1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei einrichtung Unicable

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jens2212, 17. August 2012.

  1. Jens2212

    Jens2212 Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute


    Brauche eure Hilfe bei der einrichtung meiner Unicable Satanlage.


    Ich habe Zwei SKY HD 3000 Sat Receiver und einen HTPC mit deiner Cine S2 TV Karte.

    So nun meine Frage.

    Wie stelle ich die die Sat Receiver und den HTPC ein bzw. welche frequenzen???

    Habe den HTPC die Frequenzen 1 und 2 zugeortnet und bei den beiden Receivern kann ich nur jeweils zwei Frequenzen zuortnen anstad einer Frequenz.

    das heißt das es bei den beiden Receivern zu Störungen kommt


    Frequenzen LNB:

    1: 1210Mhz HTPC
    2: 1420Mhz HTPC
    3: 1680Mhz soll dem ersten Receiver zugeortnet werden
    4: 2040Mhz soll dem zweiten Receiver zugeortnet werden




    Danke schon mal für eure Antworten
     
  2. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe bei einrichtung Unicable

    Die beiden 3000 sind auch Twin-Receiver. Du bräuchtest für jeden 2 Unicable-Kanäle. Evetuell kannst Du sie so einstellen, daß sie nur einen Tuner verwenden.
    Wenn Das LNB auch einen (eventuell sogar 2) Legacy-Out hat, kannst Du die eventuell für einen der 3000er verwenden. Dann hast Du die 2 Kanäle für den 2. übrig.
    Ansonsten Das LNB gegen ein Quattro-LNB tauschen und zusätzlich einen Unicable Router mit 8 Kanälen kaufen. Dann hast Du noch zwei Kanäle auf Reserve.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2012
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hilfe bei einrichtung Unicable

    Hab mal grad die Bedienungsanleitung überflogen. So wie es aussieht, erwartet der Sky-Receiver für beide Tuner ein Userband / Freuqenz. Lässt sich wohl auch nicht so einfach deaktivieren.

    Ich würde in deiner Konstellation, wenn keine weiteren Bänder verfügbar sind, die beiden Sky-Receiver so konfigurieren, dass die beiden Bänder für Tuner 1 und Tuner 2 wechselseitig vergeben werden.

    Störungen würde es immer dann geben, wenn einer der beiden Receiver aufnehmen will (dafür benötigt er den zweiten Tuner). Wenn du eine Aufnahme planst, also am besten den anderen Sky-Receiver komplett vom Strom nehmen (wegen Updates, EPG-Aktualisierung, etc.)

    Sonst hilft nur - wie schon gesagt - ein Router mit 8 Kanälen oder ein Unicable-LNB mit zwei Legacy-Ausgängen, die dann direkt zu einem Sky-Receiver oder dem HTPC geführt werden.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Hilfe bei einrichtung Unicable

    Unicable-LNB (was für eines ?) schätze ich mal, oder ein Inverto Unicable-Schlalter für 4 Umsetzungen (Inverto Black IDLP-UST101-CUO10-4PP) ?

    Auf jeden Fall mit nur einem Kabel vom LNB weg keine Vollversorgung für alle Geräte machbar da 6 Umsetzungen benötigt werden.
     

Diese Seite empfehlen