1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei Anschluss für Entertain

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Marc_ZW, 6. Januar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marc_ZW

    Marc_ZW Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    Ich bin ganz neu hier,und hab gleich mal meine erste Frage.

    Vorab: Nehmt es mir nicht böse, aber ich bin zu 100% Laie auf dem Gebiet.
    Wenn ich also was vielleicht total simples frage,nehmt es nicht böse

    Nun zur eigentlichen Frage:


    Ich habe mir das Entertain Comfort IP DSL 16+ bestellt.
    Mit dem Router : Speedport W921V & Media Receiver 303 sw

    Jetzige Situation:

    Router W720V steht im 1.Stock, wo meinem Vater sein PC , sowie ein Kabel angeschlossen ist wo zu mir in den 2. Stock führt.(Telefondose befindet sich auch im 1.Stock)

    Kommende Situation sieht so aus:

    -Media Receiver soll im 2.Stock betrieben werden.
    -PC soll im 2.Stock betrieben werden.
    -Und ein weiteres Telefon mit anderer Nr. soll im 2. Stock betrieben werden.Da bei dem Packet ja noch 2 weitere Rufnummern dabei sind.

    Im 1. Stock soll weiterhin der PC meines Vaters betrieben werden,und natürlich sein Telefon mit der bisherigen Rufnummer.

    Aus meiner Sicht liegt das Problem ja darin,dass nur 1 Netzwerkkabel in den 2 Stock führt.
    Jedoch sollte es auch weiterhin so bleiben.

    Gibt es da eine möglichkeit, alles unter einen Hut zu bringen, ohne ein weiteres Kabel o.ä legen zu müssen?

    Ich bin über jede hilfreiche Antwort wirklich sehr dankbar.

    Gruß

    Marc
     
  2. blu_tom

    blu_tom Senior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe bei Anschluss für Entertain

    Sicher geht das. Du kaufst dir einen einen Switch (ich habe D-LINK DGS-1005D im Einsatzt) und ein IP Telefon z. B. das Cisco SPA501G und verbindest dann diese alle über den Switch :).
     
  3. hitman

    hitman Senior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe bei Anschluss für Entertain

    Mach dich mal über Cable-Sharing schlau.
     
  4. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.222
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Hilfe bei Anschluss für Entertain

    Wobei ich die Switch-Variante schöner finde.
    Selbst wenn das Netzwerkkabel 8 Adern hätte und man 4 für FastEthernet und 2 oder 4 für Telefon benutzen könnte, bleibt das Problem des Receivers der noch angeschlossen werden will (oder des Telefons, wenn man 2x4 für Ethernet nimmt).
    Mit dem Switch ist man imho auf der sichereren Seite. Und IP-Telefone kosten heute auch nix mehr.
    Um noch die Alternativen genannt zu haben, man könnte natürlich Netzwerk auch über PowerLAN oder WLAN machen oder das mit Cable Sharing mischen, imho aber nur unnötig teurer und fehleranfälliger.
     
  5. blu_tom

    blu_tom Senior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe bei Anschluss für Entertain

    Auch noch eine möglichkeit statt des IP Telefons wäre bei der Telekom die bald kommenden Speedphones zu mieten und zu testen ob der Empfang via DECT ausreicht ;).
     
  6. Mac_

    Mac_ Gold Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe bei Anschluss für Entertain

    Die eleganteste Lösung ist sicherlich einen Switch als Verteiler einzusetzen. Nur würde ich hierbei zu einem NETGEAR GS105E tendieren, wobei das E hinten dran entscheidend ist.

    Warum?
    Mit einem Entertain Anschluss hast Du in Deinem Netz immer Broad- oder Multicasttraffic. Ein Switch der besonders gut mit diesem Traffic umgehen kann, beherrscht das IGMPv3 Verfahren, und verhindert dadurch dass alle Ports mit nicht angeforderten Paketen überschwemmt (geflutet) werden. Der GS105E verhindert diese Portflooding und versorgt nur diejenigen Ports mit genau den Paketen, die diese angefordert haben.
    Also - wenn Switch dann IGMPv3 fähig - dann in der untersten Preiskategorie den NETGEAR GS105E.

    Die Alternative wurde bereits angesprochen - ein sogenanntes Cable-Sharing. Hierbei wird ein Netzwerkkabel quasi halbiert und es entstehen zwei Netzwerkkabel, wobei die dann jeweils nur max. 100MBit können (bei 8 Leitungen sind 1GB möglich).

    Beide Alternativen führen zum Ziel. Du hast die Wahl. Meine persönliche Empfehlung wäre die erste Variante.

    Mac_
     
  7. S.T.A.L.K.E.R.

    S.T.A.L.K.E.R. Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe bei Anschluss für Entertain

    Hallo,

    ich hoffe es ist nicht allzu schlimm wenn ich diesen Thread kapere, aber er passt einfach perfekt.

    Habe das selbe vor wie der Threadersteller, nur möchte ich noch zusätzlich an einem zweiten Fernseher IP-TV schauen. Ist das dann mit einem zweiten Media Receiver einfach möglich, oder wird noch weiteres Gerät benötigt?
    Mir steht leider kein VDSL zur Verfügung.

    Danke schon im voraus.

    Gruß
     
  8. franzjaeger

    franzjaeger Gold Member

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    4.175
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    MR 303
    MR 102
    AW: Hilfe bei Anschluss für Entertain

    Ich hänge mich hier mal ran. Auch ich habe genau dasselbe Problem. Nur nicht mit 2 Etagen sondern einen 10 meter langen Flur. Ich habe mehrfach schon gelesen das es mit Wlan leider sogar auf 3 Meter nicht richtig funktioniert. (extreme Störungen) Auch ich werde einen zweiten TV und einen zweiten Mediarecorder anschliessen (MEDIARECORDER 102)
    Es soll ja auch ein Gerät geben wo man kabellos die ganze Wohnung über Steckdose vernetzen kann. Hat irgendjemand damit Erfahrung ? Der Fachbegriff hatte irgendwas mit Bridge zu tun.
    Das ist absolut Neuland für mich. Und mein Anschluß wird erst am 02.03. montiert.

    2. Wie ist das mit den Media Receiver 303 sw ? Gibt es da Favoritenlisten ? Wenn ja, wieviel ? Und wieviel Speicherplätze ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2012
  9. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    16.783
    Zustimmungen:
    1.417
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hilfe bei Anschluss für Entertain

    Also ich habe mit Wlan und Entertain Null Probleme. Meine Empfehlung. 7390 von Avm und ein AVM Repeater. Oder wie bei mir 7390 und W920v als 7270. Also kannst du auch Orginal 7270 nehmen :) Aber der Repeater ist glaube billiger :)
     
  10. moosehead

    moosehead Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Entertain Comfort @VDSL25
    Speedport W920V
    MR 303A via LAN an Panasonic TX26LX70F
    303B via Powerline Duo (Qualität rot) an SONY KDL-32EX302
    AW: Hilfe bei Anschluss für Entertain

    Wieso so kompliziert? Er hat doch alles, was er braucht.

    W921V als Router und VoIP Gateway installierern.

    Den Speedport W720V ohne Zugangsdaten einrichten und DHCP deaktivieren - IP Adresse vom W921V +1 (also z.B. 192.168.2.2) einrichten und diesen dann an das vorhandene LAN Kabel im zweiten Stock an LAN 1 anschließen. Je nach WLAN Qualität dann PC im 2. Stock an den W921V anmelden oder am W720V. Falls es nicht benötigt wird sollte das WlAN abgeschaltet werden.
    MR 303 an den 720er anschließen - Entertain läuft.
    Das zweite Telefon dann am Besten ein DECT Telefon an die Basis des W921V anbinden - und gut ist.

    Warum sollte man zusätzliches Geld für einen IGMP fähigen Switch ausgeben, wenn man einen Speedport hat, der es auf leden Fall kann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2012
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen