1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HILFE-Ärger nach Softwareaktualisierung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Boernie, 7. Januar 2004.

  1. Boernie

    Boernie Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Neustadt i.H.
    Anzeige
    Kurze Vorgeschichte: Habe Weihnachtspaket geschenkt bekommen (ohne Smardcard, warum auch immer???).Premiere schickt neue Card (Nagravision). Software ist vom Feb. 2003, Aktualisierung per Satellit funktioniert nicht, weil mir zur Zeit alle Frequenzen auf dem Vertikal/High-Band fehlen. Lade mir die Softare von der Technisatseite, kaufe mir ein Kabel und aktualisiere. Nun beglückt mich mein Digital PS mit folgenden Meldungen:

    Serviceeinstellungen: aktuelle Software 2.15.x.8(xx)
    Systeminformationen: Software 2.15.0.8(202) vom 11.12.2003, also völlig ok!
    Verschlüsselungssystem: Betacrypt v1.013 vom 06.02.2003

    Meldung bei Premiereprogrammen: Betacrypt - Programm kann nicht entschlüsselt werden.
    Nun frage ich euch: Wie erkläre ich meinem guten Stück, dass er eine Nagravision-Smardcard in sich hat und die Softwareversion dazu paßt - oder habe ich etwas falsch verstanden oder falsch gemacht??
    Gruß Börnie
     
  2. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Die Karte meldet sich nur aus Kompatibilitätsgründen als Betacryptkarte beim Receiver an, arbeitet aber intern als Nagrakarte.

    Laß dir mal von Premiere ein neues Freischaltsignal für die Karte schicken. Richtig herum und bis zum Anschlag drin würde ich auch nochmal überprüfen.

    Der Verkuender
     
  3. rappelkiste

    rappelkiste Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Berlin
    Meldung bei Premiereprogrammen: Betacrypt - Programm kann nicht entschlüsselt werden.
    Nun frage ich euch: Wie erkläre ich meinem guten Stück, dass er eine Nagravision-Smardcard in sich hat und die Softwareversion dazu paßt - oder habe ich etwas falsch verstanden oder falsch gemacht??
    Gruß Börnie [/QB][/QUOTE]

    Hallo,

    Die Karte ist eine Betacryptkarte mit getunnelter Nagraversionverschlüsslung.Also deine Box kann die Box lesen. Hast Du auch die Karte richtig rum eingesetzt? (Chip nach unten)Wenn die Karte neu ist, mußt du auf das Freischaltesignal von Premiere warten.Kann 20-30 min dauern.

    Viel Erfolg winken
     
  4. Kosh

    Kosh Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    464
    Ort:
    41849 Wassenberg
    Hi,

    wenn Du eine neue Karte geschickt bekommst, kann ein Anruf in der Technik nötig sein, um sie zu aktivieren.

    cu

    Kosh
     
  5. matthiastv

    matthiastv Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    246
    Ort:
    darmstadt
    ist alles Ok.

    Stelle deinen Receiver mal auf einen Premiere Kanal den du abonomiert hast und der nicht gerade auf dem Band liegt das eh nicht geht.

    Dann gehst du einen Kaffee trinken , bis die Karte freigeschaltet ist kann nämlich leicht mal 10- 20 Minuten dauern.
     
  6. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    der Tipp stimmt, ich will das Ganze noch ein wenig genauer auf den Punkt bringen:

    Unbedingt zuerst auf den Kanal "Premiere Start" schalten und dann nochmal bei Premiere Freischaltbefehl anfordern. Anschließend auf dem Kanal stehen lassen bis es läuft (kann wirklich schon mal bis zu ner halben Stunde dauern).

    Übrigens nutzt Premiere seit geraumer Zeit aus Spargründen keinen vertikalen Transponder mehr, alle Programme kommen horizontal und sollten also auch bei Boernie's fehlender vertikalen Ebene laufen. Lyngsat Premiere Frequenzen
     
  7. ThomKa

    ThomKa Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    91
    Ort:
    in Brandenburg, Brand...
    Wenn die Karte per Post kommt, muss bei der Technik angerufen werden. Ist ja irgendwie verständlich, der Empfangsbestätigung wegen.
     

Diese Seite empfehlen