1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei Gforce6800GT Kauf

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von moremax, 24. April 2005.

  1. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    Anzeige
    Hallo,

    bräuchte mal bitte ne schnelle Beratung über einen GK Kauf. Bin total verwirrt durch tausende Artikel die ich in verschiedenen Zeitschriften erlesen habe.

    Würde mir gerne eine Gainward GForce 6800GT Kaufen (dieses Powerpack in Rot) als PCX Version.
    Läuft die denn stabiel?
    Kann auch ne Generelle Antwort sein über GF6800GT PCX von egal welchem Hersteller, Hauptsache eigene Erfahrungsberichte.
    Bitte nicht Posten das Raedon besser ist etc., nur über GF bitte.
    PS: Habe noch ein Bundle gefunden mit MSI Diamond und 2X GF 6600GT als SLI, wer da was weis, oder generell über SLI was sagen kann bitte auch Posten.
    Vielen Dank und schönes Wochenende (mist ist morgen früh ja rum:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2005
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.833
    Ort:
    Ostzone
    AW: Hilfe bei Gforce6800GT Kauf

    2 x 6600 GT im SLI ist so schnell und teuer wie eine einzige 6800GT. Also Unsinn.

    Stabil laufen alle Karten, wenn sie entsprechenden Unterbau haben. Damit meine ich vor allem ein ausreichend dimensioniertes Netzteil. Es sollte ein Markennetzteil (z.B. Enermax, Tagan oder BeQuiet!) mit mind. 300 Watt sein.
     
  4. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
    AW: Hilfe bei Gforce6800GT Kauf

    Die 6800GT von Gainward haben glaube ich teilweise Temperaturprobleme, weil die selbstentwicklelte Kühllösung von Gainward nicht ausreicht. Man kann die Karte aber einschicken, und bekommt dann den nVidia Referenzkühler montiert.
    Ich selbst habe eine 6600GT von Gainward, mit der ich bis auf den Kühler (sitzt m.M. viel zu locker) recht zufrieden bin.

    Wenn du ein MSI Mainboard kaufen möchtest, dann achte darauf dass dein Netzteil möglichst viel Strom auf der 12V Schiene liefert. Es sollte schon mehr als 18A sein. Empfehlen kann ich dir generell Netzteile, die von Topower gebaut werden (Tagan, BeQuiet, OCZ...).
     

Diese Seite empfehlen