1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei Kaufentscheidung für einen HDD-Receiver

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von sigmapb, 30. Januar 2004.

  1. sigmapb

    sigmapb Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Paderborn
    Anzeige
    Hallo.
    Ich weiss, dass diese Frage schön öfter gestellt wurde. Aber, da jeder etwas andere Anforderungen an sein Wunschgerät stellt, frage ich auch noch einmal, und hoffe ihr könnt mir helfen.
    Ich besitze einen Panasonic TU-DSF40.
    Jetzt möchte ich auf einen Digi-Receiver mit Festplatte umsteigen. Allerdings habe ich keine aussagekräftigen Tests o.ä. finden können.
    Es wäre Klasse wenn ihr mir ein paar Ratschläge geben könntet.

    Was mir besonders wichtig ist:
    - Bildqualität
    - Tonqualität (dig. opt. Ausgang)
    - MHP
    - vernünftiger EPG
    - möglichst kurze Umschaltzeiten
    - Festplatte austauschbar
    oder erweiterbar
    oder Möglichkeit Aufnahmen auf DVD bzw. PC
    aufzunehmen/zu überspielen
    - und natürlich sollte er stabil laufen!
    - (event. 2 Receiver)
    - usw. usf.

    Also praktisch das perfekte Gerät...

    Unwichtig ist für mich eher:
    - Anzahl CI-Modul-Einschübe
    - Premierefähigkeit
    - INternetfähigkeit
    - sonst. "Spielereien"

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. dagobert0

    dagobert0 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2004
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Entenhausen
    So eine Art eierlegende Wollmilchsau soll die Dreambox sein. Ich spiele selber mit dem Gedanken sie mir zu kaufen. Ich habe sie mir bereits bei einem Freund angesehen, der ist auch zufrieden mit der Dreambox. Man muß allerdings bereit sein, sich etwas mit der Kiste zu beschäftigen. Images reinspielen usw. Durch den Netzwerkanschluß der Box kann man dann die aufgenommenen Filme, ohne die HDD herauszunehmen, auf den PC übertragen.
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Ich hab die Dreambox und sie ist ne eierlegende Wollmilchsau breites_
     
  4. sigmapb

    sigmapb Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Paderborn
    Ich habe allerdings gelesen, dass die Dreambox 1. keinen optischen Ausgang bzw. kein DD ausgibt, und 2. nicht gaaaanz so einfach zu bedienen ist. Und da die Box auch von meiner Frau bedient wird, sollte das schon relativ übersichtlich und einfach zu Bedienen sein.
     

Diese Seite empfehlen