1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei Installation

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Namewastaken, 22. Juni 2005.

  1. Namewastaken

    Namewastaken Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo

    Hallo ich habe mir einen Kathrein UFD 590 Digital Receiver gekauft...alles gut und schön nur ich habe kein signal sprich keinen empfang...:-(

    so nun zur anlage ...ich habe ein quattro LNB (Digital) von dort gehen 2 Kabel in den Multischalter namens Axing SPU-301...eins in LNB-A 14V und eines in LNB-B 18V...am anderen ende des gerätes gibt es 4 ausgänge wovon 2 belegt sind der 2 oder der 3...so nun meine frage was muss ich tun um auf den receiver empfang zu bekommen?...neben diesem Digital Receiver soll weiterhin auch ein analog receiver in einem anderen zimmer im einsatz bleiben...wer kann mir helfen?
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Hilfe bei Installation

    Nun, da hast Du leider einen Fehler gemacht, Du hättest Dir kein Quattro-LNB kaufen dürfen, sondern ein Quad-LNB. Da kannst Du bis zu 4 Teilnehmer direkt ohne Umschalter anschließen, egal ob analog oder digital.
    Dein Axing-Schalter ist nur noch für analogen Empfang geeignet, für Digital-Empfang bräuchtest Du einen mit 4 Eingängen, da kommt dann das Quattro-LNB dran...
    Also 2 Möglichkeiten: Entweder das Quattro-LNB behalten und einen 5/x-Multischalter nachkaufen
    oder
    das Quattro-LNB zurückgeben und gegen ein Quad-LNB (Quattro-Switch) umtauschen.
    Der vorhandene Multischalter kann in jedem Fall nicht mehr eingesetzt werden.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Hilfe bei Installation

    Hallo,

    Du hast zwar ein " digital " ( Highband ) taugliches LNB, aber es wird nur das Lowband an den Multischalter weiter geleitet und der Multischalter kann auch nur das Lowband verteilen, weil er nur das Lowband bekommt und weil er auch nur Lowband tauglich ist, auf den bei Astra die ganzen analogen Programme liegen.

    Da müssen nun noch zwei Kabel vom LNB zum Multischalter gelegt werden, und ein Highband tauglicher Multischalter gesetzt werden. Der hat dann 4 Sateingänge und soviele Ausgänge wie Du brauchst/möchtest.

    Digital im Lowband gibt es ein paar uninteressante Programme, aber nicht die üblichen wie ARD, ZDF, Sat1, RTL und co.

    digiface
     
  4. Namewastaken

    Namewastaken Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe bei Installation

    mmmh ...vielleicht verwechsel ich jetzt auch nur quad mit quattro...auf dem Axing steht aber drauf "Aktiver 4fach Polaritätsumschalter digitaltauglich":confused: von dort gehen dann 2 kabel richtung Schüssel und auf der gegenüberliegenden seite 2 zu den noch analogen receivern...der linke ist es http://www.axing.com/katalog/Multischalter3.html
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Hilfe bei Installation

    Der Axing ist aber nur ein 3/4 Multischalter. Das heisst Links und Rechts jeweils ein Kabel vom LNB. In der Mitte Antenneneinschleusung.
    Sowas wurde nur zu Analogzeiten benuzt. Darauf deutet auch ganz stark das 14V und 18V hin.
    Der Universal Quattro LNB, den du installiert hast, hat 4 Anschlüsse. Diese Anschhlüsse müssen auch alle belegt sein. Ausnahme wäre wenn man, wie du das jetzt hast auf das Highband verzichten wollte.
    Da das mit deinem Digitalreceiver aber wenig Sinn machen würde, musst du einen 5/4 Multischalter besorgen. Ist bei Ebay auch garnicht so teuer.

    Selbst wenn er auch das Highband durchschleusen könnte, würdest du dann damit das Lowband verlieren, weil du nie alle 4 Ebenen gleichzeitig anschließen kannst. Dann könnte man keinen analogen Receiver mehr an der Anlage betreiben und die immer häufiger im Lowband sendenden Digitalsender würdest du dann auch nicht rein bekommen.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2005
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Hilfe bei Installation

    das ist durchaus möglich, vielleicht hast Du ja ein Quad-LNB und brauchst somit gar keinen Umschalter mehr. Aufschluß würde die genaue LNB-Bezeichnung geben können. ;)
    Notfalls tut es vielleicht auch ein Universal-Twin-LNB, das kannst Du dann aber nicht erweitern, da sind nur maximal 2 Teilnehmer möglich.
     
  7. Namewastaken

    Namewastaken Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe bei Installation

    mit so einem bräuchte ich dann aber auch keinen multischalter wie beim quad lnb...kann ich mit diesem twin lnb einen analogen und einen digitalen receiver betreiben?
     
  8. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Hilfe bei Installation


    quad lnb->4 reciever(analog/digital) ohne mulischalter anschließbar...
    quattro lnb->mehr als 4 reciever(analog/digital) anschließbar...multischalter erforderlich...
    twin lnb-> 2 reciever(analog/digital) ohne multischalter anschließbar...
     
  9. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Hilfe bei Installation

    Ja, kein Problem, es soll aber ein UNIVERSAL Twin sein > achtgeben, nicht dass man Dir ein altes unterjubelt.
    Vielleicht ist das für Dich die bessere Lösung, da Du ja offenbar nur 2 Kabel zur Antenne liegen hast, ein Quattro bräuchte ja zwingend 4 und ein Quad kannst Du zwar auch mit 2 Anschlüssen betreiben und 2 freilassen, aber das wäre dann rausgeschmissenes Geld (ca.10€)
    Wenn Du nur 2 Receiver hast und das auch so bleiben soll, dann ist ein Twin die günstigste Variante, da brauchst Du nur die Kabel am Multischalter mittels Kupplung zusammenfügen, der Schalter entfällt.
    Als Receiver kannst Du analoge wie auch digitale einsetzen > daher der Name "Universal" ;).
     

Diese Seite empfehlen