1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei Antennenanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von olympos, 17. Juli 2012.

  1. olympos

    olympos Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    seit der Umstellung am 1.5.auf die neuen HD-Frequenzen (DAS ERSTE HD...) habe ich zeitweise dieses Rucklen auf beiden Dreamboxen. Da ich den Fehler nicht bei der Dreambox vermute, denke ich, dass es an der Antennenanlage liegt. Ich habe eine Kathrein anlage mit einem LNB UAS 478 dann kommt das Universalspeisesystem UWS 78 von der das Verteilsystem EXR 508/T folgt. Von hier aus werden 5 Receiver gespeist.
    Da ich von dem LNB nur 2 Leitungen habe und auch nicht weitere legen kann, bin ich nicht sicher, welche Komonenten ich nun am besten tauschen soll Bin für jeden Tip dankbar.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hilfe bei Antennenanlage

    Das ruckeln kommt von den Sendern. Du solltest Deine Dreambox Software mäßig überprüfen.
     
  3. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Hilfe bei Antennenanlage

    Du solltest Dir aber schon jetzt einmal Gedanken machen, was Du tust, wenn Dein LNB bzw. der UWS 78 einmal defekt sein sollten. Beide Komponenten werden nicht mehr hergestellt und auch bei ebay gibt es nur noch vereinzelt gebrauchte Teile. Neue LNBs (und auch Original-Kathrein-Ware) benötigen definitiv 4 Leitungen vom LNB zum Multischalter.

    Übrigens bin ich bezüglich der Ruckler auch der Meinung, dass es bei den auftretenden Ruckler-Problemen eher an den Receivern liegt.
     
  4. olympos

    olympos Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe bei Antennenanlage

    Vielen Dank, für die Antworten!
    Gibt es keine Alternative, mit zwei Leitungen 5 Receicer zu speisen?
    Dass die Ruckler von der Dream kommt kann ich mir nicht vorstellen. Habe das aktuelle NN2 drauf und in der Dreambox-Gemeinde hat keine Probleme mit Ruckler. Es ist auch so, dass die Ruckler mal eine Woche weg sind und dann plötzlich wieder vorhanden sind.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hilfe bei Antennenanlage

    Wie gesagt das kann nichts mit der Anlage zu tun haben. Der Anlage ist das nämlich wurscht. Das Signal wird vom Receiver verarbeitet und in Bilder umgesetzt
    Eine mangelhafte Empfangsanlage scheidet als Ursache 100% aus.

    Bei einer mangelhaften Empfangsanlage hättest Du entweder gar kein Bild oder ein "Würfelbild" aber keine Ruckler.

    Als Alternative könntest Du dir mal eine Johannson Anlage Anschauen. In deinem Fall würden 2 benötigt.

    http://www.hm-sat-shop.de/einkabelsystem/johansson-stacker-destacker-einkabeloesung.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2012
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Hilfe bei Antennenanlage

    Stacker-Destacker => http://forum.digitalfernsehen.de/fo...llit-dvb-s/283204-quad-lnb-multischalter.html (#6)
    Oder: Unicable-LNB mit 2x Legacy-Ausgngen INVERTO - SAT-/Antennentechnik - Satelliten-Technik - Digital-LNB - Pollin Electronic und LNB ADAPTER KA - Umrüstadapter für Kathrein Spiegel bei reichelt elektronik
    An die zwei Legacy-Ausgänge dann noch ein Stacker-Destacker-SET anschliessen.
    => sechs Receiver über zwei Koaxialleitungen
     

Diese Seite empfehlen