1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei Ausrichtung des Satelliten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von masterix, 22. April 2005.

  1. masterix

    masterix Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin blutiger Anfänger was das Thema Sattechnik angeht.
    Ich suchte heute morgen mit einem angeschlossenen laufenden Analogenreceiver Astra 1 A ff. - kein Problem, alles hat wunderbar funktioniert. Dann schloss ich an die Schüssel den digitalen Receiver an und alles hat perfekt funktioniert.
    Jetzt suche ich aber Astra 2B auf 28,2 Ost. Da dort ausschließlich digitale Sender on Air sind, kann ich somit vergessen, den Analogreceiver wie schon bei Astra zum Finden zu verwenden. Richtig? Leider habe ich einen etwas seltsamen digitalen Receiver, der es mir nicht gerade einfach macht, Sender zu finden. Anstatt dass dieser mir ein "Kriselbild" zeigt, wird nur eine Meldung anzeigt "Signalstärke schwach". Bringt mir insofern nix, weil diese Anzeige stehen bleibt und sich nicht nach der Neuausrichtung automatisch einen Sender auf der gespeicherten Frequenz sucht (von Kriselbild -> besserer Empfang -> guter Empfang)

    Ich habe nun mehrere Fragen:
    1. In welcher Richtung befindet sich denn nun der Astra 28,2 gesehen von Astra 1a? In südlicher oder nördlicher/östlicher Richtung?
    2. Gibt es eine Möglichkeit, einen Sender, der aus Erfahrung auch bei schlechtem Signal noch relativ gut ausstrahlt, zu speichern? Wenn ja? Welche Frequenz, welcher Sender?
    3. Welche Daten brauche ich genau, um bspw. Reality TV UK einzuspeichern? Ich komme mit den Angaben auf http://www.lyngsat.com/astra2b.html nicht wirklich klar.

    Ich hoffe wird auch nem Laien geholfen.
    Markus
     
  2. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Hilfe bei Ausrichtung des Satelliten

    Also Astra1A meintest du sicher nicht, denn der ist schon recht lange nicht mehr aktiv.

    Von Astra19 aus drehst du, wenn du hinter der Schüssel stehst, nach links.
     
  3. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Hilfe bei Ausrichtung des Satelliten

    Sat suchen mit einem DigitalReceiver ist recht heikel, da die Dinger immer etwas Zeit brauchen, bis sie ein Bild Zeigen oder den Signalbalken akualisieren.
    Du muß also schon recht genau wissen, wo der Sat ist(Elevation beachten, das ist mehr als man glaubt) und dann gaaanz langsam drehen.
    Gruß
    Thomas
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Hilfe bei Ausrichtung des Satelliten

    guckst Du
    http://www.bw-sat.de/
    ne gute Seite für Deine Fragen
    [​IMG]
     
  5. masterix

    masterix Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    AW: Hilfe bei Ausrichtung des Satelliten

    Kann mir denn jemand einen Sender empfehlen, der sehr gut zu empfangen ist? Dann würde ich diesen einspeichern oder wenn schon vorhanden auswählen und danach die Frequenzen für andere Sender eingeben...
    Markus
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Hilfe bei Ausrichtung des Satelliten

    @masterix:
    Da gilt für alle Sender, die digital ansgestrahlt werden, das Gleiche: Der Sat-Receiver reagiert erst etwas zeitverzögert auf das Signal, wenn Du die Sat-Schüssel ausrichtest. ProSiebenSat1 (digital) ist zB ein Transponder, der ziemlich stark sendet. Aber da wirst Du kaum Unterschiede beim Ausrichten feststellen.
     
  7. masterix

    masterix Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    AW: Hilfe bei Ausrichtung des Satelliten

    Aber nicht auf 28,2/28,5 oder? Das war ja meine Frage! :)
     
  8. masterix

    masterix Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    AW: Hilfe bei Ausrichtung des Satelliten

    Bekomme ich das mit meinem AnalogReceiver denn gar nicht hin? Den Sat. ohne Hilfsmittel zu finden ist echt eine nicht endende Qual... ;(
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Hilfe bei Ausrichtung des Satelliten

    Ne, ASTRA2 geht das Ausrichten wirklich nur mit dem digitalen Sat-Receiver und/oder Sat-Finder. Wobei der Sat-Finder Dir nicht sagen kann, ob Du auch die richtige Orbitposition erwischt hast.

    Wenn Du Deine Sat-Schüssel auf ASTRA2/Eurobird ausrichtest, solltest Du darauf achten, daß Du zum Ausrichten keinen Transponder von ASTRA2D verwendest, da diese in den meisten Teilen Deutschlands schwächer sind als die anderen Transponder von 28,2/28,5° Ost ("Spotbeam"). Wo ist Dein ungefährer Wohnort?
     
  10. masterix

    masterix Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    AW: Hilfe bei Ausrichtung des Satelliten

    Achern, BaWü, zwischen Baden-Baden und Offenburg
     

Diese Seite empfehlen