1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei Receiver auswahl mit Selfsat H21D

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Artorus, 4. September 2016.

  1. Artorus

    Artorus Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    da ich zu der Miet-Einwohner Fraktion gehöre, war ich gezwungen eine unauffällige Antenne anzubringen.
    Hab mir dann eine Selfsat H30D geholt, diese an das Balkon Geländer innen angebraucht und mit einem Edision piccollo 3in1 plus CI verbunden und mehr oder weniger auf Eutelsat 13° ausgerichtet.
    Hier ein Bild zur Position der Antenne, habe das Smartphone genau neben die Antenne gehalten (etwas verrutscht beim screenshot). Der rote Pfeil zeigt auf das geländer bei dem ich mir unsicher bin ob es nicht den empfang stört (ist ca 1m50-1m80 von der Antenne entfernt)
    [​IMG]
    Das problem ist das der Receiver ständig abstürzt und ich keine gescheite Signal stärke reinbekomm. Habe dann die Antenne ausgewechselt auf eine H21D, weil ich dachte das da vllt der LNB defekt ist, und das Signal wurde minimal besser, aber der Receiver stürzt immer noch regelmäßig ab, manchmal im Minuten Takt. Dann zeigt der nach Neustart unterschiedliche Signal Qualität werte an (habe neuste FW schon drauf). Das beste was ich reinbekomme ist 49-63% und das ist einfach zu wenig meiner Meinung nach. Meint ihr der Receiver ist hin? Werde diesen dann zurücksenden (Rückgaberecht Frist noch nicht abgelaufen)

    Auf jeden fall wollte ich hier nach rat fragen was für ein Receiver würdet ihr mir empfehlen für den empfang mit einer Selfsat H21D. Ich möchte gern Eutelsat 13° empfangen (NC+ HD Polnische Sender), der Receiver sollte: Dvb-s2, Mpg4, Conax Kartenleser, Dolby fähig und optional PVR haben. Maximal bis 80€.

    Ich dachte vllt ein Opticum HD 506 HDTV, bin mir aber total unsicher... viele Geräte wurden im netz gut bewertet, auf Amazon dann aber viele enttäuschte Benutzer.
    Deshalb bin ich super unsicher welcher Receiver vor allem da man schwer Durchblick hat wann den ein gerät auf den markt kam und was für Hardware überhaupt verbaut ist.
    vielen dank schon mal für die Hilfe,
    MfG Artorus
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.258
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    93
    KeraM gefällt das.
  3. Artorus

    Artorus Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi danke, ich brauch/will kein Astra weil ich Kabel hab und aus anderen gründen, will jetzt aber nicht zu arg OT werden... gehört auch sicher nicht hier hin:)
    Der Receiver schaut schon mal gar nicht übel aus, danke dafür. Warum gerade dieser, ich meine was spricht dafür? Es gibt sooo viele verschiedene modele und ich hab da Schwierigkeiten mich zu entscheiden. Vor allem versteh ich auch nicht warum ich so ein schlechtes Signal hab.. 88 stärke und 49-64% quali
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.558
    Zustimmungen:
    4.094
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ungenaue Ausrichtung und/oder schlechtes Antennenkabel.;)
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.258
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    93
    Oder ein Hindernis in Richtung zur Sat-Position. Receiver gibt es viele, das Kostenlimit
    (maximal bis 80 €) wurde von Artorus gesetzt.
    Durch einen patchbaren Receiver mit MultiCrypt-Kartensteckplatz
    resultiert noch die Kosteneinsparung für das dann nicht erforderliche CI-Modul.

    Receiver für schwache Empfangs-Signale > Welcher Sat Receiver hat ein sehr guten Tuner
     

Diese Seite empfehlen