1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe beim Einrichten eines MOTECK SG1200A

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Addi-V3, 5. Januar 2007.

  1. Addi-V3

    Addi-V3 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    50
    Anzeige
    Abend.


    Habe als Laie folgendes Problem.

    habe einen SG 1200A und versuche den einzurichten. Mir stellt sich aber die Frage in welche Richting ich den Motor inkl. Spiegel genau richten muss um per USALS die andern Satelliten zu finden?
    Mein Standort wäre 48,67N und 9,38O.
    Von Werk aus sind folgende Satelliten eingespeisst: Astra Hotbird Türksat

    Egal was ich bisher versuchte der Motor fährt vom Astra weg und wenn er zurückkommt stimmt wieder nicht. Die Anleitung habe ich gelesen nur komme ich eben damit nicht ganz klar wohin nun der ganze Spass (Motor inkl. Spiegel) schauen muss wenn der Motor auf 0 steht. Und auf einen Satelliten zu fahren der nicht mit Sendern drin ist ist wenig hilfreich da kein Bild dann zur Kontrolle da ist.

    Als Receiver dient ein Radix DT-X7 CI


    Wäre prima wenn mir jemand helfen könnte und mir sagt wie es nun genau geht bei meinen Koordinaten.


    Danke!


    cu Addi
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Hilfe beim Einrichten eines MOTECK SG1200A

    48,67N - das ist Deine Latitude (Gradeinstellung am Rotor: ca.49°)
    9,38O - das ist Dein südlicher Nullpunkt ( = Elevation Maximum)
    Du müsstest den Motor nun um ca.10° nach Osten fahren, dann die Antenne auf Astra optimieren. Wenn Du die Voreinstellungen möglichst genau gemacht hast und der Rotor senkrecht montiert ist, dann müssten die anderen Sat-Positionen eigentlich alle auf Anhieb passen...

    Viel Erfolg !
    Brummi :winken:
     
  3. Addi-V3

    Addi-V3 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    50
    AW: Hilfe beim Einrichten eines MOTECK SG1200A

    Also ganz komm ich nicht klar :eek:

    Nach folgenden Daten bin ich vorgegangen:

    Ihr Standort:


    Breitengrad:
    48.4° N (48° 23' 59")

    Längengrad:
    9.2° O (9° 11' 59")

    Stadt:
    Wendlingen/Neckar

    Land:
    Deutschland


    Folgende Daten wurden für Ihren Standort berechnet:


    Azimut-Winkel:
    166.73° (wahre geographische Nordrichtung)

    Elevationswinkel:
    33.65°

    LNB-Tilt (Skew):
    -8.76°

    LNB-Tilt (Skew):
    -1.76° (Astra 1E-1H/1KR/2C => Sonderfall!)

    Offset Winkel:
    0.00°

    Entfernung zum Satelliten:
    38299.13 Km

    Signalverzögerung:
    255.33 ms (Uplink + Downlink)

    Deklination-Winkel:
    -7.10°

    Polarmount Stunden-Winkel:
    168.90°

    Motor-Gradeinstellung:
    11.1° Ost


    Ok, nun habe ich die Gradzahl unten am Motor auf 11,1 Grad gefahren und dann die ganze Anlage (Antenne und Motor) auf Astra eingerichtet. Am Receiver gehe ich her und speichere die Position. Wenn ich aber nun von hier aus auf z.B. Hispasat drehe und den speichere dann kommt es vor das es zwar ein paar mal funktioniert das er beim Umschalten des Programmes auf den jeweiligen Satelliten dreht aber nach Ausschalten des Receivers dreht er falsch. Oder er dreht anstatt auf 11,1 Grad(Motorskala) zurück zum Astra auf über 20 auf dem Motor.

    Wer also kann mir nun sagen wie das mit DiSEqC an einem Receiver genau geht um mit dem SG 2100A die Positionen dauerhaft abzuspeichern.



    Vielen vielen Dank für eine für einen Laien verständliche Erklärung denn SATZentrale hilft mir echt nicht :confused:
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
  5. Addi-V3

    Addi-V3 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    50
    AW: Hilfe beim Einrichten eines MOTECK SG1200A

    Warum? Da TechniSat-Receiver kein USAL beherrschen !
     
  6. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Hilfe beim Einrichten eines MOTECK SG1200A

    Weiter oben gibst du einen Radix DT-X7 CI an. :winken:

    Macht aber nichts. Du könntest die Antenne samt Motor trotzdem über USALS ausrichten und auch später die einzelnen Positionen anfahren und für DiSEqC 1.2 abspeichern. ;)
     
  7. Addi-V3

    Addi-V3 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    50
    AW: Hilfe beim Einrichten eines MOTECK SG1200A

    Aber der dient nur als Notlösung bis mein Technisat wieder da ist.
    Das ist mein proböem auch mit dem Radix - immer wenn ich den Ausschalte dann fährt er zwar wohin auch immer nur nicht zu den Positionen die man abgespeichert hat :eek:
     
  8. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Hilfe beim Einrichten eines MOTECK SG1200A

    Ist klar, weil du vermutlich DiSEqC 1.2 und 1.3 (USALS) mixt?!
     
  9. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Hilfe beim Einrichten eines MOTECK SG1200A

    Und der Technisat beherrscht wirklich kein USALS? :rolleyes:
     
  10. Addi-V3

    Addi-V3 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    50
    AW: Hilfe beim Einrichten eines MOTECK SG1200A

    Laut meinem Händler - wo ich morgen meinen DigiPlus STR1 abhole - nicht. Er hat diesbezüglich sichauch bei techniSat erkundigt. Was mir eben doch etwas stutig macht ist, dass man Geopositionen eingeben kann im Menü. Wofür die gut sein sollen wenn er kein USALS bzw. DiSEqC 1.3 kann weiss ich auch nicht?
     

Diese Seite empfehlen