1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe! Bäume sind im Weg!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Foodmasta, 14. Mai 2004.

  1. Foodmasta

    Foodmasta Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Also... bei uns auf dem Dach sieht es wie folgt aus:

    [​IMG]

    Die Linke Schüssel ist auf TELSTAR.
    Die rechte Schüssel auf EUTELSAT/HOTBIRD und schielt mit dem einen LNB auf ASTRA!


    So. So weit so gut.
    Nur leider gibt es hier ein Hindernis:

    [​IMG]

    Riesige Pappeln versperren die Sicht für ASTRA und EUTELSAT so das ein 100% Störungsfreier Empfang nur bei schönen und windstillen Wetter gibt!

    Besonders EUTELSAT ist schlimm. ASTRA hält immer ein wenig länger durch.
    Allerdings ist es auch nicht angenehm.

    Die TELSTAR Schüssel kann gerade an den Bäumen vorbeischauen.
    Doch die andere Schüssel muss leider direkt drauf gehalten werden.


    Meine Frage:

    Kann man irgendwas machen um das Signal zu verbessern?
    Wenn ja, was?
    (Ausser die Bäume fällen - das macht die Stadt nicht - obwohl die Bäume ernsthaft erkrankt sind und somit ein Sicherheitsrisiko darstellen! Nur wenn wir es selber bezahlen würden, würde die Stadt das akzeptieren! Aber das kostet ein schweinegeld!)
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    ... auf Sturm hoffen, der kranke Bäume entwurzelt.
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Hallo Leidensgenosse entt&aum

    Kauf dir ne größere Antenne, 1,0m oder so und nen Invacom LNB. Das holt nochmal einiges an Signal raus.

    Hab das selbe Problem, mein Nachbar züchtet in einem Wohngebiet ein Tannen/Birkenwald...
     
  4. Foodmasta

    Foodmasta Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Hannover
    Erstmal danke.
    Aber ne Schüssel wollten wir erstmal nicht aufbauen!


    Aber wie schaut das aus mit diesen INVACOM LNBs?
    Was ist so gut daran?

    Und ich habe mal bei eBay geschaut - die gibt es ja nur in solch komischen Formen!
    Wie würde ich solch ein LNB an die Nokia Schüssel bekommen?
    Da ist ja diese "Box" und man braucht so ein L-förmigen LNB.
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Die Invacoms sind hochempfindlich, machen auch aus schlechtem Signal noch was. Aber viel wird das dennoch nicht bringen, ein bisschen besser könnte es aber werden.

    Ob du das dran kriegst ka ... hab auch ne Nokia Schüssel aber ohne sone blöde Box dran, sondern mit ner normalen 40mm LNB-Aufnahme und daran passt das Invacom.
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Ich weiß nicht, wie kompliziert das Fällen der Bäume hier ist. Mancherorts gibt es Leute, die Bäume kostenlos fällen, wenn sie dafür das Holz behalten dürfen.
     
  7. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    Ist halt die Frage, inwieweit Holz von kranken Bäumen noch interessant ist.
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    zum Verfeuern isses egal breites_
     
  9. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    es müssen ja nicht alle Bäume sein, die gefällt werden müssen. Man müsste eben den Richtigen eliminieren. breites_ winken
     
  10. thowi

    thowi Guest

    Ich liebe slche Threads !

    Also bei uns schnappt man sich 1-2 Kästen Bier und fährt zur freiwilligen Feuerwehr, die machen dann am Wochenede eine Übung daraus den Baum von der Leiter mit der Motorsäge aus sauber zurechtzustutzen. Schlimmstenfalls muss man noch 50 EUR Spende fürs nächste Feuerwehrfest drauflegen.

    Wenn es so nicht geht (oder Du Dich nicht traust) schnappe Dir beim nächsten Mal wenn starker Wind geht das Auto, fahre wo hin wo eine Pappel einsam im Park steht, brich einen größeren Ast ab und lege Ihm in der Dämmerung unter den dir wichtigen Baum. Je nach Frechheitsgrad kannst Du dann selbst die Feuerwehr rufen (Krach gehört, Ast abgebrochen, Gefahr im Verzug - bitte kommen und stutzen) oder auf einen aufmerksamen Nachbarn vertrauen !

    Dann ist es sogar umsonst ;-)
     

Diese Seite empfehlen