1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei "Operation neue Sat-Anlage"

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von wolverine., 25. März 2003.

  1. wolverine.

    wolverine. Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wolfhagen
    Anzeige
    Hallo ihr alten Hasen läc

    Ich möchte meine bestehende Satanlage "digitaltauglich" machen und brauche zur Umrüstung eure Unterstützung. sch&uuml

    Folgende Ausgangssituation:

    Schüssel (glaube 60´er) mit Twin-LNB (nicht digitaltauglich und einen Multischalter (ebenfalls nicht digitauglich) auf Astra. Am Schalter hängen 4 Analogreceiver. Ich möchte aber nach der Umstellung 5 Receiver im gemischten Modus betreiben (manche analog, manche digital).


    Ich habe mir folgendes überlegt und bitte um Antwort, ob ich das so realisieren kann:

    - den LNB tausche ich durch einen Universal-Quattro-LNB (ohne eingebauten Switch)

    - den Multischalter tausche ich durch einen "digifähigen" Schalter mit 4 Sat-Eingängen und 6 Ausgängen.

    - Die Komponenten werden verbunden und die Kabel zu den Receivern gelegt.


    NUN MEINE FRAGEN:

    1. Muss ich die Ausrichtung der Schüssel ändern, wenn der neue LNB dran ist?

    2. Muss ich die Koax-Kabel tauschen?

    3. Wenn ich an den Multischalter 5 Receiver dranhänge, obwohl nur 4 Kabel vom LNB kommen, kann ich dann trotzdem auf allen 5 Receivern unterschiedlich Programme gucken?

    4. Muss ich am Multischalter oder sonstwo nach der Montage irgendwas einstellen oder Schalterchen umlegen damit es funktioniert oder geht es mit dem Digitalvergnüngen scho nach der Montage und dem verbinden der Komponenten los?

    5. Hab ich was vergessen?

    Vielen Dank!
     
  2. AndyO

    AndyO Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    412
     
  3. wolverine.

    wolverine. Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wolfhagen
    Vielen lieben Dank für die super Antwort! läc

    Ich werde mich da denke ich mal selbst dranwagen. sch&uuml

    Eine Frage habe ich dann doch noch:

    Ich will nach der Umrüstung Premiere World empfangen können. In der Antwort steht, dass ich die Schüssel nicht anders ausrichten muss. Trifft das auch zu, wenn ich Premiere empfangen will (läuft doch glaube ich über 19,3 Grad Ost, oder?)?
    Ist eine Schüssel, die die "normalen" analogen Sender wie ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Konsorten empfängt so ausgerichtet? durchein

    Nochmal vielen Dank!
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, wolverine
    Die Schüssel muß natürlich NICHT neu ausgerichtet werden. Die Digitalen kommen ja auch alle über die ASTRA-Flotte. Falls die Schüssel jedoch etwas grob ausgerichtet ist und die Digitalen zu Aussetzern und Gepixel neigen sollte, dann muß eine exakte Feinjustierung vorgenommen werden.
    Ansonsten geh so vor, wie schon beschrieben: Austausch der vorhandenen Komponenten gegen digitaltaugliche.
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen