1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei der Planung - Sat-Anlage für 2 Parteien

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Xeviltan, 20. Mai 2010.

  1. Xeviltan

    Xeviltan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    leider hat sich heute unsere Sat-Anlage verabschiedet, weswegen wir in unserem Mehrfamilienhaus entschieden haben, eine neue Sat-Anlage anzuschaffen.

    Folgendes soll angeschafft werden:
    - Sat-Schüssel
    - LNB
    - Verteiler

    Folgende Situation liegt vor:
    wir wollen nur den Astra-Satelliten empfangen und es müssen 8 Receiver versorgt werden. Zwei davon sind jedoch noch analog (falls das ein Problem sein sollte, ist das hier zumindest mal erwähnt).

    Meine Fragen:
    - welche Größe sollte die Schüssel haben um auch bei schlechtem Wetter gut empfangen zu können
    - muss man bei der Schüssel auf etwas achten beim Kauf
    - Was für ein LNB brauche ich (Duplex-, Quad- oder mehr)
    - auf was für Qualitätsmerkmale muss ich beim LNB achten
    - was für eine Art von Verteiler brauche ich (DiSEqC oder Multischalter)
    - auf was muss ich beim Verteiler achten
    - gibt es generell eine Marke von den 3 Sachen die man empfehlen kann
    - brauche ich eventuell noch etwas?

    Ihr seht ich habe bei der ganzen Sache nur Grundlagenwissen, aber die Spezialsachen fehlen mir ein bisschen.

    Ich hoffe auf eure Hilfe
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe bei der Planung - Sat-Anlage für 2 Parteien

    Nun, wenn dort bereits eine "digitaltaugliche" Anlage installiert war, warum nicht einfach nur das fehlerhafte Teil tauschen?

    cu
    usul
     
  3. Xeviltan

    Xeviltan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hilfe bei der Planung - Sat-Anlage für 2 Parteien

    Wir haben bereits das LNB getauscht danach ging alles 20 Minuten lang. Dann fielen alle Receiver wieder aus.
    Mittlerweile gehen 4 von 7 Receivern und wir wissen nicht warum... außerdem ist alles ungeordnet auf 2 Verteiler und die haben komischerweise jeweils einen Eingang für Horizontal und einen für Vertikal. Wir wissen nicht direkt woran es liegt, deswegen haben wir gleich den Kauf einer neuen Anlage beschlossen, weil die eh schon gut 12 Jahre alt ist aber Digital.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe bei der Planung - Sat-Anlage für 2 Parteien

    Mach mal Fotos von der Anlage (wo man alle Komponenten und deren Verkabelung sieht). Scheint irgendwas seltsames zu sein, da müsste man vorher klären ob die Verkabelung passt.

    BTW: Wenn die Verteiler wirklich nur zwei Eingänge haben, dann würde das die gelegentlichen Ausfälle erklären. Kann es sein das die Probleme erst anfingen nachdem der erste Digitalreceiver dort angeschlossen wurde?

    cu
    usul
     
  5. Xeviltan

    Xeviltan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hilfe bei der Planung - Sat-Anlage für 2 Parteien

    Kann leider keine Fotos mehr machen, weil ich nicht mehr auf den Speicher komme. Der Plan sollte hoffentlich helfen
    [​IMG]

    Ich denke das es ein Verteiler für analog und einen für digital gibt. Die Beschriftungen am LNB und an den Verteilern sind so wie sie draufstehen.
     
  6. Xeviltan

    Xeviltan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hilfe bei der Planung - Sat-Anlage für 2 Parteien

    Nein kann nicht sein, das ganze System hat mindestens 3 Jahre gut funktioniert, erst heute mit der Zeit fielen immer mehr Sender aus, bis nirgends mehr was kam.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe bei der Planung - Sat-Anlage für 2 Parteien

    Jup, der Plan ist sogar noch besser :)


    An Verteiler 1 gehen nur Analoge Receiver (Digitale empfangen da dran nur ganz wenige Sender, nämlich die, die die Digitalreceiver am Verteiler 2 nicht empfangen können ;) ).

    An Verteiler 2 gehen nur digitale Receiver. Diese empfangen aber nicht alle Sender. Kann es sein das hier die Low-Band Sender (Arte, Phoenix und fast alle HD Sender) vermisst werden?
    Ist es aber so das an den beteiligten Receivern ALLE Programme ausfallen, dann erledigt sich das Problem mit dem Tausch des Multischlaters (wenns daran liegt das Verteiler 2 einfach defekt ist) oder es liegt an einem beschädigten Kabel oder einem schadhaften F-Stecker. Dieser Fehler bleibt dann natürlich auch mit der Umrüstung der Anlage bis er gefunden und repariert ist.



    Aber eine Modernisierung ist eh angebracht (unabhängig von der Fehlfunktion). Wenn Verteiler 1 und 2 am selben Ort stehen ist es einfach.
    Dann einfach beide gegen einen Multischalter (so nennen sich diese Verteiler) gegen einen mit 4 Eingängen (da kommen dann die vier Kabel vom LNB dran) und 16 Ausgängen (wenn keine weiteren mehr dazukommen sollen) tauschen. Daran können dann nach belieben analoge oder digitale Receiver betrieben werden.
    Bekannte Marken für Multischlater wären z.B. Kathrein, Spaun und Technisat.

    Das notwendige Quattro-LNB hab ihr ja schon neu wenn ich das recht verstehe.

    Und ist die Schüssel nicht wesentlich kleiner als 80cm und noch unbeschädigt dann kann die problemlos beibehalten werden. Aber evtl. wäre es ganz sinnvoll die Ausrichtung zu prüfen und ggf. zu korrigieren.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2010
  8. Xeviltan

    Xeviltan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hilfe bei der Planung - Sat-Anlage für 2 Parteien

    Okay soweit hab ich das verstanden.

    Wird aber zurückgegeben, da ich denke es taugt nichts. Es hat ein Rauschmass von 0,2db. Ich habe hier schon einen LNB mit 0,1db liegen. Ich werde versuchen auch einen Quad-LNB mit 0,1db zu bekommen.
    Muss ich sonst noch auf einen bestimmten Wert achten?

    Wir haben nur das Problem, dass schon bei etwas stärkeren Regen das Bild bei den digital weg ist. Außerdem ist die Halterung vom LNB fürn Ar... weil die schon bei geringem Wind wackelt wien Blatt im Wind. Da muss was gescheites her.

    Gibts da noch irgendwas auf das ich achten muss? Welche Auswahl hab ich denn, gibt es denn nicht auch einen Multischalter mit 10 Ausgängen?
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe bei der Planung - Sat-Anlage für 2 Parteien

    Vollkommen egal ob 0,1 oder 0,2, beide Werte sind eh falsch. Kauf Quallität (z.B. Alps).

    Mit 10 vermutlich nicht, aber mit 12. Kommt halt darauf an wieivele ihr nun benötigt.


    Such wegen der Schüssel mal hier im Forum, da gibts öfter mal die Fragen nach der richtigen. Wobei, kommts nicht auf den Cent an dann spricht nix gegen ne Kathrein Schüssel, stabil und langlebig (das stellen sie auch shcon ewig lange unter Beweis). Dann erübrigt sich auch die LNB Frage, denn an ne Kathrein Schüssel passt nur ein Kathrein LNB (deren Qualität auch niemand bezweifelt).

    cu
    usul
     
  10. Xeviltan

    Xeviltan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hilfe bei der Planung - Sat-Anlage für 2 Parteien

    Ich hatte vor alles morgen beim Media Markt zu kaufen, weil ich dort wahrscheins noch Rabatt bekomme. Ich kenne auch sonst nicht die Marken, die die umliegenden kleinen Elektrogeschäfte verkaufen.

    Na dann frag ich gleich mal: der neue, der heute gekauft wurde, war von König Electronics. Taugt der was?
    Gibts ne kleine Auswahl von Marken die gut sind?
    Beim Media Markt habe ich immer diese geholt:
    LNB Twin Uni HQDL 202 Plus Best typ 0,1 Wetterschutz. bei eBay.de: LNBs LNCs (endet 28.05.10 20:06:28 MESZ)
    Taugt der was?
     

Diese Seite empfehlen