1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Highend LCD Luxusmarken

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von lcd highend, 3. April 2008.

  1. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    AW: Highend LCD Luxusmarken

    Von der Ausstattung der Geräte auf jeden Fall.

    Interessant wäre noch um welches Land es sich handelt. Die Runco Dinger haben ja z.B. ATSC Tuner, die kann man in DVB Regionen nicht brauchen. Auch scheinen die eher in richtung Display-only zu gehen.
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Highend LCD Luxusmarken

    Ja, das ist die uebliche Strategie bei den sog. Hi-End Marken. Es gibt nativ ansteuerbare Displays (aus der Profi-Line eines der grossen Produzenten) und ordentliche Videprozessoren/Scaler, teilweise aus eigener Entwicklung (Runco), teilweise gekauft (B&O). Das alles wird aufeinenader abgestimmt, kalibriert und fertig ist das High-End Produkt. So eine 25k Euro B&O Kombi mit einem 50" 10G Panasonic Display kann man sich inkl. Scaler und aller switches mit etwas Muehe fuer 3-4k zusammenbauen. Ohne die "Huelle" versteht sich.

    Was der Threadhersteller bzw. sein Freund ohne Ahnung zu haben da fuer ein Geschaeft machen will, ist mir ein Raetsel.
     
  3. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Highend LCD Luxusmarken

    Mein Metz kann qualitativ mit jedem mithalten, da ist es nicht nur das Design.
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
  5. Mäxchen

    Mäxchen Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Highend LCD Luxusmarken

    @ Viktoria

    Volle Zustimmung :D :D
     
  6. feuerstein2000

    feuerstein2000 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Highend LCD Luxusmarken

    Na Metz kann zwar das drumherrum relativ gut, aber schön blau leuchtenden billig Philips Panels reißen eine wirklich nicht vom Hocker.
     
  7. Mäxchen

    Mäxchen Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Highend LCD Luxusmarken

    Ich glaube ja fast du hast noch nie einen Metz in Aktion gesehen

    blau leuchtend :confused:
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Highend LCD Luxusmarken

    Mit Verlaub aber Metz ist keine High-End Hardware. Das sind Standardkomponenten einigermassen vernuenftig konfiguriert. B&O oder Runco nuetzen speziell entwickelte (nicht von diesen Firmen selbst) Hardware und Software die wesentlich mehr kann als die Standard 50$ chips.
     
  9. lcd highend

    lcd highend Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Highend LCD Luxusmarken

    Hallo miteinander!!!
    Vielen vielen Dank für Eure Beiträge hat mir schon weiter geholfen. :)

    @noeler: Natürlich ist es schwierig, wenn man den Markt richtig kennt eine Geschäftsidee umzusetzen, aber man muss ja auch irgendwie anfangen und nicht den Kopf in den Sand stecken, weil man sich erst nicht auskennt! Deshalb habe ich mich ja auch an Euch gewandt.

    Also macht et mal jot!

    Und falls ich noch Fragen habe, werdet Ihr mit mir rechnen müssen!:D