1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

hilfe bei Einkabelsystem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kw1, 26. Mai 2010.

  1. kw1

    kw1 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    hi
    bekannter hat ein einkabelsystem von preisner mit dks 200
    hat damal einen zusatz bekommen als die sat1 transponder gewechselt sind

    jetzt möchte er noch ard zdf hd - empfangen

    mit preisner leider keine aufstockmöglichkeit gegeben

    kenne mich bei anderen hersteller leider nicht so aus - gibt es hier ein fachmann der mir evtl weiterhelfen könnte?

    (anlagenaufbau: 2kabel vom lnb zur verteilung im keller - unmöglich 2 weitere kabel zu legen - somit scheidet unikabellösung leider auch aus)

    danke
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.144
    Zustimmungen:
    1.375
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: hilfe bei Einkabelsystem

    Hä wieso zwei weitere Kabel?

    Bei Unicable braucht man nur ein Kabel.
    Wie viele Teilnehmer hängen den jeweils an einer Leitung?

    Vielleicht geht Unicable doch. Gibt bereits Anlagen mit 12 Teilnehmern.
     
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: hilfe bei Einkabelsystem

    Wie lange will er noch gutes Geld schlechtem hinterher werfen? Bei jeder Einschleusung wird das ohnehin wellige Spektrum der Einkabelsysteme weiter verschlechtert, danach sind auch wegen der Filterflanken weniger Sender als vorher zu empfangen.

    Es gibt nur Einschleusweichen für den ARD-Transponder 51. Wenn man den HD-Transponder 11 passiv einschleust geht z. B. EUROSPORT und EURONEWS verloren, so ein Filter wird niemand herstellen.
    Mit UniCable-Matritzen an der Antenne können über die beiden Kabel bis zu 16 Single-Receiver mit Vollbandempfang versorgt werden. Wenn noch ein bis zwei Kabel für terrestrische Signale vorhanden sind, gibt es evtl. noch einen anderen Lösungsansatz ohne neue Ableitungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2010
  4. kw1

    kw1 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: hilfe bei Einkabelsystem

    hi
    lt preisner von lnb bis zur verteilung 4 kabel, dann natürlich mit 1kabel weiter http://preisner.de/downloaddp.php?id=708

    @ dipol
    leider kein kabel vorhanden, ist ein "neumodischer" stahlbetonkomplex

    gibt wirklich keine möglichkeit kabel vom dach zum verteilerraum nachzuziehen

    also bleibt nur eine lösung mit 2 kabel von lnb zu verteilung


    verteilerraum haus1 (stich1) 6TN
    " haus2 5TN
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2010
  5. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2010
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: hilfe bei Einkabelsystem

    Wie siehts denn direkt an der Antenne aus? Wo sitzt diese, ist da ein wettergeschützter Ort, ist da ein Stromanschluss vorhanden? Irgendwas lässt sich da sicher machen.
    Bedeutet 6TN 6 Wohnungen oder 6 Dosen oder 6 Tuner?

    Klaus
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: hilfe bei Einkabelsystem

    Aber nicht an einem Strang und nach EN50494 gesteuert.
     
  8. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: hilfe bei Einkabelsystem

    Möglichkeiten ,gibt es immer! Ist nur eine Frage des Geldes. Ohne 4 Kabel zu den Unicable-Matrixen wird das nichts! Ein Unicable-LNB hilft dir auch nicht weiter ,weil dort nur max. 4 Receiver in Reihe + 2 weitere nicht unicable Receiver angechlosen werden können. (das geht aber nur mi 3 Kabeln!) Mit zwei Kabeln gehen max. 5 Receiver .Inverto SCR-Einkabel-LNB, Typ IDLQ-QUDL41-UNI2L-OPP, 79,00 Euro - BSF electronic systems
     
  9. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: hilfe bei Einkabelsystem

    ???

    Quattro-LNB >>
    vier Kabel >>
    UniCable-Matrix oder Kaskade mit zwei Ausgängen à max. 8 Receiver im DG >>
    2 Kabel bis zur Verteilung im UG

    = Maximalkapazität 16 Single- oder 8 Twin-Receiver.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2010
  10. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: hilfe bei Einkabelsystem

    Ich meine mit dem von mir verlinkten Unicable -LNB und zwei vorhandenen Kabeln gehen max.5 Receiver. 4 x unicable +1x normaler am Legacy Ausgang.
     

Diese Seite empfehlen