1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heuschnupfensaison

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von SchwarzerLord, 20. März 2005.

  1. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Anzeige
    Also ich habe heute morgen immer noch keinerlei Probleme, obwohl doch jetzt schon seit Tagen alles blüht. Wahnsinn, sollte die Desensibilisierung doch erfolgreich gewesen sein über die letzten 3 Jahre (immer stärker werdende Dosierung von Tropfen in ein halbes Glas Wasser ...)? Wie sieht es bei anderen Heuschnupfengeplagten aus?
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Heuschnupfensaison

    Ich will Dir nicht den Mut nehmen, aber als Betroffener kann ich sagen früher oder später packt der Frühling immer kräftig ins Nasenloch.
    Desensiblisierungen greiften bei mir nie, inszwischen habe ich mit leben gelernt nehme zur Linderung Reactine und ein Asthmaspray.
     
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Heuschnupfensaison

    Bei mir ist es jedes Jahr anders. Zum Glück war es nie wieder so schlimm, wie im ersten. Da konnte ich ohne Tabletten und Codein-Hustensaft keine Nacht durchschlafen.
    Vielleicht hat die Desensibilisierung was gebracht. Ging ja über 3 Jahre. Seit 3 Wochen fängt das morgentliche Niesen wieder an. Aber ich überstehe den Tag noch ohne Tabletten.
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Heuschnupfensaison

    Bei mir ist es seit 4 Tagen schon soweit,sch.......e.
    Hoffentlich ist es bald vorbei.
     
  5. gnoomy

    gnoomy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Mittelfranken
    Technisches Equipment:
    Multischalter 9/16, 17/4;
    WaveFrontier T90: Astra 19,2° E,23,5° E, 28,2°E; Eutelsat Hot Bird 13° E; Eurobird 9°E/Eutelsat W1 10°E; Amos 4°W/Atlantic Bird 3 5°W ;
    Panasonic TX-P 46 GW 10;
    Dream-Box 8000-2x DVB-s + 1x DVB-T; TrekStor neptun Full-HD;
    Panasnic: TU-DSF 31, TU-MSF 100, TU-HMS3; Alphacrypt;
    UKW-Antenne, DVB-T-Antenne;
    AW: Heuschnupfensaison

    Heuschnupfensaison: da mit bin ich zum glück nicht belastet :D, habe aber eine andere chronische-krankheit :mad:.
     
  6. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Heuschnupfensaison

    Bin auch ein Heuschnupfengeplagter, aber bisher noch nix zu spühren davon.
    Nicht das ich darüber traurig wäre....
    Letztes Jahr war es schlimm, aber ich versuche ohne Medikamente auszukommen.
     
  7. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    AW: Heuschnupfensaison

    Also bei mir hatte die Desensibilisierung gut gewirkt:) . Früher war die Allergie eine starke Quälerei, heute kann ich wirklich gut damit leben. Einzig im Juli hab ich noch damit Probleme, da blüht glaube ich der Spitzwegerich. Sogar das Halten von Katzen macht keine Probleme mehr. Geblieben ist aber leider das Asthma.:(
     
  8. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Heuschnupfensaison

    Vorsicht, das kann sich schnell auf die Bronchien (Asthma-Gefahr) durchschlagen.
     
  9. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Heuschnupfensaison

    Xusal und Budiair sind meine Freunde seit Mitte letzter Woche. :mad: Verdammt!!!
     
  10. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Heuschnupfensaison

    Ah ja, diese Desensibilisierung mache ich auch seit 3 Jahren. Im Sommer habe ich kaum noch Probleme, dafür aber verstärkt im Frühling.
     

Diese Seite empfehlen