1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

High-End-Kabel erforderlich?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Garrett, 30. September 2005.

  1. Garrett

    Garrett Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    :winken: Hallo zusammen,

    ich habe einen digitalen Sateliten Receiver von TechniSat, und möchte das Audio Signal über den optischen Ausgang des Gerätes mit meinem AV-Receiver verbinden (beidseitig Toslink).
    Den Receiver hab ich an einer digitalen Schüssel (klar...;) ), und die Signalstärke u. Qualität liegt immerhin bei 98 - 99 %.

    Die Frage ist aber, welche Kabelqualität wäre die richtige?
    An meinem DVD-Player beispielsweise hab ich ein Oehlbach Hyper Profi Opto, das von der Zeitschrift "Audiovision" als Highlight eingestuft wurde, und bin damit äußerst zufrieden!:D

    Die Frage ist jetzt, ist der Receiver technisch (und/oder bei meinem Signal) überhaupt in der Lage, am optischen Ausgang ein so gutes Signal abzugeben, daß sich ein Kabel wie das am DVD wirklich lohnen würde, oder kann man da nicht auch auch eine Qualitätsstufe "niedriger" anschließen?

    Ich würde für den Fall vielleicht ein Oehlbach Euro Opto Kabel nehmen, daß direktunter dem Hyper Kabel rangiert und immer noch als hochwertiges Kabel gilt...
    Es gibt ja auch noch "einfachere" Kabel, aber so ein Kram kommt mir nich ins Haus! ;)

    Knick- Tritt- und Quetschsicherheit spielt übrigens hierbei überhaupt keine Rolle...
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: High-End-Kabel erforderlich?

    Ahm, das ist eine optische digitale Verbindung. Nimm ein billiges Kabel und wenn dann Ton kommt ist gut.

    Besser oder schlechter wird der Ton nicht wenn du ein teures Kabel nimmst.

    Als Vergleich. Die Bilder auf deiner Festplatte am PC werden auch nicht schöner wenn du die Festplatte per Highend Kabel an den Rechner anschließt :)

    cu
    usul
     
  3. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: High-End-Kabel erforderlich?

    Typische 'Hyper-Profi-Opto_manie'

    ich habe gehört das viele Leute auf so einen Kabelwahnsinn eingehen und mehr Geld für irgendwelche Kabel ausgeben als für ihren Receiver oder AV-Verstärker.

    Wohin führt das denn? Demnächst Gold im Kabel und Zink in der Elektronik??

    Und dann auch noch Optische Spezialkabel, klar, Licht lässt sich Beeinflussen durch Licht, also mach die Rolläden runter...

    Kopfschüttel :rolleyes:
     
  4. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: High-End-Kabel erforderlich?

    Richtig, der Kabelwahn ist zum großteil nur geldmacherei von firmen, wie sie der threadstarter schon genannt hat.. und die audio-videozeitschriefetn haben etwas zu berichten und freuen sich über die viele werbung, die die firmen in diesen zeitschriftenmachen...
    ich empfehle allen, die immer noch an superkabel glauben und sich das geld aus der tasche ziehen lassen, den link den ich in diesem thread gepostet hab, aufmerksam zu lesen.
    Dort geht es u.a. um blindtests mit angeblich schlechten kabeln uund sehr guten kabeln... alle teilnehmer konnten die unterschiede deutlich hören und sehen... bis der schwindel aufgeflogen ist, und den teilnehmern gezeigt wurde, dass während des ganzen test an der anlage und den kabeln nichts verändert wurde...
    Fazit: gebt euer geld für gute anlagen und verstäerker etc aus, und nicht für viel zu teure kabel...klar taugt manches supermarktkabel nichts, dafür gibt es qulitativ gute kabel schon für ein paar € mehr.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=86360


    Und noch was zu dem angesprochen Lichtleiterkabel: die verbindung dort ist afaik digital und mit fehlerkorrektur versehen, also entweder die daten kommen fehlerfrei an bzw werden durch die fehelrkorrektur fehlerfrei wiederhergestellt, oder eben nicht, dann kommt garkein ton!
    eine 0 bleibt eine 0, eine 1 eine 1, qualtiativ schlechter wie bei analoger übertragung gibt es nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2005
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: High-End-Kabel erforderlich?

    Einen Link zu einem optischen Kabel mit Goldkontakten für besseren Klang habe ich hier im Forum schon irgendwo mal gesehen. :)

    cu
    usul
     
  6. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: High-End-Kabel erforderlich?

    :eek: :eek: :eek: (schnell weg)
     
  7. Noah

    Noah Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    AW: High-End-Kabel erforderlich?

    @all (ausser Garrett)

    wieso stellt ihr eure persönliche Meinung als allgemeingültige Wahrheit dar
    und verunsichert einen unerfahrenen User???

    Nur weil ihr keine Ahnung von dem Thema habt und ebenfalls das nachblubbert was andere euch vormachen (mit völlig unsachlichen Tests)
    oder wenn ihr es selber ausprobiert haben solltet, einfach nicht die Anlage oder die Ohren dafür habt etwas festzustellen,
    heisst das noch lange nicht, dass dem auch so ist!

    Ich habe nichts dagegen wenn jemand seine Meinung kundtut aber wenn diese eigene Meinung als allgemeingültige Wahrheit dargestellt wird und sich auch noch arrogant über andere Erfahrungen lustig gemacht wird, dann fliegt mir die Hutschnur ab. :mad: :mad: :mad:


    Hallo Garrett,

    also lass dich nicht bange machen!

    Ich bin auch nicht bereit Unsummen in ein Kabel zu investieren und es muss alles in einem vernünftigen Verhältnis bleiben.

    In deinem Fall hilft doch sehr gut ausprobieren. Du hast doch schon eine sehr gute Lichtleiterverbindung.
    Also nimmst Du einfach noch eine Standarsstrippe hinzu und leist Dir bei einem Händler die von Dir favoritisierte Strippe aus.
    Dann bittest Du einen Freund mit Dir einen Blindvergleich zu machen.
    Aber Vorsicht man legt sich gerne selber rein... also wirklich "blind"!

    Gruß

    Noah :cool: Good Vibration
     

Diese Seite empfehlen