1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei Bestandsaufnahme der Satanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gucki73, 27. Mai 2010.

  1. Gucki73

    Gucki73 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebes Forum,

    ich habe vor kurzem ein Haus bezogen, das eine Satellitenschüssel auf dem Dach hat. Zuvor habe ich DVB-T empfangen.

    Es gibt auf jedem Stockwerk eine Steckdose mit einem Schraubanschluss für Satellit sowie Stecker für analog-TV und Radio.

    Ich habe mir neu einen XORO HRS 3000 gekauft. Mit diesem wähle ich über das Menü "Empfang" folgende Werte:
    LNB-Umschaltung: keine
    Toneburst: aus

    Mache ich nun einen Suchlauf, erhalte ich nur wenige Sender, die ungefähr den ersten paar Einträgen der Liste DIGITAL FERNSEHEN - Frequenzliste bis zum Sender "Extremadura" entsprechen. Ich habe jedoch Sender, die nicht auf der Liste sind, und einige Sender der Liste kann ich nicht empfangen.

    Es scheint, als empfinge ich nur Sender der horizontalen Polarisierung mit 22000 Hz - von diesen aber auch bei weitem nicht alle.

    Ich möchte gern die zentralen deutschen Sender empfangen - ARD, ZDF, WDR, RTL, RTL 2, Pro 7, Arte, 3Sat. HD-Empfang ist vorerst nicht vorgesehen, da noch ein Röhrenfernseher seinen Dienst verrichtet.

    Kann mir jemand einen Tipp zur Lösung geben?

    Viele Grüße,
    Tobias Berger
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe bei Bestandsaufnahme der Satanlage

    Hallo,

    na dann beschreib mal den Aufbau der vorhandenen Satanlage genauer
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.746
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hilfe bei Bestandsaufnahme der Satanlage

    Möglich ist das die Anlage noch " analog" ist, also nur die Unteren zwei Bänder empfängt.
    Dan müste die Anlage umgerüstet werden.
    Neues LNB und Neuen Multischalter.

    Nützlich wären folgenden Informationen.
    Wie viele Kabel gehen vom LNB ab. Kann man meist von außen erkennen. 2 oder 4 Kabel.
    Des weiteren wäre die Bezeichnung des Multischalters nützlich oder ein Foto.
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Hilfe bei Bestandsaufnahme der Satanlage

    Kontrolliere auch die LNB-Einstellungen:
    Satellite Name: ASTRA 1 (E,F,G...)
    LNB Type: UNIVERSAL
    LNB Low Freq: 09750
    LNB High Freq: 10600
    22K: TONE
    LNB Power: 13/18V

    Gruß :winken:
    Brummi
     
  5. Gucki73

    Gucki73 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe bei Bestandsaufnahme der Satanlage

    Hallo Brummi,

    folgende Werte sehe ich:

    Satellitenname: Astra 1E, 1F, 1G
    LNB-Typ: Digital (auch möglich: Normal C (20% Qualität) Normal Ku (0% Qualität))
    Frequenzen stimmen
    LNB-Spannung stimmt
    Transponder: 10742

    Stärke um 77%
    Qualität um 71%
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Hilfe bei Bestandsaufnahme der Satanlage

    Es nützt nichts, die (veränderbaren) Werte am Receiver abzumalen, du müsstest dich schon zur Anlage bequemen und mal Details liefern :).
    Wenn du dich damit nicht auskennst, fotografier alles wo du ran kommst, inklusive Schüssel/LNB und Verteiltechnik.
     
  7. Gucki73

    Gucki73 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe bei Bestandsaufnahme der Satanlage

    Ich glaube, es ist nicht so gut, wenn auf den Bauteilen noch ein Posthorn drauf ist... :rolleyes:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe bei Bestandsaufnahme der Satanlage

    Volksmund würde man jetzt sagen, du hast eine "analoge" Anlage
     
  9. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe bei Bestandsaufnahme der Satanlage

    Deine jetzige Satmatrix kann nur 2 Sat ZF Ebenen verarbeiten, horizontal und vertikal. Steht ja auch aufm Gerät

    Zum universellen Vollbandempfang brauchst du ein Quattro LNB mit 4 festen Ebenen und einen Multischalter/Satmatrix mit 4 Sat ZF Eingängen (hor low + high, vert low + high) und entsprechend vielen Ausgängen, wieviel Receiver/Teilnehmer versorgt werden sollen

    Des weiteren würde ich vom neuen Quattro LNB zur Satmatrix 4 neue Sat ZF Leitungen legen (nicht nur 2 Leitungen neu zusätzlich verlegen)

    Der terrestrischen Zweig also der Antennenverstärker etc, falls DVB-T oder UKW Radio betrieben werden, wird einfach wieder an den neuen Multischalter angeschlossen

    Die abgehenden Teilnehmerleitungen, die zu den Antennendosen führen, also Ausgang 1-3, schliesst du auch einfach wieder an den neuen Multischalter an

    Fertsch

    PS: Antennenerdung (ob vorhanden und entsprechend ausgeführt) überprüfen und die Leitungen/Bauteile in den Potentialausgleich miteinbeziehen!
    Mehr dazu -> http://forum.digitalfernsehen.de/fo...lit-dvb-s/207741-satanlage-richtig-erden.html
     
  10. Gucki73

    Gucki73 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe bei Bestandsaufnahme der Satanlage

    Danke für die Aufklärung! Ich glaube, da lasse ich (obwohl technisch versiert) lieber eine Fachfirma ran.

    Inwiefern kann der Aufbau vereinfacht werden, wenn nur ein einziger Twintuner versorgt werden soll? Weder im Schlafzimmer noch in den Kinderzimmern ist Satelliten-Fernsehen vorgesehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2010

Diese Seite empfehlen