1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei Anschluss von HDD Recorder mit digitalem SAT benötigt

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von joergwesti, 28. August 2009.

  1. joergwesti

    joergwesti Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und würde mich sehr über eure Hilfe freuen.

    Folgende Geräte besitze ich:
    Fernseher: Panasonic TH-42PX730E
    HDD-Recorder: Panasonic DMR-EH575
    SAT: TechniSat DigitSat 1

    - Wie verbinde ich am besten oben aufgeführte Geräte miteinander?
    - Welche Kabel werden benötigt?
    - Muss ich etwas Wichtiges bei den Einstellungen an den Geräten beachten? - Muss der SAT-Receiver eingeschaltet sein (nicht nur Standby) um mit dem HDD-Recorder etwas aufnehmen zu können?
    - Wenn ja, eingestellt auf den aufzunehmenden Sender?

    Vielen Dank im Voraus. Gruß Jörg
     
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Hilfe bei Anschluss von HDD Recorder mit digitalem SAT benötigt

    Digit SAT1 per Scart an den TV, über dir TV-Scartbuchse des Receivers..
    Den DVD-Recorder ebenfalls vom Digit SAT weg per VCR-Scart anschließen.
    Und dann den Recorder über dessen andere Scartbuchse wieder mit einem weiteren Scarteingang des TV's.

    Alternativ könnte man auch den TV-Scart des Receivers mit einer Scartbuchse des Recorders verbinden und von der zweiten Scartbuchse in den TV gehen.
    Also quasi das Signal des Receivers im Recorder durchschleifen.

    Zur Aufnahme am Recorder AV als Eingang wählen, keine Senderplätze!

    Zum Aufnehmen muß man vermutlich beide Geräte per Timer programmieren, so daß SAT-Receiver und Recorder Einschalten.

    Es könnte aber auch klappen, daß der SAT-Receiver den DVD-Recorder per "Ext.Link" weckt, aber daß mußt Testen!

    Bei einem Humax CI8100 und nem DRM-56EH Recorder von Panasonic klappte daß.
    Mit meinem jetzige, DigiCorder HD S2 jedoch nicht mehr, brauch ich da ja auch nicht, der hat ne eigene Platte.

    War ne feine Sache, im Receiver einfach ne Aufnahme per EPG/SFI für Videorekorder programmiert und manuel die Startzeit eine oder zwei Minuten vorverlegt, denn der Recorder brauchte ne Weile zum Aufwachen, da die Option Schnellstart ausgeschaltet war.
    Nach der Aufnahme schaltete der Receiver wieder aus und somit auch Automatisch der Recorder.

    Ext.Link beim Recorder ging an AV2, da mußte das Scartkabel an AV2 eingesteckt werden und AV2 auch als Aufnahmequelle ausgewählt werden.
    Bei programmierter Aufnahme am Receiver startete man bei Ausgeschaltetem Receiver kurz den Recorder und drückte die Ext.Link Taste der Fernbedienung und danach ging er mit Ext.Link im Display schlummern.

    Ext.Link funktioniert aber nicht zum Aufnehmen einer laufenden Sendung, zumindest damals nicht, denn der Recorder wachte bei laufendem Receiver sofort auf.
    Diese Aufnahmen aus dem laufenden programm mußt ich dann entweder manuell oder per Timer am Recorder starten.

    Noch ein Tip, du hast einen Digitalen TV, da ist dein receiver mangels HDMI nicht so ganz brauchbar.
    Du empfängst jetzt Digital, überträgst dieses Digitale Signal aber Analog per Scart auf den ebenfalls Digitalen TV, der das Analoge Signal erst wieder Digitalisieren muß.
    Auch ist bekannt daß LCD bzw.Plasmapanels bei Analoger Quelle kein so gutes Bild haben, wie bei Digitaler Einspeisung per HDMI!

    Soll jetzt nicht heisen, daß du nen Neuen Receiver kaufen mußt, aber denk dran, wenn du dir z.b. nen Receiver für HD-Sender zulegst, daß der dann mit nem HDMI-Ausgang versehen ist!!

    Zum Recorder und seinen Einstellungen zwecks AV und Ext.Link rate ich dir die punkte dazu in der bedienungsanleitung zu lesen und vorallem auszuprobieren!
    Auch wenn die Betriebsanleitung von Panasonic ne mittelprächtige Zumutung ist!
     
  3. joergwesti

    joergwesti Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe bei Anschluss von HDD Recorder mit digitalem SAT benötigt

    Vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde mich daran versuchen und hoffe, dass es klappt. Wenn nicht, melde ich mich hier wieder.
     

Diese Seite empfehlen