1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HIIILFE !!! Alter Fernseher - neue Technik

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von eckhardrs, 16. Juni 2007.

  1. eckhardrs

    eckhardrs Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo erstmal.
    Habe noch einen alten transportablen Fernseher mit Koax-Antennenausgang. Dieses Gerät möchte ich zum Empfang via DBT-V oder Sat nutzen. Wie bekomme ich einen Zugang zu den neuen Geräten, die nur eine Scart-Anschluß haben. Bislang habe ich noch kein passendes Zubehör ausfindig machen können. Hat jemand eine Idee?
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: HIIILFE !!! Alter Fernseher - neue Technik

    Suchwort z.B. bei Google: "HF-Modulator"

    Es gibt auch einige DVB-T Receiver mit Antennenausgang.

    Die Suchmaschinen werden dir helfen.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: HIIILFE !!! Alter Fernseher - neue Technik

    Es gibt Rceiver mit zusätzlichen normalem Koaxial Ausgang.
    Zum Beispiel der Homecast 5001 für DVB S

    DVB-T Receiver haben diesen serienmäßig glaube ich.
    Vor dem Kauf einfach mal hinten am Receiver nachsehen.
    Oft steht nicht in der Beschreibung das sie einen haben.
     
  4. emminenz

    emminenz Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    63
    AW: HIIILFE !!! Alter Fernseher - neue Technik

    Die meisten DVB-T Receiver haben den eben leider nicht! Und hinten nachschauen bringt auch nicht viel, da ALLE DVB-T eine Möglichkeit zur Antennendurchschleusung haben. Das heißt Antennenausgang haben sie, aber dort modulieren sie kein Bild rauf. Es gibt einige wenige Exemplare, die einen Modulator eingebaut haben. (Google mal bemühen)

    Solltest du schon einen DVB-T Receiver ohne Modulator haben hast du auch noch einige Möglichkeiten:

    Analoge SAT Receiver und VHS Recorder haben meist einen Modulator. Dann einfach über Scart beim analog Receiver oder VHS anschließen, und von dort über Koax weiter zum Fernseher.
    2. Möglichkeit ist explizit einen Modulator zu kaufen. Kostet aber wahrscheinlich im Endeffekt mehr, als der Fernseher noch wert ist.
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W

Diese Seite empfehlen