1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei der Installation einer T85

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von digi_novize, 11. Dezember 2007.

  1. digi_novize

    digi_novize Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    habe Schwierigkeiten, ein Signal mit meiner T85 zu bekommen. Möchte 13 Ost, 19,2 Ost und 28,2 Ost empfangen und wohne in Bochum.

    Bin kein Experte und habe die Schüssel evtl. schon falsch zusammengebaut.:eek:

    Wohnt vielleicht jemand in der Nähe und kann persönlich helfen ? Natürlich gegen Bezahlung.
    Der Mast steht gut zugänglich auf dem Balkon, schätze das
    die Installation für einen Freak keine Stunde dauert.

    Ach ja, habe einen Kathrein UFS 821.
    Freue mich über eine PN.

    LG
    Digi
     
  2. bucard2263

    bucard2263 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Kiel
    AW: Hilfe bei der Installation einer T85

    Hat sich jemand gemeldet? Falls nicht, bekommen wir das
    auch über das Forum hin, die T 85 ist eigentlich anspruchslos, was
    die Installation angeht.
     
  3. digi_novize

    digi_novize Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Hilfe bei der Installation einer T85

    Hallo Burcard,
    es hat sich leider niemand gemeldet. OK dann versuche ich mal zu beschreiben, was ich bislang gemacht habe.
    Der Zusammenbau der Schüsselging problemlos vonstatten.
    Grundlage war das Doc Installationsanleitung MaximumT85_1.pdf welches auf der Installations CD ist.
    Die Montage der LNBs auf der Schiene ist folgendermaßen:
    Hotbird 13 ° auf der 8 ° rechts Markierung der Schiene (von vorne betrachtet, von hinten ist es links
    …liegt hier vielleicht schon der Fehler ?)
    Astra 19,2 ° = = = 1,8 ° rechts= = = =
    Astra 28,2 ° = = = -7,2 ° links = = =
    Dann habe ich die Schiene mit den LNBs an der 0 ° Markierung mittig an den Arm der T85 geschraubt.
    Ist das korrekt ?
    Zum Errechnen des Azimuth und Elevation habe ich das Programm mkon’Sat calc genutzt (ist auch auf der CD).
    Die Werte für Bochum sind Breitengrad 7,22 und Längengrad 51,48.
    Als Ergebnis kommt für Astra 19,2° eine Elevation von 30,01 ° raus.
    Beim Skew wird der Elevation Wert der beiden am weitesten auseinanderliegenden Sat. errechnet, d.h. 27,88 (28,2°) -30,83(13°) = 3 daraus folgt 90° + 3° ergibt eine Skew von 93 °.
    Ist das soweit korrekt ?
     
  4. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    AW: Hilfe bei der Installation einer T85

    Hallo,
    der Spiegel scheint von uns zu sein. Die Einstellungswerte sind nur Richtwerte und können am Standort geringfügig abweichen. Der Abstand der LNB`s hängt vom Breitengrad ab. So ist er auf Rügen enger und in Bayern größer. Zuerst wird ASTRA 19,2° gesucht und dann werden die LNB`s von den anderen Satelliten optimiert. Wenn Du weiter Probleme hast ruf uns einfach an.

    Ponny
     

Diese Seite empfehlen