1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

hilfe bei anschluss an antennenbuchse

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von rolando69, 23. September 2008.

  1. rolando69

    rolando69 Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    hallo habe ein problem und zwar wenn ich eine weiteres antennenkabel für einen 2ten fernseher am antennenverteiler anstecke ,gehen am 1sten Fernseher nur noch ard, zdf, 3 sat, arte kika und die ganzen 3ten programme digital. bei rtl, sat1, vox usw. steht dann kein oder schlechtes signal da. was kann ich machen damit ich den 2ten fernseher nicht immer am antennenverteiler abstecken muss,damit ich alle digitalen programme empfangen kann??? wäre nett wenn einer eine lösung hätte gruss roland
     
  2. Seelitz

    Seelitz Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Seelitz
    AW: hilfe bei anschluss an antennenbuchse

    Du brauchst einen 2-fach Verteiler! Es werden leider oft sogenannte "T-Stücke" als Verteiler verkauft, obwohl da innen nur ein Draht durchgeht, an den ein 3. Draht angelötet ist. Solche Dinger sollte man den Herstellern um die Ohren hauen! Allerdings gibt es manchmal auch richtige 2-fach-Verteiler, die äusserlich genauso aussehen. Unterscheiden kann man beide Sorten nur mit einem Durchgangsprüfer: Nur wenn zwischen Außen- und Innenleiter elektrisch Verbindung besteht, könnte es sich um einen richtigen Verteiler mit HF-Übertrager handeln.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: hilfe bei anschluss an antennenbuchse

    Das glaube ich Dir nicht. Da ist immer ein kleiner Ringkern drinn als Übertrager.
    Auch das ist nicht zutreffenmd in einigen ist zusätlich noch ein Kondensator drinn, da wird Dir dann Dein Duchgangsprüfer keinen Durchgang anzeigen.
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.085
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: hilfe bei anschluss an antennenbuchse

    Von wegen, die meisten dieser "Verteiler" vergewaltigen den Wellenwiderstand ohne Ringweiche.
    Die Masse der T-Stücke ist Elektronikschrott. Ich habe genug Exponate selbst renommierter Hersteller im Asservatenkabinett, kein einziges Exemplar hält die angegebene Verteildämpfung von 3,5 dB ein, die liegen alle deutlich höher, zumeist bei 6 dB.

    Rolando69 hat offenkundig ein Pegelproblem, welches auch mit einem 3,5 dB HQ-Verteiler nicht beseitigt wird.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: hilfe bei anschluss an antennenbuchse

    ist mir selbst bei T Verteilern von 70Cent noch nicht vorgekommen.
    Der hohe Dämpfungswert liegt meist an dem Stecker und Buchsen da diese meist schlechten Kontakt haben.
     
  6. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
  7. rolando69

    rolando69 Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    21
    AW: hilfe bei anschluss an antennenbuchse


    meinst es würde mein problem beseitigen? also der antennenverteiler den ich
    hab, der ist ungefähr 1 monat alt und hat so um die 10 euro gekostet. meint ihr der ist schrott, oder sollt ichs mal mit nem antennenverstärker probieren? gruss roland
     
  8. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: hilfe bei anschluss an antennenbuchse

    Na was soll ich sagen? Recht viel schlechter als die "jetzt ist" Situation kanns ja nimmer werden :D

    Wenn du einen TV bzw Receiver betreibst, reicht der Pegel.
    Dieser wurde ja bei der Installation der Hausanlage im Normalfall nachgemessen bei Übergabe.
    Für den Anschluss eines Gerätes ist das Signal in Ordnung, wie du selbst schreibst. Für mehr Endgeräte ist der Anschluss so nicht gedacht gewesen
    Sobald Verteiler drin -> mehr Verlust, Signal wird verteilt (wie der Name schon sagt)
    Jetzt kannst du entweder eine Fachbetrieb beauftragen, die evtl einen grösseren Hausanschluss Verstärker im Keller setzt, oder den vorhandenen höher auspegelt, damit du so deine "Mehrgerätschaften" sauber zu betreiben kannst. Dazu muss der Korrektheit gleich erwähnt werden, dass dann natürlich alle TV Anschlüsse im Haus betroffen sind, die dann auch überprüft werden müssen. Nicht dass woanders dann Geräte übersteuern...
    Oder eben du hilfst dir selbst und das wäre jetzt für mich der erste Schritt, so einen Steckdosen Verstärker auszuprobieren. Gibts sicher auch im Mediamarkt, evtl auch im gut sortierten Baumarkt etc
     
  9. rolando69

    rolando69 Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    21
    AW: hilfe bei anschluss an antennenbuchse

    alles klar danke dir ,meld mich wieder wenns problem gelöst ist.bis dahin schon mal danke :winken:
     
  10. Seelitz

    Seelitz Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Seelitz
    AW: hilfe bei anschluss an antennenbuchse

    Du wirst genauso erschrecken wie ich, wenn du mal so ein Ding zerlegt hast!
     

Diese Seite empfehlen