kann doch auch keine Programme selber finden.

    Ansonsten bräuchtest du ja den DVB-T Empfänger nicht wenn deine Geräte das selber könnten.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2007
  4. kwatte

    kwatte Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Hilfe benötigt: Anschluss DVD Rekorder an DVB-T

    vielen dank schon mal.
    dass mein tv keine programme selbst findet, klingt logisch. aber wie kann ich denn dann mit meinem DVD rekorder eine programmierte aufnahme machen?
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Hilfe benötigt: Anschluss DVD Rekorder an DVB-T

    Genau. Und da dein Rekorder den gleichen Tuner hat, ist es ebenso logisch dass er ebenfalls keine Programme findet ;)

    Du musst den Timer programmieren für eine Aufnahme von SCART.
    Und im Empfänger programmierst du den Sender.

    Also wenn du von 14-16 Uhr meinetwegen ZDF aufnehmen willst und von 16-18 Uhr RTL, dann programmierst du:

    1) Empfänger von 14-16 Uhr ZDF, 16-18 Uhr RTL
    2) Rekorder von 14-18 Uhr SCART

    Manche Geräte (glaub Panasonic hat das z.B.) haben auch spezielle Funktionen so dass du nur den Empfänger programmieren musst und der Rekorder dann automatisch die Aufnahme startet oder so. Aber das steht alles im Handbuch, falls dein Gerät das kann.
    Wenn er es nicht kann machst du's wie oben beschrieben, das funzt :)

    The Geek
     
  6. kwatte

    kwatte Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Hilfe benötigt: Anschluss DVD Rekorder an DVB-T

    ah ja. soweit verstanden.
    kann es sein, dass sich mein receiver gar nicht programmieren lässt? gibts das. habe einen mustek von ebay für 40 euro ersteigert.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Hilfe benötigt: Anschluss DVD Rekorder an DVB-T

    Möglich ist es. Schau doch mal in die Bedienungsanleitung. Die sollte es dir verraten.

    Am einfachsten wäre natürlich ein DVD-Recorder mit eingebauten DVB-T Tuner (Aber AFAIK ist da die Auswahl sehr beschränkt) oder ein DVB-T Receiver mit eingebauter Festplatte (Wobei man hier nichts auf DVD bekommt).

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen