1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

hf modulator defekt?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von ardo, 18. August 2009.

  1. ardo

    ardo Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo zusammen :)
    hoffe ich bin hier richtig :p
    habe eine frage bezueglich eines dieses hf modulators:
    hama.de | 00042511 HamaHF-Modulator

    und zwar moechte ich eine ueberwachungskamera in das hauskabel signal einspeisen. die handhabung des geraets is recht simpel, einfach die gewuenschte videoquelle anschliessen und ins netz einschleifen - leider finde ich am tv geraet kein eingespeistes signal.... habe alle kanaele versucht und sendersuchlauf laufen lassen leider ohne erfolg.
    was auch noch seltsam ist:
    wenn ich das geraet direkt nach dem hausverstaerker anschliesse wird das gesamt kabelsignal gestoert und auf den tv`s is nur rauschen, wenn ich jedoch das geraet am tv direkt anschliesse is es nicht rauschig, aber ueberwachungskamera signal find ich trotzdem keines. :(
    bin fuer alle tips dankbar falls einer ne idee woran es liegen koennte.
    vielen dank im voraus!
    gruß,
    ardo
     
  2. ardo

    ardo Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: hf modulator defekt?

    update: mit dvd player angeschlossen und abspielender dvd wurde das signal direkt gefunden :) is ja schon mal was, also kaputt ist das geraet nicht.
    bleibt nurnoch das problem das wenn man den hf modulator direkt nacht dem kabel verstaerker einschleift das gesamte bild total verrauscht ist, direkt am tv angeschlossen ist das signal sauber.
    kann es daran liegen das das signal direkt nach dem verstaerker "zu stark" ist? oder is das kwatsch?
    immernoch dankbar fuer tips,
    gruß,
    ardo
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2009
  3. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: hf modulator defekt?

    Wenn du das Gerät direkt hinter dem HAV einschleifst, wird es
    wahrscheinlich übersteuert.
    Normalerweise gehört sowas vor den HAV oder direkt an den
    TV-Eingang.
    Versuche mal, das Teil ohne Eingangssignal vom Kabelnetz
    direkt am TV-Eingang zu betreiben.
    Stell einen Kanal am Modulator ein und mach dann einen
    Suchlauf im UHF-Bereich.
    Sollte das Bild bei angestecktem Kabelnetz schlechter werden
    oder ausfallen, kann das daran liegen, das der entsprechende
    TV-Kanal schon im Kabelnetz belegt ist.
    Dann mußt du am Modulator einen anderen Kanal einstellen.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2009
  4. ardo

    ardo Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: hf modulator defekt?

    hi besserwisser
    danke ersma fuer die antwort :)
    das das geraet nach dem verstaerker uebersteuert wird hab ich mir schon fast gedacht (hat jemand anders dort angebracht)
    wenn das geraet direkt am tv angeschlossen ist, is das signal sauber auch mit angeschlossenem kabelnetz.
    dh hoechstwarscheinlich muss ich einfach nur den hf modulator vor dem verstaerker anbringen und alles wird gut..... hoffentlich :)
    danke nochmal fuer die antwort und schoenen abend noch.
    gruß,
    ardo
     
  5. ardo

    ardo Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: hf modulator defekt?

    hi nochmals,
    jetzt hatte ich wie gesagt den hf modulator vor den verstaerker geschaltet, und auch direkt das ueberwachungskamera signal gefunden....
    nur leider gehen dann telefon und internet nichtmehr welches auch ueber kabel geht. jemand eine ahnung wiso? der hf modulator sollte doch ansich nur das antennensignal durchschleifen und einen kanal hinzufuegen oder?
    gruß,
    ardo, der mal andere kanaele ausprobiert
     
  6. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: hf modulator defekt?

    Na prima, der Modulator ist natürlich nicht rückkanaltauglich.
    Und hoffentlich hast du keinen Kanal von den Downstreams eingestellt.

    Dann geht es nur mit der Brechstange.
    Du brauchst einen 2-fach-Verteiler oder einen Abzweiger mit 8 dB.

    Variante 1:
    Den 2-fach-Verteiler vor den HAV rückwärts einbauen.
    An die 2 Ausgänge kommt das Kabelnetz und der Modulator.
    Der Eingang vom Verteiler geht zum Eingang des HAV.
    Damit sammelst du die 2 Signale und übergibst sie dem HAV.
    Nachteil:
    4 dB mehr im Vor- und Rückweg.

    Variante 2:
    Den 8 dB- Abzweiger vor den HAV rückwärts einbauen.
    An den Ausgang kommt das Kabelnetz vom HÜP.
    An den Eingang kommt der Verstärkereingang.
    An den Abzweig kommt der Modulator.
    Damit koppelst du das Modulatorsignal in den eigentlichen
    Signalweg ein.
    Vorteil:
    Der "Hauptweg" wird nur gering bedämpft (ca 1-2 dB).
    Nachteil:
    Das Modulatorsignal wird um 8 dB gedämpft.

    In beiden Fällen sollte das Internet/Telefon noch funktionieren.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2009
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: hf modulator defekt?

    Das dürfte ziemlich aussichtlos sein, da in den modernen Kabelnetzen die Kanäle, die üblicherweise von einem UHF-Modulator bedient werden können (K21-69), längst belegt sind oder es in Kürze werden. Einen Kanal zu wählen auf dem es scheinbar nur "rauscht" bringt nichts, da er auch mit Daten oder Digital-TV belegt sein kann. Müsste man schon ausmessen. Und was er (wenns bemerkt wird teures) anrichtet, wenn er den Modulator vor den Hausverstärker schaltet und Richtung "Strasse" noch Restsignale abgibt, dann Gute Nacht -- aber die Abhilfe wurde hier ja schon erwähnt :) ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2009
  8. ardo

    ardo Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  9. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: hf modulator defekt?

    Ja , du hast das schon richtig verstanden.
    Das Bauelement wird entgegen seiner normalen "Richtung"
    benutzt.
    Der 2-fach-Verteiler verteilt eben nicht, sondern er sammelt
    2 Signale.
    Genau so der 8-dB-Abzweiger, der zweigt nix mit 8 dB ab,
    sondern er koppelt etwas mit 8 dB Dämpfung ein.
    Du solltest aber vorher auch den Tip @teucom beherzigen
    und abprüfen, ob der Kamerakanal nicht schon mit einem
    Signal des Kabelbetreibers belegt ist.
    Bei KabelDeutschland solltest du die Kanäle K32-K38 meiden.
    Dort liegen die Internet-Downstreams.
    Die Belegung der analogen und digitalen Kanäle findest du z.Bsp. hier:

    Kabel Deutschland-Helpdesk | Belegungen
    http://helpdesk.unitymediaforum.de/
    http://portal.kabelbwforum.de/

    Und wegen den Bauelementen guckst du z.Bsp. auch mal hier:

    www.pollin.de

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2009

Diese Seite empfehlen