1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei Justierung T90

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Baubob, 12. Juni 2008.

  1. Baubob

    Baubob Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    Anzeige
    Auch wenn zu diesem Thema hier schon viel geschrieben wurde, irgendwie kriege ich es nicht hin...

    Versuche mit der T90 Türksat, Astra 1 und 2 und Hotbird zu bekommen. Habe die Schüssel lotgerecht installiert und anhand der Werte von Satlex ausgerichtet...Ich empfange Hotbird mit knapp 80 Prozent, die anderen gar nicht. Beim Millimetertüfteln und Drehen habe ich dann zufällig Eutelsat W3 bekommen. Dachte ich müsste jetzt nur noch die Schüssel weiter drehen (azimuth) aber dann verschwindet Hotbird.....Was könnte ich falsch machen...?

    Ich danke schon mal für Anregungen..
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Hilfe bei Justierung T90

    Wenn der Hauptsatellit eingestellt ist, und dort das Maximum an Qualität erreicht ist, werden die anderen Positionen durch verschieben der lnb-Halter auf der Schiene eingestellt, und nicht durch drehen der Antenne.
     
  3. Baubob

    Baubob Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    AW: Hilfe bei Justierung T90

    Danke für die Antwort. Der Hauptsatellit wäre demnach welcher?
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Hilfe bei Justierung T90

    Die Position 28,2°Ost solltest Du auf dem Nullpunkt der LNB-Schiene empfangen. Dann kannst Du Turksat und Astra 19,2°E mit der T90 gleichzeitig empfangen. Der Reflektor ist leicht vornüber geneigt. Am Subreflektor zeigt das Wasserloch nach unten.
     
  5. Baubob

    Baubob Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    AW: Hilfe bei Justierung T90

    Werds morgen testen und berichten. Wie sollte die Anordnung der anderen LNB aussehen? Habt ihr da einen Tip?
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Hilfe bei Justierung T90

    Turksat = L14, Astra 1 = R 9

    Skew am Anfang auf 90°, wird korrigiert, wenn Du 28,2 erfolgreich empfängst, dessen Azimuth und Elevation optimiert hast.
     
  7. Baubob

    Baubob Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    AW: Hilfe bei Justierung T90

    Vielen Dank. Ich hoffe es klappt..Ich werde berichten...Ich wünsche noch einen schönen abend...eins noch: welche Signalstärke wäre in etwa im normalen Bereich?
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Hilfe bei Justierung T90

    Brauchst nicht hoffen. ;) Solange freie Sicht besteht, wird es funktionieren. Die Feinjustage von Skew und LNB-Positionen machst Du ja erst nachdem die Satelliten gefunden sind und der Empfang schon mal klappt. Die Signalstärkeanzeige Deines Receivers ist sekundär. Du versuchst bei jedem Installations- bzw. Justage-Schritt die maximal erreichbare Signalqualität zu erreichen.
     
  9. Baubob

    Baubob Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    AW: Hilfe bei Justierung T90

    Ich danke nochmals und morgen bin ich schlauer:)
     
  10. Baubob

    Baubob Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    AW: Hilfe bei Justierung T90

    Klappt irgendwie nicht..bin am verzweifeln...Hotbird auf 0 kann ich nicht empfangen. Erst auf R 7..laut dishpointer einwandfreie sicht...empfange nach wie vor hotbird und ungewollt eutelsat..sonst tut sich rein gar nichts.....:-((
     

Diese Seite empfehlen