1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hey,das mal wieder ne neue Variante der "bedauerlichen Fehler"

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Nappi16, 23. April 2006.

  1. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    Anzeige
    Tja, Premiere ist immer wieder für Überraschungen gut stelle ich fest.

    Gestern bekomm ich mal wieder Post von Premiere.
    Hmm Post von Premiere ? Warum wieso weshalb hab ich gedacht.

    Was ich dann zu lesen bekam, war ja schon mal echt was neues.

    Vor einiger Zeit habe ich ja mein Abo beendet und man wolle jetzt bis zum 15.09.2006 das CI-Modul wieder haben was man mir zur verfügung gestellt hat, wenn nicht ginge das ganze an ein Inkasso unternehmen.

    An sich ja wirklich super, wenn man benachichtigt wird (was Premiere ja angeblich nie macht) das man noch was zurück zu Senden hat.

    Das dumme an der Sache ist nur, ich hab ja mein Abo nie gekündigt, im Gegenteil ich hab es zwischenduch sogar verlängert und empfange ja noch Premiere.

    Also umgehend bei der Hotline Angerufen. Gefragt wie ich Premiere schauen könne ohne Abo und wofür die "Mahnung" wenn ich doch noch nen Abo hätte.

    Der gutste am anderen Ende war ers überfordert und musste sich erstmal erkundigen.

    Dann kam ihm die Idee, dass ich ja bei der letzten Abo verlängerung einen neuen Reciever bekommen hätte der kein CI Modul bräuchte und desshalb das System meinte, ich müsse die Karte zurück schicken.

    Darauf kam von mir die Frage, wieso dann von "Abo beendigung" geredet wird, und woher Premiere denn weiss, das ich nicht mit dem Alten Reciever weiter schaue ? Gut, da musste der gutste sich dann nochmal erkundigen und meinte dann, das er das Klärt und ich die "Mahung" zerreisen solle.

    Also ich bin mal gespannt, ob ich nach dem 15. Dann post von nem Inkasso unternehmen bekomme oder nicht :D.

    Auf jedenfall immer wieder erheiternd was Premiere so für Post schickt :D :winken:
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Hey,das mal wieder ne neue Variante der "bedauerlichen Fehler"

    Jetzt heissts wohl erstmal zittern für dich. :D

    Viel Spass dabei :eek:
     
  3. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.472
    Ort:
    Köln
    AW: Hey,das mal wieder ne neue Variante der "bedauerlichen Fehler"

    Sofort schriftlich festhaltenund ab die Post zu "König" Georg I. Damit
    bist Du für den weiteren Streit in einer guten Ausgangsposition, denn bei einem Einschreiben kannst Du den Versand dokumentieren. Beim Anruf wirds schwieriger.

    Worringer
     
  4. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Hey,das mal wieder ne neue Variante der "bedauerlichen Fehler"

    Glaub mir brief per Einschreiben geht Morgen noch raus :D
     
  5. TErtl

    TErtl Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Dresden
    AW: Hey,das mal wieder ne neue Variante der "bedauerlichen Fehler"

    Meine Erfahrung:Abo endetet zum 31.03.2006.Inder Kündigungsbestätigung stand,daß ich die Karte 10 Wochen nach Aboende zurückschicken solle,wenn nciht noch Programme anderer Anbieter auf der Karte freigeschaltet sind.Dann könne ich sie selbstverständlich behalten.

    Gestern erhielt ich eine Aufforderung zur Rückgabe der Karte bis 15.05.2006 mit Inkasso-Androhung,wenn ich die Karte nicht zurückschicke.Sollte ich sioe nicht zurückschicken könenn,müsse ich 35,-Euro bezahlen.Falls dies nciht passiert,Inkasso!
    Wissen die eigentlich selbst,was in Ihren Schreiben steht?
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Hey,das mal wieder ne neue Variante der "bedauerlichen Fehler"

    du hast die karte nun schon 25 tage ?

    echt. man kann es echt übertreiben... ist doch egal ob premiere früher die karte zurück haben will.

    man muss ja nicht immer den letzten tag abwarten.
     
  7. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    AW: Hey,das mal wieder ne neue Variante der "bedauerlichen Fehler"

    Sebastian, ich glaube du hast nicht alles gelesen.
    Wenn er 10 Wochen Zeit hat die Karte zurückzuschicken, und schon nach 3 Wochen mit Inkasso gedroht wird dann passt da was nicht.
     
  8. wollik

    wollik Silber Member

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Köln
    AW: Hey,das mal wieder ne neue Variante der "bedauerlichen Fehler"

    Vielleicht hat er auch noch zig Monate Komplett kostenlos - nutzt ja nur nichts ohne Karte :p

    wollik
     

Diese Seite empfehlen