1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe!! Andere Lösung!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Lunalinchen*, 3. März 2005.

  1. Lunalinchen*

    Lunalinchen* Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Hallo,
    wir haben uns nun für die direkte Verteilung entschlossen. Was muß ich denn nun alles haben. 4 Teilnemer und einen Humax PDR 9700. Reicht Astra oder auch Hotbird. Ich weiß nicht was auf Hotbird oder Eutelsat gezeigt wird. Bitte um Rat auch was die Marken betrifft.

    Danke Lunalinchen*
     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Hilfe!! Andere Lösung!!!

    Ich gehe mal davon aus, dass du damit Sternverteilung meinst.

    http://www.lyngsat.com/hotbird.html

    Ob du Hotbird wirlich empfangen willst, musst du selbst entscheiden.

    Ansonsten solltest du dir ueberlegen, ob vier Teilnhemeranschluesse auch in Zukunft genuegen (weiterer Receiver/ Twinreceiver).
    Wenn vier Teilnehmer genug sind, dann brauchst du
    - Fuer Astra 1 + Hotbird: 2 Quad-LNBs, 4x DiSEqC-Schalter 2-fach
    - Fuer Astra1: 1 Quad-LNB

    Wenns mehr als vier Teilnehmer sein sollten:
    -Fuer Astra 1 + Hotbird: 2 Quattro-LNBs, 8/x Multischalter (wobei x die Anzahl der Teilnehmer ist)
    -Fuer Astra: 1 Quattro-LNB + 5/x Multischalter
     
  3. Lunalinchen*

    Lunalinchen* Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    27
    AW: Hilfe!! Andere Lösung!!!

    Hallo,


    ich weiß immer noch nicht Bescheid. Bitte helft mir doch. Was brauch ich. Welche Marken soll ich nehmen.

    also nochmal:

    Schüssel soll aufs Dach oder Häuserwand. Kabelverteilung wie folgt:
    1 Anschluß ins ausgebaute Dachgeschoß für 1 Fernsehgerät plus DVD-Recorder oder Player.
    1 Anschluß eine Etage tiefer ins Wohnzimmer dort steht ein Plasma plus Humax 9700 Twin-Receiver und Radioempfang soll dort sein.
    In der darunter liegenden Etage befindet sich das Schlafzimmer und das Kinderzimmer. Dort soll auch jeweils ein Fernsehgerät plus DVD-Player versorgt werden.
    Was brauche ich denn nun alles:
    Dann habe ich auch etwas von Erdung gelesen. Wie macht man das.
    Wo bringt man den Multischalter unter?

    Kann er draussen angebracht werrden oder muß er rein.
    Muß ich Löcher durch die Decke bohren oder können die Kabel außen verlegt werden.

    Bitte antwortet mir hier nochmal.

    Vielen, vielen Dank.

    Gruß Lunalinchen*
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Hilfe!! Andere Lösung!!!

    Antenne: Fuba DAA850
    LNB: MTI, Alps, Invacom, Sharp...
    Multischalter: Spaun, Kathrein, Schwaiger, Ankaro

    Unterm Dach, im Normalfall in der Nähe der Antenne, oder da wo alle Kabel liegen.

    Die Kabel aussen halten zwar nicht ewig (20 Jahre?) aber das geht schon.

    Blockmaster
     
  5. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Hilfe!! Andere Lösung!!!

    Wenn du gleichzeitig in einem Zimmer etwas ansehen und etwas anderes aufzeichnen willst, brauchst du 2 Koaxleitungen in das Zimmer und zwei Receiver oder einen Twin-Receiver.
    Also ein Quatro LNB (Alps, Sharp, Invacom) und einen 5/8 MS (Technisat TechniSwitch 5/8 G) für Astra 19,2°E, gutes Koax (mind 95 dB Schirmung und weniger als 30 dB/100 m bei 2150 MHz Dämpfung).
    Montage des MS im Trockenen.
    Anbringung der Antenne an der Hauswand erspart die Blitzschutzmassnahmen, wie sie bei einer Dachmontage notwendig werden. Der Potentialausgleich ist auch noch zu berücksichtigen. Anschluss des Multischalters (der sollte dazu eine Anschlussklemme haben) mit 4mm² an den Potentialausgleich des Hauses.

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen